Headerbild Technikerschule

Technikerschule Regenstauf

Mit über 60 Jahren Erfahrung ist die staatlich anerkannte Technikerschule der Eckert Schulen als Fachschule für Technik & EDV die Karrierestartrampe vom Facharbeiter aus dem gewerblich-technischen Bereich zur Fachkraft auf Bachelor-Niveau. Neben der fundierten und praxisnahen Weiterbildung profitieren die Studierenden vom einzigartigen Bildungskonzept – Eckert 360 Grad.

5 GRÜNDE FÜR EINE WEITERBILDUNG ZUM STAATLICH GEPRÜFTEN TECHNIKER VOLLZEIT

DAS EINZIGARTIGE BILDUNGSKONZEPT

Industrie 4.0 für Staatlich geprüfte Techniker


Das Ausbildungsziel

Die Studierenden zum Abschluss als Staatlich geprüfte Techniker führen: Damit befähigt die staatlich anerkannte Technikerschule der Eckert Schulen ihre Absolventen als Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung Aufgaben im mittleren bis gehobenen Managementbereich zu übernehmen. Der Staatlich geprüfte Techniker steht als Führungskraft zwischen dem qualifizierten Facharbeiter und dem Diplom-Ingenieur bzw. Bachelor of Engineering. In Zeiten des Fachkräftemangels und der Überakademisierung wachsen sie häufig in spezielle Funktionen des Ingenieurs hinein – sind am Arbeitsmarkt beliebte Berufspraktiker und durch langjährige Berufserfahrung ihren Akademiker-Kollegen oftmals überlegen.

Die Anforderungen

Mathematische Begabung, Interesse für Probleme und Aufgaben mit technischen, mathematischen und physikalischen Sachverhalten, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit, Organisations- und Koordinationsfähigkeit und kostenbewusstes Denken sind wesentlich. Im Rahmen der Vorbereitungslehrgänge können etwaige Defizite bis zum Einstieg in die Technikerschule ausgeglichen werden.

Der Abschluss - staatliche Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung wird unter staatlichem Vorsitz durchgeführt. Das Bestehen der Abschlussprüfung berechtigt, die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfter Techniker“ zu führen. Bereits mit erfolgreichem Absolvieren des ersten Schuljahrs wird den Studierenden die Fachschulreife zuerkannt. Mit dem staatlichen Technikerabschlusszeugnis ist zudem eine Hochschulzugangsberechtigung verbunden. Das Fachhochschulreifezeugnis kann mit einer zusätzlichen Ergänzungsprüfung erworben werden.

Die angebotenen Fachrichtungen

Eine genaue Auflistung der einzelnen Fachrichtungen können unter www.eckert-schulen.de/techniker nachgelesen werden.


Das einzigartige Bildungskonzept

Halbjährliche Einstiegsmöglichkeiten

Der passende Zeitpunkt für den individuellen Karriere-Kick ist bei jedem Teilnehmer unterschiedlich. So startet das Praxistraining an der Technikerschule der Eckert Schulen zweimal jährlich - jeweils im Februar und September. Damit haben auch Teilnehmer anderer Technikerschulen, die vorerst an der Probezeit gescheitert sind, die Möglichkeit, hier ihr Praxistraining neu zu starten - als Reset-Taste für den Notenspiegel.

Industrie 4.0 - modernste Lernumgebung

Lernlabore mit Hightech Soft- und Hardware

Für eine intensive praxis- und zukunftsorientierte Weiterbildung sorgen in der Technikerschule der Eckert Schulen nicht nur die Dozenten mit langjähriger Praxiserfahrung: Den Studierenden stehen zahlreiche Unterrichtsräume, Werkstätten und Laboratorien zur Verfügung, die nach modernen Gesichtspunkten gestaltet und eingerichtet sind.

Erst im November 2015 wurden vier neue Lernlabore installiert – Experimentierzentren, in denen die Studierenden das Arbeiten mit dem Internet der Dinge simulieren. Industrie 4.0 bereits während der Weiterbildung erforschen: Intelligente Maschinen, von den Studierenden selbst programmiert, kommunizieren miteinander. So werden im Unterricht Werkstücke in kleinsten Losgrößen und maximaler Variantenvielfalt produziert. Zusammen mit interaktiven Wissenstests und der starken Verbindung aus Präsenz- und Online-Angeboten steht die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker unter dem Motto: „Blended Learning“ am Puls der Zeit.

