Headerbild Technikerschule

Technikerschule Regenstauf

Mit über 60 Jahren Erfahrung ist die staatlich anerkannte Technikerschule der Eckert Schulen als Fachschule für Technik & EDV die Karrierestartrampe vom Facharbeiter aus dem gewerblich-technischen Bereich zur Fachkraft auf Bachelor-Niveau. Neben der fundierten und praxisnahen Weiterbildung profitieren die Studierenden vom einzigartigen Bildungskonzept – Eckert 360 Grad.

5 GRÜNDE FÜR EINE WEITERBILDUNG ZUM STAATLICH GEPRÜFTEN TECHNIKER VOLLZEIT

DAS EINZIGARTIGE BILDUNGSKONZEPT

Das Ausbildungsziel

Die Studierenden zum Abschluss als Staatlich geprüfte Techniker führen: Damit befähigt die staatlich anerkannte Technikerschule der Eckert Schulen ihre Absolventen als Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung Aufgaben im mittleren bis gehobenen Managementbereich zu übernehmen. Der Staatlich geprüfte Techniker steht als Führungskraft zwischen dem qualifizierten Facharbeiter und dem Diplom-Ingenieur bzw. Bachelor of Engineering. In Zeiten des Fachkräftemangels und der Überakademisierung wachsen sie häufig in spezielle Funktionen des Ingenieurs hinein – sind am Arbeitsmarkt beliebte Berufspraktiker und durch langjährige Berufserfahrung ihren Akademiker-Kollegen oftmals überlegen.

Die Anforderungen

Mathematische Begabung, Interesse für Probleme und Aufgaben mit technischen, mathematischen und physikalischen Sachverhalten, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit, Organisations- und Koordinationsfähigkeit und kostenbewusstes Denken sind wesentlich. Im Rahmen der Vorbereitungslehrgänge können etwaige Defizite bis zum Einstieg in die Technikerschule ausgeglichen werden.

Der Abschluss - staatliche Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung wird unter staatlichem Vorsitz durchgeführt. Das Bestehen der Abschlussprüfung berechtigt, die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfter Techniker“ zu führen. Bereits mit erfolgreichem Absolvieren des ersten Schuljahrs wird den Studierenden die Fachschulreife zuerkannt. Mit dem staatlichen Technikerabschlusszeugnis ist zudem eine Hochschulzugangsberechtigung verbunden. Das Fachhochschulreifezeugnis kann mit einer zusätzlichen Ergänzungsprüfung erworben werden.

Die angebotenen Fachrichtungen

Eine genaue Auflistung der einzelnen Fachrichtungen können unter www.eckert-schulen.de/techniker nachgelesen werden.


Das einzigartige Bildungskonzept

Halbjährliche Einstiegsmöglichkeiten

Der passende Zeitpunkt für den individuellen Karriere-Kick ist bei jedem Teilnehmer unterschiedlich. So startet das Praxistraining an der Technikerschule der Eckert Schulen zweimal jährlich - jeweils im Februar und September. Damit haben auch Teilnehmer anderer Technikerschulen, die vorerst an der Probezeit gescheitert sind, die Möglichkeit, hier ihr Praxistraining neu zu starten - als Reset-Taste für den Notenspiegel.

Industrie 4.0 - modernste Lernumgebung

Lernlabore mit Hightech Soft- und Hardware

Für eine intensive praxis- und zukunftsorientierte Weiterbildung sorgen in der Technikerschule der Eckert Schulen nicht nur die Dozenten mit langjähriger Praxiserfahrung: Den Studierenden stehen zahlreiche Unterrichtsräume, Werkstätten und Laboratorien zur Verfügung, die nach modernen Gesichtspunkten gestaltet und eingerichtet sind.

Erst im November 2015 wurden vier neue Lernlabore installiert – Experimentierzentren, in denen die Studierenden das Arbeiten mit dem Internet der Dinge simulieren. Industrie 4.0 bereits während der Weiterbildung erforschen: Intelligente Maschinen, von den Studierenden selbst programmiert, kommunizieren miteinander. So werden im Unterricht Werkstücke in kleinsten Losgrößen und maximaler Variantenvielfalt produziert. Zusammen mit interaktiven Wissenstests und der starken Verbindung aus Präsenz- und Online-Angeboten steht die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker unter dem Motto: „Blended Learning“ am Puls der Zeit.

