Header Excellence Partnership Industrietechnologen

Staatlich geprüfte Industrietechnologen aus dem Fast Track - Praxisstudium für Studienabbrecher

Die SMP Deutschland GmbH aus Schierling

Unterstützung der angehenden Staatlich geprüften Industrietechnologen aus dem Fast Track - Praxisstudium für Studienabbrecher

  • Aktive Unterstützung des Netzwerkgedankens
  • Prämierung der drei jahrgangsbesten Vollzeit-Absolventen
  • Zusammenarbeit bei Projektarbeiten
  • Fachvorträge
  • Werksbesuche und Exkursionen
  • Bereitstellung von Exponaten 

Samvardhana Motherson Peguform (SMP)
ist ein führendes Unternehmen im Bereich Kunststofftechnologien und Systempartner der Automobilindustrie. Als Spezialist unter anderem für Cockpits, Türverkleidungen, Stoßfängermodule und innovative Fahrzeugteile aus Kunststoff beliefert SMP namhafte Automobil-Hersteller in Europa, China, Brasilien, Mexiko und den USA.

Mehr als 13.000 Mitarbeiter weltweit stellen sich täglich den wachsenden Herausforderungen hinsichtlich Qualität, Sicherheit, Ästhetik und Kosteneffizienz. Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte SMP einen Umsatz von 2,6 Milliarden Euro.

SMP ist ein Unternehmen der Samvardhana Motherson Group, die mit über 75.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 7,2 Milliarden US-Dollar zu den weltweit 40 größten Automobilzulieferern zählt.

 

Franz Zacherl - Leiter Personal
Franz Zacherl - Leiter Personal "Der Produktionsstandort Deutschland ist geprägt von stetiger Weiterentwicklung und fortwährender Automatisierung. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden ist es zwingend notwendig, ein hohes technisches Know-How in allen Bereichen unseres Industriebetriebes sicher zu stellen. Die Absolventen der Industrietechnologenausbildung bringen durch Ihre Grund- und Aufqualifikation ein breites Spektrum an technischer Fachkenntnis in unseren Betrieb. Auftrag ist es nun eine praxisorientierte Einbindung durchzuführen. Konkret werden die Absolventen eine Integration in unseren Instandhaltungsbereich erfahren. Der automatisierte Produktionsbetrieb benötigt eine stabile Auslastung in den unterschiedlichen Fertigungsbereichen. Sowohl vorbeugende Wartungsarbeiten sowie die Störungsbeseitigung und die Implementierung von neuen Technologien werden die Hauptaufgaben der Industrietechnologen sein."

News und Aktuelles

| NEWS

Sponsorentreffen bei den Bunkerladies

Foto: Hans-Christian Wagner

Am Mittwoch fand im Rahmen des Saisonauftaktes der Handballerinnen des ESV 1927 Regensburg ein Sponsorentreffen mit Pressekonferenz statt, wobei auch die Eckert Schulen als stolzer Partner vertreten waren. mehr

| NEWS

Campus Sportfest 2024

Am Mittwoch, den 10. Juli 2024, brachte eine Vielzahl an Rehabilitanden, Studierenden und Mitarbeitenden den Campus in Regenstauf beim Sportfest 2024 in Bewegung. mehr

| NEWS

Fachvortrag für Staatlich geprüfte Lebensmittelverarbeitungstechniker (m/w/d)

Ehemalige Absolventen des vergangenen Jahres stellten in einem Fachvortrag ihren aktuellen Arbeitgeber, die Firma Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG, sowie ihre Aufgabengebiete den angehenden Staatlich geprüften Lebensmitteverarbeitungstechnikern vor. mehr

| NEWS

Gebäudetechnik glasklar – eine Studienreise nach Thüringen

Nächster Start für die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Sanitär-, Heizungs- & Klimatechniker an der Dr. Eckert Akademie in Regenstauf: September 2024.

Ende Juni machten sich 25 Studierende des zweiten und vierten Semesters der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik der Dr. Eckert Akademie auf den Weg nach Schleusingen (Thüringen), um das größte und modernste Behälterglaswerk der Welt – die Firma Wiegand-Glas – zu erkunden. Begleitet wurden Sie von den Dozenten Stefan Hauck und Alois Breu. mehr

| PRESSE

Statista kürt Eckert Schulen zu „Top-Weiterbildungsanbieter 2024“

Hamburg/Regensburg – Die Eckert Schulen gehören zu den besten Weiterbildungsunternehmen 2024 in Deutschland. Das haben jetzt die Marktforscher des renommierten Statistikportals Statista in einer groß angelegten Studie ermittelt. Sie kürten das Unternehmen mit Sitz vor den Toren Regensburgs und rund 40 Standorten bundesweit zu einem der „Top-Weiterbildungsanbieter 2024“. mehr

| NEWS

Feierliche Abschlussveranstaltung am Berufsförderungswerk Eckert

Das Kapitel "berufliche Rehabilitation" ging für viele Teilnehmende des Berufsförderungswerks Eckert am Freitag, den 05. Juli, zu Ende. Für einige stehen jedoch noch finale Abschlussprüfungen in den nächsten Wochen an. Wir wünschen viel Erfolg auf dem Endspurt!

Am Freitag, den 05. Juli, verabschiedete das Berufsförderungswerk Eckert seine Absolventen und Absolventinnen ins Berufsleben. mehr

| NEWS

Mickan Bau: Innovation trifft Nachwuchstalente

Kürzlich begrüßten wir die Firma Mickan General-Bau-Gesellschaft am Campus in Regenstauf. Personalleiter Andreas Huber und Bauleiter Karl-Heinz Mäutner stellten angehenden Bautechnikern (m/w/d) die Firma Mickan und damit verbundene Erfolgsperspektiven nach der Weiterbildung vor. mehr

| PRESSE

Andrea Radlbeck (Leitung Marketing & Unternehmenskommunikation der Dr. Robert Eckert Schulen AG) im Interview mit dem Wirtschaftsfachforum

| NEWS

Koreanische Delegation zu Gast am Campus in Regenstauf

Im Juni begrüßten die Eckert Schulen die südkoreanische Bildungsbehörde Daejeon am Campus in Regenstauf. Ein Memorandum of Understanding (MoU) wurde unterzeichnet. mehr

| PRESSE

Eckert Schulen werden Mitglied bei Nachhaltigkeitsinitiative „Ostbayern handelt“

Die Eckert Schulen wollen künftig als Teil der Initiative „Ostbayern handelt“ (OHA!) das Thema Nachhaltigkeit noch stärker in den Fokus rücken. Der Projektgruppe bei den Eckert Schulen gehören Markus Neumüller (Technisches Immobilienmanagement), Ramona Herrschaft (Unternehmensentwicklung), Anna Schauer (Content Management & PR) sowie Felix Reimann (Arbeitssicherheit und Brandschutz) an. Foto: Eckert Schulen

Mit großen Schritten in eine ressourcenschonende Zukunft: Die Eckert Schulen wollen künftig als Teil der Initiative „Ostbayern handelt“ (OHA!) das Thema Nachhaltigkeit noch stärker in den Fokus rücken. Das Unternehmen mit Sitz in Regenstauf und über 40 Standorten bundesweit ist jetzt dem Aktionsbündnis offiziell beigetreten. „Mit der OHA!-Initiative haben wir ein Netzwerk gefunden, das uns auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft unterstützen kann“, sagt Michael Weinelt, der im Vorstand der Eckert Schulen für das Thema Nachhaltigkeit verantwortlich ist. mehr