Excellence Partner

Der direkte Draht

Wertvolle Kontakte und aktive Unterstützung des Netzwerkgedankens mit renommierten Firmen für aktuelles Fachwissen und Insider-Know-How aus der Praxis: Zahlreiche Kooperationen ermöglichen den Studierenden der Eckert Schulen eine einzigartige Vollzeit-Weiterbildung mit klaren Alleinstellungsmerkmalen gegenüber Absolventen anderer Fachschulen. 
Die Vorteile für die Studierenden liegen auf der Hand: Fachspezifisches Experten-Know-How, neueste Trends, Technologien, Verfahren, Spezialwissen und wertvolle Zusammenarbeit mit Unternehmen in Projektarbeiten. Excellence Partnership gibt dem langjährigen Networking-Projekt Gesicht und Name.
Häufig werden Studierende durch die frühzeitige Vernetzung, bereits während der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker, von den beteiligten Unternehmen unter Vertrag genommen.

Regelmäßige Auszeichnung der Abschlussbesten
Im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Staatlich geprüften Techniker werden die 3 besten Vollzeitabsolventen, der verschiedenen Fachrichtungen, prämiert.

Rundum-Versorgung am Campus Regenstauf

Ruhig gelegen und doch zentral befindet sich der Campus der Eckert Schulen in Regenstauf nahe der Weltkulturerbestadt Regensburg. Die Studierenden finden dort neben der modernen Lernumgebung zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Eckert Beach, Workout, Fitnessstudio, Freizeitgruppen – und, und, und. Die hauseigene Mensa und zahlreiche Kioske kümmern sich um das leibliche Wohl - komfortable Campus-Appartements komplettieren das Bildungserlebnis. Lernen, lachen, leben am Campus Regenstauf.

Bewerbungstraining

Um den Einstieg in das Berufsleben als Staatlich geprüfter Techniker zu ebnen, präsentiert die Technikerschule Regenstauf ihren Studierenden gegen Ende des dritten Semesters ein zweiteiliges Bewerbungsseminar. Die Dozentinnen Petra Doblinger und Andrea Riedl informieren darin, wie die Erfolgschancen mit einem modernen und ansprechenden Lebenslauf, einem individuellen Anschreiben und einem adäquaten Auftreten bei einem Bewerbungsgespräch optimiert werden können.
Ein besonderer Schwerpunkt: Die formalen Bewerbungsstandards mit der Persönlichkeit des Bewerbers zu verknüpfen, um am Ende eine authentische, überzeugende und erfolgsversprechende Stellenbewerbung in den Händen zu halten.


5 Gründe für eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in Vollzeit

Das Rundum-Betreuungskonzept der Eckert Schulen

Beispielhafte Abschlussquoten und minimale Abbruchquoten überzeugen seit Jahrzehnten - das einzigartige Förderkonzept der Eckert Schulen leistet dazu einen entscheidenden Beitrag. Die Ansprüche an die Teilnehmer sind hoch, gleichzeitig bietet Deutschlands größte Technikerschule in Regenstauf umfassende und individuelle Unterstützung. Im Zusammenspiel mit motivierten Dozenten aus der Praxis sowie dem Fleiß und Ehrgeiz der Teilnehmer ist der Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker zum Greifen nah. Die Studierenden sind keine Nummern auf einer Liste – im Gegenteil: Lernlücken schnell zu erkennen und sofort zu schließen ist ein wesentlicher Punkt des Betreuungskonzepts. Aktuell ebnen die Eckert Schulen jährlich über 2.500 angehenden Staatlich geprüften Technikern den Weg zum staatlichen Abschluss auf der Niveaustufe VI des Europäischen Qualifikationsrahmens.