Excellence Partner

Der direkte Draht

Wertvolle Kontakte und aktive Unterstützung des Netzwerkgedankens mit renommierten Firmen für aktuelles Fachwissen und Insider-Know-How aus der Praxis: Zahlreiche Kooperationen ermöglichen den Studierenden der Eckert Schulen eine einzigartige Vollzeit-Weiterbildung mit klaren Alleinstellungsmerkmalen gegenüber Absolventen anderer Fachschulen. 
Die Vorteile für die Studierenden liegen auf der Hand: Fachspezifisches Experten-Know-How, neueste Trends, Technologien, Verfahren, Spezialwissen und wertvolle Zusammenarbeit mit Unternehmen in Projektarbeiten. Excellence Partnership gibt dem langjährigen Networking-Projekt Gesicht und Name.
Häufig werden Studierende durch die frühzeitige Vernetzung, bereits während der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker, von den beteiligten Unternehmen unter Vertrag genommen.

Regelmäßige Auszeichnung der Abschlussbesten
Im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Staatlich geprüften Techniker werden die 3 besten Vollzeitabsolventen, der verschiedenen Fachrichtungen, prämiert.

Rundum-Versorgung am Campus Regenstauf

Ruhig gelegen und doch zentral befindet sich der Campus der Eckert Schulen in Regenstauf nahe der Weltkulturerbestadt Regensburg. Die Studierenden finden dort neben der modernen Lernumgebung zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Eckert Beach, Workout, Fitnessstudio, Freizeitgruppen – und, und, und. Die hauseigene Mensa und zahlreiche Kioske kümmern sich um das leibliche Wohl - komfortable Campus-Appartements komplettieren das Bildungserlebnis. Lernen, lachen, leben am Campus Regenstauf.

Bewerbungstraining

Um den Einstieg in das Berufsleben als Staatlich geprüfter Techniker zu ebnen, präsentiert die Technikerschule Regenstauf ihren Studierenden gegen Ende des dritten Semesters ein zweiteiliges Bewerbungsseminar. Die Dozentinnen Petra Doblinger und Andrea Riedl informieren darin, wie die Erfolgschancen mit einem modernen und ansprechenden Lebenslauf, einem individuellen Anschreiben und einem adäquaten Auftreten bei einem Bewerbungsgespräch optimiert werden können.
Ein besonderer Schwerpunkt: Die formalen Bewerbungsstandards mit der Persönlichkeit des Bewerbers zu verknüpfen, um am Ende eine authentische, überzeugende und erfolgsversprechende Stellenbewerbung in den Händen zu halten.


5 Gründe für eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in Vollzeit

Das Rundum-Betreuungskonzept der Eckert Schulen

Beispielhafte Abschlussquoten und minimale Abbruchquoten überzeugen seit Jahrzehnten - das einzigartige Förderkonzept der Eckert Schulen leistet dazu einen entscheidenden Beitrag. Die Ansprüche an die Teilnehmer sind hoch, gleichzeitig bietet Deutschlands größte Technikerschule in Regenstauf umfassende und individuelle Unterstützung. Im Zusammenspiel mit motivierten Dozenten aus der Praxis sowie dem Fleiß und Ehrgeiz der Teilnehmer ist der Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker zum Greifen nah. Die Studierenden sind keine Nummern auf einer Liste – im Gegenteil: Lernlücken schnell zu erkennen und sofort zu schließen ist ein wesentlicher Punkt des Betreuungskonzepts. Aktuell ebnen die Eckert Schulen jährlich über 2.500 angehenden Staatlich geprüften Technikern den Weg zum staatlichen Abschluss auf der Niveaustufe V des Europäischen Qualifikationsrahmens.

#1Startrampe ins Schulleben

Intensive Vorkurse bieten ideale Vorbereitung 

Noch lange bevor der Gong zur ersten Unterrichtsstunde schlägt, bieten spezielle Vorkurse eine Startrampe zurück in den Schulalltag. Den mindestens einjährigen, einschlägigen Berufserfahrungen ist es geschuldet, dass zwischen dem letzten Schulbesuch und der Weiterbildung oft mehrere Jahre liegen. Mehrmonatige Intensivtrainings oder einzelfachspezifische Auffrischungen beugen Anfangsschwierigkeiten vor. Dabei gilt es nicht nur das Basiswissen in Mathematik, Physik oder Chemie aufzufrischen, sondern den Sprung aus der Arbeitswelt in den Schulalltag so angenehm wie möglich zu gestalten. Alle Vorkurse werden in einer Kurz- und einer Langform angeboten.

