Header Pressemitteilungen

Pressemitteilung

07.03.2022 | PRESSE

Flexibel studieren: Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit jetzt auch in Fernlehre

Die Eckert Schulen bieten als Kooperationspartner der DIPLOMA Hochschule ab dem Frühjahr 2022 und im Wintersemester 2022/23 am Studienzentrum in Regenstauf den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit (B.A.) neben dem reinen Onlinestudium auch in Fernlehre an. Voranmeldungen sind ab sofort möglich.

Der DIPLOMA Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit am Studienzentrum in Regenstauf bereitet Studenten optimal auf die unterschiedlichen Einsatzgebiete in der Sozialen Arbeit vor. (Foto: Shutterstock)

Regenstauf — Soziales Engagement gehört zu den wichtigsten Säulen des gesellschaftlichen Lebens. Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Sozialberatung gewinnen einen immer höheren Stellenwert – besonders, weil händeringend nach Fachkräften in sozialen Bereichen gesucht wird. Motivation und Herzblut sind nur ein Teil dessen, was am Arbeitsmarkt entscheidend ist: gesucht sind bestmöglich ausgebildete Fach- und Führungskräfte. Methodenwissen, Managementkompetenzen und ausreichend praktische Erfahrung gehören zu den Fertigkeiten, die vorausgesetzt werden.

Die Entscheidung, welchem Bildungsanbieter Talente ihre Zukunft anvertrauen, gewinnt dadurch zusätzlich an Bedeutung. „Der DIPLOMA Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit am Studienzentrum im ostbayerischen Regenstauf vor den Toren Regensburgs bereitet Studenten optimal auf die unterschiedlichen Einsatzgebiete in der Sozialen Arbeit vor, so dass die angehenden Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft fachlich, kompetent und problemlos begegnen können“, sagt Dr. Alexandra Ott-Kroner, die Leiterin des Studienzentrums. Anmeldungen seien ab sofort möglich.

Vielseitiges Bildungsangebot
Das DIPLOMA Studienzentrum ist Teil des umfassenden Bildungsangebots auf dem rund 27 Hektar großen Campus der Eckert Schulen vor den Toren Regensburgs. Die Eckert Schulen sind heute eines der deutschlandweit führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation und eröffnen Menschen seit mehr als 75 Jahren neue berufliche Perspektiven. Neben den technischen Studiengängen mit umfassenden Anrechnungsmöglichkeiten für Staatlich geprüfte Techniker und Technikerinnen wie beispielsweise Bachelor of Engineering (B. Eng.) Wirtschaftsingenieurswesen oder Bachelor of Engineering (B. Eng.) Mechatronik gehört dort auch die klassische Betriebswirtschaftslehre im Fernstudium zum Angebot. 

Seit 2006 kooperiert die private, staatlich anerkannte Hochschule (University of Applied Sciences) DIPLOMA Nordhessen mit den Eckert Schulen als Studienzentrum in Regenstauf. Die Fernhochschule, die seit 1997 im Fernlehrgeschäft tätig ist, zählt ebenfalls zu den erfahrensten Anbietern in diesem Bereich.

Mit dem Bachelorabschluss in Sozialer Arbeit eröffnen sich den Absolventen und Absolventinnen vielversprechende berufliche Möglichkeiten in zukunftsorientierten Arbeitsfeldern tätig zu werden und sich somit am gesellschaftspolitischen Wandlungsprozess aktiv und fachlich fundiert zu beteiligen“, sagt Studienzentrums-Leiterin Dr. Ott-Kroner.

Mehr Entscheidungsfreiheit für Studierende
Onlinekurse, Lerngruppen per Videokonferenz und virtuelle Prüfungen: Digitale, ortsunabhängige Lernkonzepte sind heute am Studienzentrum Regensburg gelebte Selbstverständlichkeit. Onlinekurse, Lerngruppen per Videokonferenz und digitale Prüfungen: ortsunabhängige Lernmethoden sind längst etabliert.  Dabei setzen die Eckert Schulen heute auf zukunftsweisende, hybride Konzepte, die beides verbinden: Die noch fortlaufende Pandemie zwang viele zum Home Schooling. Den Umständen entsprechend erschien ein reines Onlinestudium im Rahmen des privaten Pandemiemanagements auch sinnvoll. Doch eines konnte nicht so leicht ersetzt werden: der persönliche Austausch einer starken Campusgemeinschaft und flexible digitale Angebote.

Den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (B.A.) bietet das Studienzentrum künftig neben dem Onlinestudium auch in Fernlehre anbieten. „Interessierte haben so die Chance, das passende Bildungskonzept zu wählen, das am besten in ihre persönliche Lebensplanung passt“, sagt Dr. Ott-Kroner.

Anders als das Onlinestudium beinhaltet das Fernstudium regelmäßige Präsenztage mit Seminaren und Projekten am Studienzentrum in Regenstauf. 80 Prozent der Lernarbeit sind jedoch als Selbstlernphasen mit Online-Unterstützung durch eine professionelle Lernplattform vorgesehen. „Unsere Studierenden sind keine Nummern. Der Studiengang punktet mit einer familiären Lernatmosphäre. Wir kennen unsere Studierenden trotz Fernlehre noch persönlich und können so besser unterstützen“, sagt die Leiterin des Studienzentrums. Außerdem bieten die Präsenzphasen nach ihren Worten vergleichsweise viel Raum für Projektarbeiten mit Praxisbezug. So könnten Teilnehmer und Teilnehmerinnen während der integrierten Anwesenheitstage interdisziplinäre Fachkompetenzen, Methodenwissen und Management-Know-how gemeinsam mit den Dozenten erarbeiten und diskutieren.

Die Mitarbeiter unseres Beratungszentrums stehen Interessenten selbstverständlich jederzeit als Lotsen zur Seite, um die Entscheidung für eines der beiden Modelle zu treffen“, betont auch Andrea Radlbeck, die Leiterin der Aus- und Weiterbildungsberatung an den Eckert Schulen.  Mehr Informationen erhalten Interessenten direkt bei Bernadette Schindler, Telefon: 09402 502-554 oder unter studienberatung@eckert-schulen.de. Alle Details zum Studiengang Soziale Arbeit sind außerdem hier zu finden:
https://www.eckert-schulen.de/akademie/bachelor-of-arts-ba-soziale-arbeit

Eckert Schulen: Vielfach ausgezeichnete Lernqualität 
Die Eckert Schulen sind heute für ihre Lernqualität vielfach ausgezeichnet: Zum dritten Mal in Folge prämierte beispielsweise der „Stern“ das Unternehmen als Deutschlands „besten Anbieter für berufliche Bildung“ mit Bestnoten in allen Bewertungskriterien. Das Magazin „Focus“ adelte die Eckert Schulen als Deutschlands „Top-Anbieter für Weiterbildung 2022“ sowie als „Trendsetter der deutschen Wirtschaft“ und prämierte die Eckert Schulen zudem mit dem Deutschlandtest-Siegel "Exzellente Kundenberatung 2022".

Die Eckert Schulen

sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der 75-jährigen Firmengeschichte haben rund 100.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.