#1Startrampe ins Schulleben

Intensive Vorkurse bieten ideale Vorbereitung 

Noch lange bevor der Gong zur ersten Unterrichtsstunde schlägt, bieten spezielle Vorkurse eine Startrampe zurück in den Schulalltag. Den mindestens einjährigen, einschlägigen Berufserfahrungen ist es geschuldet, dass zwischen dem letzten Schulbesuch und der Weiterbildung oft mehrere Jahre liegen. Mehrmonatige Intensivtrainings oder einzelfachspezifische Auffrischungen beugen Anfangsschwierigkeiten vor. Dabei gilt es nicht nur das Basiswissen in Mathematik, Physik oder Chemie aufzufrischen, sondern den Sprung aus der Arbeitswelt in den Schulalltag so angenehm wie möglich zu gestalten. Alle Vorkurse werden in einer Kurz- und einer Langform angeboten.

Entsprechend der Empfehlungen oder Selbsteinschätzung stehen verkürzte Auffrischungskurse in der Fernlehre oder intensive Trainings in der Vollzeit zur Wahl.

#2Technikerschule nah am Teilnehmer

Einstufungstests ermöglichen individuelle Betreuung

Gleich zu Beginn werden für eine möglichst individuelle Förderung der Studierenden Einstufungstests abgehalten – jedoch sind hier die Noten unerheblich und haben keinerlei Einfluss auf spätere Zeugnisnoten, die Ergebnisse dienen vielmehr als Orientierung. So wird schnell erkannt, wo jeder einzelne Teilnehmer steht und kann dementsprechend bei seinem Wissens- bzw. Leistungsstand abgeholt werden. Niveaugleiche Teilnehmer werden jeweils in Klassen zusammengefasst und Lerneinheiten entsprechend intensiv eingeplant. Zusätzlich wird zum erfolgreichen Einstieg das Kurzseminar "Lernen lernen" angeboten, in dem Techniken und Strategien für unterschiedliche Lerntypen aufgezeigt und Prüfungsängste abgebaut werden.

#3Nie allein gelassen

 

Stütz- und Förderunterricht als automatisierte Folgeempfehlung 

Sämtliche Unterrichtseinheiten entsprechen den Vorgaben der Bayerischen Schulordnung für zweijährige Fachschulen. Egal, ob Pflicht- oder Wahlpflichtfach, sind die Inhalte fundiert und pädagogisch sinnvoll aufgebaut. Ergänzend bieten optionale Förderkurse zusätzlichen Beistand: Der Stützunterricht bereitet die Teilnehmer zum einen punktuell auf Prüfungen vor und gibt zum anderen wichtige Hilfestellungen über das ganze Schuljahr hinweg.

#4Der feine Unterschied

Zahlreiche Zusatzqualifikationen

Im Bewerbungsprozess sind Zusatzqualifikationen nachweislich oft das Zünglein an der Waage. Die Studierenden der Technikerschule können hier aus einem breiten Portfolio auswählen: Von SAP-Schulungen, über Microsoft-Office-Kurse, bis hin zu DGQ-Seminaren. Die Termine sind mit den regulären Stundenplänen abgestimmt, Teile des Stoffs werden im Regelunterricht ohnehin integriert, so dass nur wenig Aufwand für die jeweilige Prüfung hinzukommt.

Zusatzqualifikationen für Staatlich geprüfte Techniker

#5Der direkte Draht

 

Excellence Partnership Programm

Perfekt in das Eckert Schulleben integriert, geht es für die Vollzeit-Techniker spätestens nach zwei Jahren zurück ins Berufsleben. Um einen nahtlosen (Wieder-)Einstieg zu erleichtern und gleichzeitig die ökonomisch-technische Bildung zu vertiefen, gibt es neben einem schulinternen Bewerbungstraining seit 2015 das Excellence-Partnership-Programm. Zahlreiche Kooperationen mit renommierten Firmen bestehen bereits über viele Jahre hinweg. Mit dem Networking-Projekt geben die Eckert Schulen dem Kind einen Namen – fassen die Verbindungen und Kontakte zu Unternehmen der freien Wirtschaft in einem Projekt zusammen. So wird der hohe Praxisbezug der Weiterbildung maximiert.
Die Excellence-Partner bieten den Studierenden attraktive Praktikumsplätze, fundierte Fachvorträge und wertvolle Unterstützung für Projektarbeiten während der Weiterbildung. Und das Programm funktioniert, denn nicht selten kommen die angehenden Techniker mit einer festen Jobzusage aus dem Praktikum oder erhalten nützliche Praxisinformationen aus Exkursionen und speziellen Fachvorträgen.
Ferner bestehen seit mehreren Jahren Kooperationen mit zahlreichen Hochschulen und Universitäten.
Link Zum Excellence-PartnerShip-Bereich

...Übrigens!