Entsprechend der Empfehlungen oder Selbsteinschätzung stehen verkürzte Auffrischungskurse in der Fernlehre oder intensive Trainings in der Vollzeit zur Wahl.

#2Technikerschule nah am Teilnehmer

Einstufungstests ermöglichen individuelle Betreuung

Gleich zu Beginn werden für eine möglichst individuelle Förderung der Studierenden Einstufungstests abgehalten – jedoch sind hier die Noten unerheblich und haben keinerlei Einfluss auf spätere Zeugnisnoten, die Ergebnisse dienen vielmehr als Orientierung. So wird schnell erkannt, wo jeder einzelne Teilnehmer steht und kann dementsprechend bei seinem Wissens- bzw. Leistungsstand abgeholt werden. Niveaugleiche Teilnehmer werden jeweils in Klassen zusammengefasst und Lerneinheiten entsprechend intensiv eingeplant. Zusätzlich wird zum erfolgreichen Einstieg das Kurzseminar "Lernen lernen" angeboten, in dem Techniken und Strategien für unterschiedliche Lerntypen aufgezeigt und Prüfungsängste abgebaut werden.

#3Nie allein gelassen

 

Stütz- und Förderunterricht als automatisierte Folgeempfehlung 

Sämtliche Unterrichtseinheiten entsprechen den Vorgaben der Bayerischen Schulordnung für zweijährige Fachschulen. Egal, ob Pflicht- oder Wahlpflichtfach, sind die Inhalte fundiert und pädagogisch sinnvoll aufgebaut. Ergänzend bieten optionale Förderkurse zusätzlichen Beistand: Der Stützunterricht bereitet die Teilnehmer zum einen punktuell auf Prüfungen vor und gibt zum anderen wichtige Hilfestellungen über das ganze Schuljahr hinweg.

#4Der feine Unterschied

Zahlreiche Zusatzqualifikationen

Im Bewerbungsprozess sind Zusatzqualifikationen nachweislich oft das Zünglein an der Waage. Die Studierenden der Technikerschule können hier aus einem breiten Portfolio auswählen: Von SAP-Schulungen, über Microsoft-Office-Kurse, bis hin zu DGQ-Seminaren. Die Termine sind mit den regulären Stundenplänen abgestimmt, Teile des Stoffs werden im Regelunterricht ohnehin integriert, so dass nur wenig Aufwand für die jeweilige Prüfung hinzukommt.

Zusatzqualifikationen für Staatlich geprüfte Techniker

#5Der direkte Draht

 

Excellence Partnership Programm

Perfekt in das Eckert Schulleben integriert, geht es für die Vollzeit-Techniker spätestens nach zwei Jahren zurück ins Berufsleben. Um einen nahtlosen (Wieder-)Einstieg zu erleichtern und gleichzeitig die ökonomisch-technische Bildung zu vertiefen, gibt es neben einem schulinternen Bewerbungstraining seit 2015 das Excellence-Partnership-Programm. Zahlreiche Kooperationen mit renommierten Firmen bestehen bereits über viele Jahre hinweg. Mit dem Networking-Projekt geben die Eckert Schulen dem Kind einen Namen – fassen die Verbindungen und Kontakte zu Unternehmen der freien Wirtschaft in einem Projekt zusammen. So wird der hohe Praxisbezug der Weiterbildung maximiert.
Die Excellence-Partner bieten den Studierenden attraktive Praktikumsplätze, fundierte Fachvorträge und wertvolle Unterstützung für Projektarbeiten während der Weiterbildung. Und das Programm funktioniert, denn nicht selten kommen die angehenden Techniker mit einer festen Jobzusage aus dem Praktikum oder erhalten nützliche Praxisinformationen aus Exkursionen und speziellen Fachvorträgen.
Ferner bestehen seit mehreren Jahren Kooperationen mit zahlreichen Hochschulen und Universitäten.
Link Zum Excellence-PartnerShip-Bereich

...Übrigens!

