Header Weiterbildung Neu Ulm

Weiterbildung und Fortbildung in Neu-Ulm

Eckert Schulen Neu-Ulm Eckert Schulen Neu-Ulm

Mehr als nur Wissen: Fundierte Unterrichtsinhalte sind Dreh- und Angelpunkt einer jeden Weiterbildung in Neu-Ulm. Dabei orientieren sich die Dozenten nicht nur auf den aktuellen Forschungsstand, sondern haben die Bedarfe der Unternehmen „draußen“ immer im Blick: Aktuelles Branchenwissen trifft auf maximalen Praxisbezug. So steht fest: Weiterbildung in Neu-Ulm geht mit einer aufstiegsorientierten Weiterqualifizierung einher. Daher übernehmen die Absolventen häufig leitende Positionen. 

Eckert Schulen Neu-Ulm

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

TFU Gründer Zentrum Neu-Ulm, Marlene-Dietrich-Straße 5, 89231 Neu-Ulm;
Telefon 0731 9 85 8 87 55, Telefax , ulm@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Heidenheim an der Brenz kommend
Über die A7 in Richtung Ulm/Neu-Ulm/Memmingen fahren. An der Ausfahrt 121-Nersingen auf die B10 Richtung Nersingen/Neu-Ulm/Pfuhl/Burlafingen abbiegen und der B10 bis zur Kreuzung B10/Memminger Straße folgen. Biegen Sie hier dreimal rechts ab. Die Eckert Schulen Neu-Ulm befinden sich in der Marlene-Dietrich-Straße auf der rechten Seite.
 
Von Süden – aus Richtung Memmingen kommend
Über die A7 in Richtung Ulm/Neu-Ulm/Stuttgart fahren und die Autobahn am Dreieck Hittistetten über den rechten Fahrstreifen verlassen und auf die B28 fahren. Nach zehn Kilometern wiederum rechts halten und die B28 auf die B10 Richtung Neu-Ulm verlassen. Auf der Europastraße bis zur ersten Kreuzung fahren, wo Sie links auf die Memminger Straße und zweimal rechts in die Marlene-Dietrich-Straße abbiegen. Die Eckert Schulen Neu-Ulm befinden sich auf der rechten Straßenseite.

Von Westen – aus Richtung Stuttgart kommend
Aus Westen kommend folgen Sie der A7 in Richtung Augsburg/München bis zum Kreuz Ulm-West, wo Sie an der Ausfahrt 62 auf die B10 Richtung Ulm/Friedrichshafen einfädeln. Halten Sie sich links auf der B10/B28 und fahren an der Ausfahrt Richtung Neu-Ulm ab. An der Gabelung halten Sie sich links und fahren weiter auf der Ringstraße und folgen der Beschilderung Innenstadtring. Im Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt und biegen nach der Jet-Tankstelle links in die Heinz-Rühmann-Straße und direkt wieder rechts in die Marlene-Dietrich-Straße ab. Die Eckert-Schulen Neu-Ulm befinden sich in Fahrtrichtung rechts.

Von Osten – aus Richtung Augsburg kommend
Aus Augsburg/München kommend auf der A8 in Richtung Stuttgart fahren. Am Autobahnkreuz 65-Kreuz-Ulm-Elchingen über den rechten Fahrstreifen auf die A7 fahren und den Schildern Richtung Kempten/Lindau folgen. Nach 6,7 Kilometern an der Ausfahrt 121-Nersingen auf die B10 abfahren, welcher Sie bis zur Memminger Straße folgen und rechts abbiegen. Biegen Sie erneut zweimal rechts ab, bis Sie in die Marlene-Dietrich-Straße einfahren. Die Eckert Schulen Neu-Ulm finden Sie auf der rechten Straßenseite.


Arbeitgeber und Personalentscheider sind von der herausragenden fachlichen und persönlichen Expertise überzeugt. Um das Ziel schließlich zu erreichen und das begehrte Zertifikat in den Händen zu halten, setzt das Bildungskonzept der Eckert Schulen Neu-Ulm auch auf die persönlichen Lebensumstände der Teilnehmer: Vollzeit, Teilzeit oder Fernlehre für maximale Flexibilität, ein breites Bildungsportfolio schafft vielseitige Möglichkeiten, engagierte Lehrgangsbetreuer haben auch während der laufenden Weiterbildung in Neu-Ulm tagtäglich ein offenes Ohr und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Rundum versorgt, bestens qualifiziert: Die Eckert Schulen Neu-Ulm als persönliche Karriereschmiede.

Bildungsberatung in allen Karrierefragen

Zulassungsvorrausetzungen, Aufstiegs-BAföG oder Unterrichtszeiten: Tagtäglich sind die Bildungsberater der Eckert Schulen Neu-Ulm im Einsatz, kümmern sich um die Anfragen aller Interessenten und Teilnehmer. Dabei wird auch die individuelle Lebenssituation bedacht. Schritt für Schritt entsteht so der persönliche Karriere-Fahrplan – und das kostenlos & unverbindlich.

News & Aktuelles

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die [...] zum Artikel

23.11.2017 | PRESSE

Weiterbildung On-Demand: Ein neuer Meisterabschluss entsteht

Der Arbeitsausschuss zur neuen Industriemeister-Fachrichtung

Ob Großkonzern oder eine gesamte Branche, Thomas Skowronek weiß: "Bundesweit steigt der Bedarf an passgenauen Bildungsangeboten“, so der Geschäftsführer bei den Eckert Schulen. Individuelle, zeitgemäße und zielorientierte Lehrgänge, direkt an die [...] zum Artikel

31.05.2017 | NEWS

Ehrung für 50 Jahre REFA-Mitgliedschaft

Ein starkes Bündnis für die betriebliche Weiterbildung: Der REFA-Landesverband Bayern überreicht den Eckert Schulen eine Urkunde und bedankte sich für die 50-jährige Partnerschaft

Der REFA-Verband Bayern bedankte sich bei den Eckert Schulen für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Vorstandsvorsitzenden des Regionalverbandes überreichten die Urkunde persönlich und freuen sich auf weitere 50 Jahre. zum Artikel