Als eine der wenigen Technikerschulen Deutschlands starten in Regenstauf die Vollzeitkurse halbjährlich, sowohl im Februar als auch im September. Bei Bedarf ist der Wechsel von der Vollzeit in die Fernlehre und umgekehrt jederzeit möglich (nach Rücksprache mit dem Prüfungsausschussvorsitzenden). Die Teilnehmer aus mehreren Standorten auswählen, damit auch ein Umzug kein Hindernis für eine erfolgreiche Beendigung der Weiterbildung darstellt. Das 360-Grad-Konzept der Eckert Schulen ermöglicht so jedem Teilnehmer die Bildung, die zu ihm passt – von der Erstausbildung über die Techniker-Weiterbildung bis hin zum berufsbegleitenden Studium.
Als Kompetenzzentrum für Mechatronik ist der Campus Regenstauf die erste Anlaufstelle für Fachkräfte aus diesem Sektor.

News und Aktuelles

| NEWS

Partnertag bei Beraten und Planen: Angehende Staatlich geprüfte Bautechniker (m/w/d) besuchen Ingenieurbüro in Burglengenfeld

Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren bis gehobenen Management zu übernehmen: Das ist das Ziel der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker.

Raus aus dem Klassenzimmer: Diese Woche hatten angehenden Staatlich geprüfte Bautechniker (m/w/d) im vierten Semester die Gelegenheit, das Ingenieurbüro des Excellence Partners Preihsl+Schwan - Beraten und Planen in Burglengenfeld genauer unter die Lupe zu nehmen. mehr

| NEWS

Als Quereinsteiger durchstarten – und das mit 7.500 PS: Lokführer-Ausbildung an den Eckert Schulen in Regenstauf

Am 02.04.2024 startet der Lehrgang bei den Eckert Schulen in Vollzeit am Campus in Regenstauf. Mit der Zertifizierung nach AZAV steht einer Förderung durch die Agentur für Arbeit nichts im Weg. Eine Anmeldung ist noch möglich.

Beste Perspektiven für Berufseinsteiger und Arbeitssuchende: Deutschlandweit werden Lokführer gesucht – im April 2024 starten die Eckert Schulen ein Qualifizierungstraining zum Triebfahrzeugführer. Anmeldungen sind noch möglich. mehr

| NEWS

Karriereturbo: Vollzeit-Technikerstart am Campus in Regenstauf

Markus Johannes Zimmermann (Schulleiter und Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie begrüßte die einzelnen Technikerklassen aus den Fachbereichen Bautechnik, Elektrotechnik und Maschinenbautechnik persönlich zum Start ihrer Vollzeit-Weiterbildung am Campus in Regenstauf.

Ein vielversprechender Start in eine aufregende Phase der beruflichen Weiterbildung: Angehende Staatlich geprüfte Techniker aus den Fachrichtungen Bautechnik, Elektrotechnik und Maschinenbautechnik starteten in dieser Woche am Campus Regenstauf in ihre Vollzeit-Weiterbildung. mehr

| NEWS

#StudentStory: Einblick in die Projektarbeit eines Staatlich geprüften Technikers

Wie schwer ist eigentlich der Techniker? Wie sieht eine Projektarbeit am Ende der beruflichen Weiterbildung aus? Und welche Türen stehen einem mit dem Staatlich geprüften Abschluss offen? All das und noch viel mehr erzählt uns Simon Harbeintner in einem kurzen Interview. mehr

| PRESSE

Ein starker Grundstein für eine berufliche Erfolgsperspektive: Staatlich geprüfte Techniker feiern Abschluss