Als eine der wenigen Technikerschulen Deutschlands starten in Regenstauf die Vollzeitkurse halbjährlich, sowohl im Februar als auch im September. Bei Bedarf ist der Wechsel von der Vollzeit in die Fernlehre und umgekehrt jederzeit möglich (nach Rücksprache mit dem Prüfungsausschussvorsitzenden). Die Teilnehmer aus mehreren Standorten auswählen, damit auch ein Umzug kein Hindernis für eine erfolgreiche Beendigung der Weiterbildung darstellt. Das 360-Grad-Konzept der Eckert Schulen ermöglicht so jedem Teilnehmer die Bildung, die zu ihm passt – von der Erstausbildung über die Techniker-Weiterbildung bis hin zum berufsbegleitenden Studium.
Als Kompetenzzentrum für Mechatronik ist der Campus Regenstauf die erste Anlaufstelle für Fachkräfte aus diesem Sektor.

News & Aktuelles

30.09.2022 | PRESSE

Neues Ranking des Magazins „Stern“: Eckert Schulen gehören zu Deutschlands besten Weiterbildungsanbietern 2022/2023

Bereits im vierten Jahr in Folge gehören die Eckert Schulen zu Deutschlands „besten Weiterbildungsanbietern“. Das ist das Ergebnis einer neuen umfassenden Studie des Magazins „Stern“. Foto: Eckert Schulen

Die Eckert Schulen, die mit rund 50 Regionalen Bildungszentren bundesweit präsent sind, gehören — nach 2019, 2020 und 2021 — auch in diesem Jahr zu den besten Weiterbildungsanbietern in der Kategorie „Berufliche Weiterbildung“.  zum Artikel

29.09.2022 | NEWS

Vorstandswechsel und Veränderung in der BFW-Geschäftsführung

Mit dem Umzug in das neue Verwaltungsgebäude vollzieht sich zeitgleich ein Wechsel in der Geschäftsführung. Die Eckert Schulen verabschieden zwei langjährige Entscheider in den Ruhestand.

Mit dem Umzug in das neue Verwaltungsgebäude vollzieht sich zeitgleich ein Wechsel in der Geschäftsführung. Die Eckert Schulen verabschieden zwei langjährige Entscheider in den Ruhestand.  zum Artikel

27.09.2022 | PRESSE

Abschied von einem Weiterbildungs-Visionär nach vier Jahrzehnten in Verantwortung: Ein „Servus“ mit „Erstaunen und Dankbarkeit“

Vorstand der Eckert Schulen (v.l.): Alexander Schubert (Finanzen, Organisation, Kommunikation), Michael Weinelt (Controlling, Immobilien), Alexander Eckert Freiherr von Waldenfels (Vorstandsvorsitzender) und Gottfried Steger (stellvertretender Vorstandsvorsitzender). Fotos: Eckert Schulen

Die Eckert Schulen verabschieden ihren stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Gottfried Steger nach vier Jahrzehnten im Unternehmen in den Ruhestand.  zum Artikel

27.09.2022 | NEWS

Mit der Lehre zur Karriere: Auszubildende nach erfolgreichem Abschluss übernommen

Alexander Eckert Freiherr von Waldenfels (Vorstandsvorsitzender, zweiter von links), Stephan Koller (Vorstand der Eckert Schulen, links), Michelle Böller und Theresa Zirkelbach (mittig) Anna Eichinger (Leitung Personalmanagement, zweite von rechts) und Laura Gref (Sachbearbeitung Personalmanagement, rechts) bei der Zeugnisübergabe. (Foto: Eckert Schulen)

Verstärkung aus den eigenen Reihen: Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement entscheiden sich zwei junge Auszubildende für eine berufliche Zukunft an den Eckert Schulen. Vorstand und Personalleitung gratulieren.  zum Artikel

26.09.2022 | NEWS

Praxis & Theorie: Mehr als 500 Techniker starten Weiterbildung in Fernlehre

Die mehr als 500 Techniker in spe starten in acht Fachrichtungen an sieben Standorten ihre Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in Fernlehre. (Foto: Eckert Schulen)

Praxis und Theorie gleichzeitig bei vollem Gehalt und Klassengemeinschaft. Ist das möglich? Die neuen Fernlehr-Studierenden der Eckert Schulen sind davon überzeugt. Am Samstag, den 17. September 2022, fiel für mehr als 500 Techniker der Startschuss [...] zum Artikel

23.09.2022 | NEWS

Smarter Verkehrsunterricht: Staatlich geprüfte Techniker der Dr. Eckert Akademie unterstützen Ampelprojekt

Johann Niedermeier (Dozent, Dr. Eckert Akademie, links) gemeinsam Franz Löffler (Landrat des Landkreises Cham), Martin Stoiber (erster Bürgermeister Cham), Christian Schindler (1. Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Cham e.V.) und weiteren Projektpartnern und Sponsoren bei der Übergabe der Ampelanlagen am Landratsamt Cham. (Foto: Eckert Schulen)

