Header News

Pressemitteilung

08.11.2017 | PRESSE

So geht Karriere: Großer Info-Tag der Eckert Schulen

Am Samstag, den 18. November 2017 stellen die Eckert Schulen aufstiegsorientierte und zeitgemäße Weiterbildungen für Techniker und Kaufleute in den Mittelpunkt. Individuelle Beratung kostenlos und unverbindlich, um vorherige Anmeldung wird gebeten

Die neuen Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 im Fokus: Zum großen Info-Tag öffnen die Eckert Schulen ihre Türen, präsentieren aufstiegsorientierte Aus- und Weiterbildungen aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Medizin sowie Hotellerie & Gastronomie.
Die neuen Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 im Fokus: Zum großen Info-Tag öffnen die Eckert Schulen ihre Türen, präsentieren aufstiegsorientierte Aus- und Weiterbildungen aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Medizin sowie Hotellerie & Gastronomie.

Regenstauf. Der nächste Schritt zur besseren Karriere: Am 18. November 2017 informieren die Eckert Schulen um 10 Uhr über ihr umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot. Zum großen Info-Tag am Campus Regenstauf werden aus den ambitionierten Vorhaben konkrete Pläne. Denn: Im breiten Bildungsportfolio findet sich für nahezu jede Karrierelage die optimale Weiterentwicklungsmöglichkeit. Ein kompetentes Team aus Beratern und Dozenten ermittelt gemeinsam mit den Besuchern den individuell passenden Lehrgang. Nach interessanten Vorträgen informieren sie gerne im Einzelgespräch zu Zulassungsvoraussetzungen, Fördermöglichkeiten oder Zukunftsperspektiven der einzelnen Aus- und Weiterbildungen. Neben Ausbildungen im medizinisch-technischen Bereich, Fernstudiengängen mit Bachelor- oder Master-Abschluss und dem Praxisstudium zum Staatlich geprüften Techniker, Hotelbetriebswirt oder Küchenmeister IHK rücken dabei Weiterbildungen für Kaufleute besonders in den Fokus.

Denn hier sind die Auswirkungen des digitalen Wandels besonders groß: Smart Factories sind längst gang und gäbe, durch ihr einmaliges Kompetenzprofil sind die Staatlich geprüften Techniker der Eckert Schulen bei Arbeitgebern beliebt wie nie. In administrativen und kaufmännischen Berufen gibt es in den Unternehmen jedoch noch starken Handlungsbedarf. Operative Aufgaben werden zunehmend automatisiert, strategisches Know-how und IT-Kenntnisse sind dadurch hoch im Kurs. Es gilt neue Wege zu gehen, kaufmännische Fachkräfte auf die neuartigen Herausforderungen in der Arbeitswelt 4.0 vorzubereiten und gleichzeitig zu einem angesehen Abschluss zu verhelfen. Genau hier setzen die Eckert Schulen an: Mit Deutschlands jüngster Fachakademie für Wirtschaft und einer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt für Digital-Office-Natives. Die Studierenden werden während der zweijährigen Vollzeit-Weiterbildung mit dem Schwerpunkt Informationswirtschaft unter anderem in den Themen Organisation und Datenverarbeitung, Wirtschaftsmathematik und Statistik qualifiziert. Der nächste Kursstart ist am 11. September 2018.

Mit dieser neugegründeten Fachakademie für Wirtschaft stellen die Eckert Schulen ihr kaufmännisches Bildungsangebot auf ein breites Fundament, ein Kompetenzzentrum Betriebswirtschaft entsteht. Von der Erstausbildung über die berufliche oder schulische Weiterbildung bis hin zum berufsbegleitenden Bachelor- oder Masterabschluss: Je nach Vorbildung und Karriereziel findet am Campus Regenstauf jeder sein individuell passendes Praxistraining. Damit bieten die Eckert Schulen zukunftsweisende Wettbewerbsvorteile im kaufmännischen und administrativen Bereich sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmer.

Was
Großer Info-Tag der Eckert Schulen in Regenstauf

Wann
18. November 2017, 10 Uhr

Wo
Campus der Eckert Schulen in der Dr.-Robert-Eckert-Str. 3 in Regenstauf

Ansprechpartner
Lisa Übelacker
Tel. 09402 502-484
E-Mail lisa.uebelacker@eckert-schulen.de