Header Bildungsangebot Akademie

Überzeugend und souveräner im Vertrieb

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Eckert Zertifikat
Dauer
2 Tage
Teilnahmegebühr
490,00 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Service
Campus Regenstauf

Kursdetails

Noch besser verkaufen

Das Seminar bietet eine Weiterführung und Vertiefung des "Neu im Vertrieb - Grundlagenseminars", wobei hier insbesondere auch das Verhalten in herausfordernden und schwierigen Situationen behandelt wird. Um derartige Situationen bestmöglich meistern zu können, sind fortgeschrittene Kommunikationstechniken von entscheidender Bedeutung.
Deshalb werden im Seminar wirkungsvolle Methoden und Techniken zur erfolgreichen Gesprächssteuerung, Deeskalation und Standpunktvertretung für den zielgerichteten Einsatz in der beruflichen Vertriebspraxis geschult. Neben der Vermittlung dieser Inhalte steht das individuelle Verhalten der Seminarteilnehmer in herausfordernden und schwierigen Situationen im Mittelpunkt.

Seminarziel

Die Teilnehmer lernen wirkungsvolle Methoden und Techniken der Gesprächsführung kennen,  um noch überzeugender und souveräner zu verkaufen.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Vertrieb
Thematische Vorkenntnisse bzw. ein vorausgehender Besuch des Seminars "Neu im Vertrieb - Grundlagenseminar" werden empfohlen.

Inhalt

Inhalt

  • Planung des Vertriebsprojekts und Telefonakquise
  • Gesprächsverhalten und Gesprächssteuerung
  • Frage-, Zuhör- und Argumentationstechniken
  • Harvard-Konzept der Verhandlungsführung
  • Schwierige und harte Verhandlungssituationen
  • Beschwerde- und Reklamationsbehandlung
  • Konfliktprävention und Konfliktgespräch
  • Kundentypen und schwierige Kunden
  • Kommunikationspsychologische Aspekte und rhetorische Stilmittel
  • Authentisches und souveränes Auftreten
  • Weiterführende Tipps und Tricks sowie DOs and DON`Ts für den Vertrieb

Methodik

Theorieinputs; Training an Praxisbeispielen der Teilnehmer; Praxissimulationen mit videounterstütztem Teilnehmer- und Trainerfeedback; Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten mit Lerntransfer in die betriebliche Praxis; Lehr-Lern-Dialog; moderierte Gruppendiskussionen; Erfahrungsaustausch; Seminarunterlagen

Referent

Frank Becher

  • Master of Arts, Speech Communication and Rhetoric, Sprechwissenschaft/Sprecherziehung, M.A., Universität Regensburg
  • Diplom-Sozialpädagoge (FH), Erwachsenenbildung/Andragogik, Hochschule Regensburg
  • Zusatzausbildung Sozial- und Methodenkompetenz, Soft Skills, Hochschule Regensburg

Nach erfolgreicher Verkaufstätigkeit und Führungsposition im Handel ist Herr Becher seit 2003 als Trainer und Berater für Mittelstands- und Großunternehmen tätig. Er spezialisierte sich auf die Thematiken Rhetorik, Körpersprache und Kommunikationsstruktur, die vor allem in den Bereichen Verkauf und Verhandlung Anwendung finden.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Vollzeit z. B. jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
Beginn
31.01.2017
Ende
01.02.2017
Kursnummer
SVVB-4VRST170101
Anmeldung jeweils 09:00 - 16:30 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

17.11.2018 | NEWS

MTRA-Aktionstag 2018: Ausbildung mit Durchblick

Am Samstag, den 17.11.2018, informieren die Eckert Schulen am Universitätsklinikum Regensburg gemeinsam mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder über die Ausbildung zum Medizinischtechnischen Radiologieassistenten. zum Artikel

16.11.2018 | NEWS

Eckert Schulen Chemnitz: Exkursion „Offene Tage der Justiz Sachsen“

Im Oktober 2018 öffnete das Gerichtsviertel in Chemnitz seine Türen, machte mit den „Tagen der offenen Justiz“ das deutsche Rechtssystem mit seiner Geschichte erlebbar.

Angehende Kaufleute für Büromanagement und Personaldienstleistungskaufleute zu Besuch im Gerichtsviertel Chemnitz zum Artikel

14.11.2018 | NEWS

#StudentStory Thomas Gierl – Industriemeister IHK

Thomas Gierl erzählt in seiner #StudentStory von seiner Weiterbildung zum Industriemeister IHK bei den Eckert Schulen Deggendorf. Der ambitionierte Absolvent machte seinen Abschluss in gleich zwei Fachrichtungen.

„Die Mischung macht’s!“ Und zwar nicht nur im Arbeitsalltag – da ist sich Thomas Gierl sicher. Als es für den 22-Jährigen darum ging beruflich voranzukommen, entschied sich der gelernte Elektroniker für Betriebstechnik für die Weiterbildung zum Industriemeister Elektro IHK. „Die Fachrichtung passte natürlich am besten zu meinem Beruf – mechanische Zusammenhänge interessierten mich aber auch schon immer.“ Bestärkt durch die Dozenten der Eckert Schulen Deggendorf beschließt der bescheidene Münchsdorfer sich parallel seinen Abschluss zusätzlich in der Fachrichtung Metall zu holen. zum Artikel