Die Jugendverkehrsschulen der Stadt Cham und der Gemeinde Weiding freuen sich über vier neue und portable LED-Ampelanlagen. Ein Projekt, das Studierende der Dr. Eckert Akademie während ihrer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker [...] zum Artikel

15.09.2022 | NEWS

Semesterbeginn an der Dr. Eckert Akademie: 225 Studierende starten in eine spannende Aus- und Weiterbildungszeit

Vom intensiven Vorbereitungskurs gestützt, bildet die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker eine optimale Kombination aus Grundlagen- und Spezialwissen. In modern ausgestatteten High-Tech-Laboren warten spannende und praxisnahe Unterrichtseinheiten am Puls der Zeit. (Foto: Eckert Schulen)

Für 225 Personen fiel am Dienstag, den 13.09.2022, der Startschuss in eine spannende Aus- und Weiterbildungszeit an der Dr. Eckert Akademie. Die Technikerschule, Hotelfachschule und medizinischen Schulen am Campus in Regenstauf freuen sich über neue [...] zum Artikel

31.08.2022 | NEWS

#StudentStory: Wer rastet, der rostet

Das Interview ist in Videoform auf dem Eckert Schulen YouTube-Kanal zu finden und den News am Ende beigefügt.

Pierre Köder (33) aus Schwäbisch Hall ist seit August 2020 am Campus der Eckert Schulen und macht am Berufsförderungswerk eine Umschulung zum Mediendesigner Digital & Print. Im Rahmen seines beruflichen Neustarts nahm er an der BeneFit-Challenge, [...] zum Artikel

19.08.2022 | NEWS

Berufsförderungswerk Eckert überreicht Spende an THEO

Friedrich Reiner (Geschäftsführer, Berufsförderungswerk Eckert) überreichte die Spende der BeneFit-Challenge feierlich am Eckert Beach an Christa und Engelbert Weiß (Vorsitzende, THEO). (Foto: Eckert Schulen)

Im Rahmen der BeneFIT-Challenge, einer Initiative des Berufsförderungswerk Eckert, wurden 1.500 Euro für den guten Zweck gesammelt. Die Spende geht an Theo, ein geplantes Zentrum für tiergestützte Therapie in Zeitlarn.  zum Artikel

17.08.2022 | NEWS

#StudentStory: Angst beginnt im Kopf – Mut auch

Anja H. ist froh den Vorbereitungslehrgang vor der Umschulung gemacht zu haben. „Jetzt kann ich beruhigt den nächsten Schritt wagen“, so die junge Frau. (Foto: Eckert Schulen)

Anja H. (30) absolviert einen sechsmonatigen Reha-Vorbereitungskurs am Berufsförderungswerk Eckert. Im August 2022 startet sie in die anstehende Umschulung zur Kauffrau im Büromanagement. Wie die Vorförderung ihr die Angst vor der Umschulung nahm, [...] zum Artikel

05.08.2022 | NEWS

Staatlich geprüfter Techniker im weltweiten Service: Exkursion zur Krones AG in Neutraubling

Angehende Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker*innen der Dr. Eckert Akademie durften im Rahmen einer Exkursion die Maschinen und Anlagen für die Getränkeindustrie der Krones AG in Neutraubling besichtigen.

Angehende Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker*innen durften im Rahmen einer Exkursion die Maschinen und Anlagen für die Getränkeindustrie der Krones AG in Neutraubling besichtigen. zum Artikel

02.08.2022 | NEWS

“Plattenaufteiltechnik”: Eine Projektarbeit der Staatlich geprüften Holztechniker in Zusammenarbeit mit der Firma Korte Einrichtungen GmbH

Bei der Projektarbeit „Automatisierung Plattenaufteiltechnik mit auftragsbezogener Sortierung“ wurde auf die enge Zusammenarbeit mit dem Betrieb Korte Einrichtungen GmbH gesetzt. (Foto: Eckert Schulen)

Die Projektarbeit „Automatisierung Plattenaufteiltechnik mit auftragsbezogener Sortierung“ wurde Anfang Juli 2022 durch Stefan Listl, einem angehenden Staatlich geprüften Holztechniker, am Campus in Regenstauf präsentiert.  zum Artikel

01.08.2022 | NEWS

Krönender Abschluss am Eckert Beach mit dem „May Vibes Quartett“

Mehr als 1.500 Musikliebhaber genossen im Rahmen der beliebten "Summer Vibes"-Konzertreihe an sechs Sommerabenden die Musik an der Kult-Location über den Dächern Regenstaufs.