„Sie haben in eindrücklicher Manier bewiesen, dass sich Einsatz, Ausdauer und Entschlossenheit am Ende ausbezahlen und sind nun bestens für Ihren weiteren beruflichen Erfolg gerüstet“, betont Markus Johannes Zimmermann (Schulleiter, Geschäftsführer und Prüfungsausschussvorsitzende der Dr. Eckert Akademie, rechts)

Investment in die Zukunft: Am Freitag, den 09.02.2024, wurden mehr als 200 hochqualifizierte Fachkräfte als Staatlich geprüfte Techniker in Vollzeit bzw. Fernlehre in insgesamt sechs Fachrichtungen feierlich verabschiedet. mehr

| PRESSE

Jobbörse der Eckert Schulen am 7. März: Beste Aussichten auf den Traumjob

In entspannter Atmosphäre durch die Gänge schlendern, ein ungezwungenes Gespräch an den Messeständen führen und am Ende des Tages dem Traumjob der Zukunft einen entscheidenden Schritt näher sein: Mit diesem bewährten Konzept hat sich die Jobbörse zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.

Ein „Pflichttermin“ für alle, die beruflich durchstarten wollen: Bei Ostbayerns größtem Kontaktforum der Karrierechancen haben Besucher wieder die Chance, vom exklusiven Netzwerk der Eckert Schulen zu profitieren. mehr

| NEWS

Im Januar 2024 haben die Eckert Schools International ein Schulungsprojekt am Quzhou Technician College vor Ort in China durchgeführt.

| NEWS

Am Montag, den 22.01.2024 begrüßten die Eckert Schools International 53 Teilnehmer/Innen des Caofeidian Colleges of Technology und des Tangshan Maritime Institute/China zu einem 1-wöchigen „Train- the-Trainer“- Lehrgang am Campus Regenstauf.

| PRESSE

Bayerische „Brücken der Bildung“ ins „Reich der Mitte“

Wie Aus- und Weiterbildung „Made in Bavaria“ Karrieren in China beflügelt: Die Eckert Schulen als Bayerns größter privater Bildungscampus machen bayerische Fortbildungsmodelle zum Exportschlager und zu einer internationalen Erfolgsgeschichte. Die Digitalisierung verleiht den Projekten im fernen Asien nun nochmals zusätzlichen Rückenwind. Zahlreiche neue Kooperationen sind auch 2024 geplant. mehr

| NEWS

Innovative Bauprojekte im Fokus: Präsentation der Projektarbeiten angehender Staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) im Wintersemester 23/24

Die diesjährige Abschlussklasse der Vollzeit-Weiterbildung zum Staatlich geprüften Bautechniker (m/w/d) der Dr. Eckert Akademie stellt ihre Projektarbeiten im Fach Baurecht und Bauplanung vor. mehr

| NEWS

Berufliche Weiterbildung: ein Muss für die Neujahrsvorsätze 2024

Auf zu neuen beruflichen Horizonten im Jahr 2024! Warum eine Weiterbildung ein unverzichtbarer Bestandteil deiner Neujahrsvorsätze sein sollte. mehr

| PRESSE

Neues „Focus“-Ranking: Eckert Schulen sind Deutschlands „Top-Anbieter“ für Weiterbildung 2024

Der Fokus auf Praxis, Innovation, Betreuung und Qualität ist das Fundament für die Exzellenz, die das Magazin „Focus“ jetzt mit der Auszeichnung der Eckert Schulen als Deutschlands „Top-Anbieter für Weiterbildung 2024“ besonders würdigt. mehr

| NEWS

#Exkursion: Nachhaltiges Bauen in der Praxis

Eine nachhaltige Sporthalle in Holzbauweise mit grünem Dach und einer Photovoltaikanlage – wie soll man sich das vorstellen? Angehende Staatlich geprüfte Bautechniker (m/w/d) der Dr. Eckert Akademie nahmen im November 2023 die Baustelle für die "grüne” Dreifachsporthalle der Realschule Regenstauf genauer unter die Lupe. mehr

| PRESSE

Sitzen Sie in der Stressfalle?

Nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern rund ums Jahr klagen viele über viel zu viel Stress. Zu Recht? Der Regensburger Neurowissenschaftler und Arzt Professor Dr. Volker Busch hat eine andere These: Er sagt, Stress muss nichts Schlechtes sein, wenn wir ihn verstehen und bewältigen lernen. Foto: Adobe Stock

Nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern rund ums Jahr klagen viele über viel zu viel Stress. Zu Recht? Der Regensburger Neurowissenschaftler und Arzt Professor Dr. Volker Busch hat eine andere These: Er sagt, Stress muss nichts Schlechtes sein, wenn wir ihn verstehen und bewältigen lernen. mehr

| NEWS

#Exkursion: Lebensmittelverarbeitungstechniker (m/w/d) und Maschinenbautechniker (m/w/d) besuchen gemeinsam die Brau Beviale in Nürnberg

Am vergangenen Donnerstag nahmen Studierende der Dr. Eckert Akademie aus den Fachbereichen Maschinenbau und Lebensmittelverarbeitungstechnik gemeinsam an einer Exkursion zur Brau Beviale in Nürnberg teil. mehr

| NEWS

Erfolgreicher Excellence Partnertag am Campus der Eckert Schulen in Regenstauf

Die Dr. Eckert Akademie veranstaltete am 16. November 2023 den alljährlichen Excellence Partnertag am Campus in Regenstauf. Der Tag diente dazu, die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichs- und Schulleitern sowie ihren jeweiligen Excellence-Partnern zu reflektieren und gemeinsame strategische Ziele für das kommende Jahr zu formulieren. mehr

| PRESSE

Digitale Weiterbildungsrevolution in Deutschlands Mittelstand

Die Eckert Schools Digital begleiten immer mehr Betriebe dabei, digitale Weiterbildungsangebote zu entwickeln, umzusetzen und in eine geeignete Lernumgebung zu implementieren. Das Interesse der Wirtschaft wächst, auch weil neue digitale Plattformen helfen, Weiterbildungen besser zu strukturieren und zu dokumentieren. Foto: Shutterstock

Die Eckert Schools Digital begleiten immer mehr Betriebe dabei, digitale Weiterbildungsangebote zu entwickeln, umzusetzen und in eine geeignete Lernumgebung zu implementieren. Das Interesse der Wirtschaft wächst, auch weil neue digitale Plattformen helfen, Weiterbildungen besser zu strukturieren und zu dokumentieren. mehr

| NEWS

Von allem was dabei: Eckert Flohmarkt erneut erfolgreich

Am vergangenen Sonntag, den 12. November 2023, sorgte eine große Auswahl an Kleidung, Spielzeug, Büchern und anderen Schätzen in der Bibliothek der Eckert Schulen am Campus Regenstauf für ein hohes Besucheraufkommen. Mehrere hundert Schnäppchenjäger stöberten, feilschten und kauften beim schon fast traditionellen Herbst-Flohmarkt der Eckert Schulen in entspannter Atmosphäre. mehr

| NEWS

Verstärkung in der Pflege am Herzzentrum Dresden

Am 12. Oktober 2023 fand im Herzzentrum Dresden eine Onboardingveranstaltung statt. 13 angehende Pflegekräfte aus Brasilien, welche das Herzzentrum Dresden rekrutierte, wurden herzlich willkommen geheißen. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Regionalen Bildungszentrum der Eckert Schulen am Standort Chemnitz werden die internationalen Fachkräfte in einer Anpassungsqualifizierung über 13 Monate zu examinierten Pflegekräften qualifiziert. mehr

| NEWS

Online, jederzeit und überall: Kurs zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) jetzt im Onlineformat

Ein Muss auf jeder Baustelle: Der Mix aus technischem Spezialwissen und Verantwortung macht den Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator zu einer Schlüsselfigur auf Baustellen. Nicht umsonst wird die Zusatzqualifikation für Staatlich geprüfte Techniker, Architekten, Ingenieure oder Meister im Bauwerk immer wichtiger. Auf dem eigens entwickelte Lernmanagement-System der Eckert Schools Digital kann der Kurs nun jederzeit und ortsunabhängig online absolviert werden. Studierende der Eckert Schulen profitieren von Sonderpreisen. mehr