Mit Good Vibrations und Smooth Groove ging die beliebte „Summer-Vibes“-Konzertreihe am Eckert Beach in Regenstauf für dieses Jahr zu Ende. Rund 300 Gäste genossen ein letztes Mal die Musik an der Kult-Location über den Dächern Regenstaufs. zum Artikel

01.08.2022 | NEWS

Geschäftsführer des Berufsförderungswerks Hamm zu Gast am Campus in Regenstauf

Friedrich Gleißner (Geschäftsführer Berufsförderungswerk Hamm, links), Stephan Koller (Prokurist, Kaufmännischer Leiter, Regionales Bildungszentrum Eckert), Friedrich Geiger (Leiter Fachdienste, Berufsförderungswerk Eckert) und Friedrich Reiner (Geschäftsführer, Berufsförderungswerk Eckert, rechts) (Foto: Eckert Schulen)

Zusammenhalt statt Konkurrenz: Im Juli 2022 besuchte und besichtigte Friedrich Gleißner (Geschäftsführer des Berufsförderungswerks Hamm, Nordrhein-Westfalen) den Campus der Eckert Schulen in Regenstauf.  zum Artikel

29.07.2022 | PRESSE

Absolventenfeier an den Eckert Schulen: 473 Staatlich geprüfte Techniker*innen für die Industrie

473 Staatlich geprüfte Techniker*innen feierten am Freitag, den 29.07.2022, ihren wohlverdienten Abschluss.

Eine solide Basis für eine erfolgversprechende Karriere: 473 Staatlich geprüfte Techniker*innen feierten am Freitag, den 29.07.2022, ihren wohlverdienten Abschluss.  zum Artikel

26.07.2022 | PRESSE

Erfolgreich zurück auf Kurs: 110 Absolvent*innen am Berufsförderungswerk verabschiedet

Die Absolventen die mit dem Notendurchschnitt 1,5 oder besser abgeschlossen haben wurden mit der Eckert Trophy ausgezeichnet.

Nach zwei Jahren beruflicher Reha beglückwünscht das Berufsförderungswerk Eckert 110 Fachkräfte zum erfolgreichen Neustart in eine bessere berufliche Zukunft.  zum Artikel

25.07.2022 | PRESSE

Eckert Schulen spenden 2.500 Euro für Mütter in Not e.V. Regensburg

Andrea Radlbeck (Leitung Marketing und Kommunikation, Eckert Schulen) bei der Spendenübergabe an Maria Eichhorn (Vorsitzende des Vereins "Mütter in Not e.V. Regensburg"). Foto: Eckert Schulen/ Jonathan Völkner

Die Eckert Schulen machen sich für Mütter in Not stark: Im Zuge des Tags der offenen Tür im Mai 2022 wurden aus dem Speisen- und Getränkeerlös 2.500 Euro für den guten Zweck gespendet. Am Donnerstag, den 21.07.2022, wurde der Spendenscheck am Eckert [...] zum Artikel

18.07.2022 | NEWS

Sportfest 2022: Raus aus dem Klassenzimmer – Ab ins Workout

Über 200 Teilnehmer/-innen brachten den Campus am Sportfest 2022 in Bewegung. (Foto: Eckert Schulen)

Ein erfreuliches Comeback: Das Sportfest bleibt nach wie vor ein Highlight im Jahreskalender für alle Beteiligten. Über 200 Teilnehmer/-innen brachten den Campus am Sportfest 2022 in Bewegung. zum Artikel

14.07.2022 | NEWS

Knowledge Is Power: Internationale Kooperation mit dem Pennsylvania College of Technology (USA)

Das internationale Netzwerk wächst: Im Juni 2022 hießen die Eckert Schulen 11 amerikanische Studierende für ein exklusives „Machining Training“ am Campus in Regenstauf willkommen. zum Artikel

14.07.2022 | NEWS

Fachvortrag: Projektierung, Entwicklung und Konstruktion von Kran- und Baggertechnik

Herr Pöllinger, Leiter Technik der Firma SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH, hielt am Campus in Regenstauf einen Fachvortrag für angehende Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker aus dem ersten Semester. zum Artikel