Header Weiterbildung Sindelfingen

Weiterbildung und Fortbildung in Sindelfingen

Eckert Schulen Sindelfingen Eckert Schulen Sindelfingen

Weiterbildung in Sindelfingen verspricht beste Aufstiegschancen. Eine Stadt voller Innovationen, ein bedeutender Technologie- & Produktionsstandort und eines der wichtigsten Zentren für Handel und Dienstleistungen in Baden-Württemberg: Durch Weiterbildung in Sindelfingen können ambitionierte Aufsteiger ihr Potenzial optimal nutzen. Denn zahlreiche attraktive Arbeitgeber haben dort ihren Sitz und bieten vielversprechende Karrierewege.

Eckert Schulen Sindelfingen

Eckert Schulen Bildungsangebot in Baden-Württemberg

Tilsiter Strasse 4-6, 71065 Sindelfingen;
Telefon 07031 7655636, Telefax 07031 8172344, sindelfingen@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

von Norden- aus Richtung Stuttgart kommend
Auf den Autobahnen A3, A67, A6, A5 oder A8 bis L1183 in Richtung Sindelfingen fahren, dann auf der Autobahn A81 die Ausfahrt 21- Sindelfingen-Ost nehmen und in Richtung Sindelfingen-Ost fahren, dann auf der Mahdentalstraße bis Tilsiter Straße. weiterfahren. Die Eckert Schulen Sindlfingen befinden sich auf der linken Straßenseite.

von Osten - aus Richtung Göppingen kommend
Auf der A8 Richtung Sindelfingen fahren und dann auf der A81 die Ausfahrt 21-Sindelfingen-Ost nehmen und auf die A8 fahren. Am Autobahnkreuz 51-Kreuz Richtung Stuttgart den Schildern auf die A81 Richtung Singen folgen. Weiter auf die Autobahn A81 fahren. Bei der Ausfahrt 21-Sindelfingen-Ost Richtung Sindelfingen-Ost fahren. Mahdentalstraße bis Tilsiter Straße. weiterfahren. Die Eckert Schulen Sindlfingen befinden sich auf der linken Straßenseite.

von Süden - aus Richtung Böblingen kommend
Auf der B464 und A81 bis L1183 in Richtung Sindelfingen folgen, auf der A81 die Ausfahrt 21-Sindelfingen-Ost nehmen. Im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (B464) nehmen. Bei der Ausfahrt A81 Richtung Stuttgart fahren. Bei der Ausfahrt 21-Sindelfingen-Ost Richtung Sindelfingen-Ost/Waldenbuch fahren. Der L1183 folgen und auf der Mahdentalstraße bis Tilsiter Straße. weiter fahren. Die Eckert Schulen Sindlfingen befinden sich nach ca. 100 Metern auf der linken Straßenseite.

von Westen - aus Richtung Gechingen kommend
Auf der K436 abbiegen auf die Gechinger Str., dann abbiegen auf die Aidlinger Str., auf dieser rechts abbiegen auf die K1067. Dann weiter auf die Deufringer Str./K1067. Im Kreisverkehr geradeaus nach Neue Str. fahren. Weiter auf die Straße Vorstadt und dann links abbiegen auf die K1067. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt (K1079) nehmen, links auf die B14 abbiegen (Schilder nach Gärtringen/A81/Böblingen). Bei der Auffahrt Richtung Stuttgart/Böblingen-Sindelfingen auf die A81 fahren. Bei der Ausfahrt 21-Sindelfingen-Ost Richtung Sindelfingen-Ost/Waldenbuch fahren. Weiter auf der L1183 Richtung Mahdentalstraße, links auf die Schwertstraße abbiegen und weiter fahren bis zur Tilsiter Straße. Die Eckert Schulen Sindlfingen befinden sich auf der linken Straßenseite.


Um beruflich weiterzukommen, Neues zu lernen oder das eigene Kompetenzprofil abzurunden, ist Praxiswissen das entscheidende Kriterium. Denn Arbeitgeber machen eines klar: Anwendungsbezogen und realitätsnah soll die Ausbildung ihrer Mitarbeiter sein. Was zahlreiche Personaler bei Akademikern vermissen, finden sie in den Absolventen einer Weiterbildung in Sindelfingen. Und dabei stechen die Absolventen der Eckert Schulen besonders hervor. Dozenten mit langjähriger Praxiserfahrung vermitteln ihnen während einer Weiterbildung in Sindelfingen einmaliges Branchenwissen. Praxis- und prüfungsnah bereiten sie die Teilnehmer systematisch auf künftige Aufgaben und Herausforderungen im Berufsleben vor.

Gut beraten zur Weiterbildung in Sindelfingen

Deutschlandweit bieten die Eckert Schulen ein einmaliges Förderkonzept. Auch die Teilnehmer einer Weiterbildung in Sindelfingen profitieren davon - und das lange vor der ersten Unterrichtsstunde. Denn die Wahl der richtigen Weiterbildung in Sindelfingen gilt es nicht leichtfertig zu treffen. Während die Mitarbeiter im zentralen Beratungszentrum täglich ein offenes Ohr für sämtliche Fragen haben, schaffen regelmäßige Info-Abende vor Ort ein persönliches Forum. Kompetente Fachberater erarbeiten gemeinsam mit den Interessenten den individuellen Karriere-Plan – finden genau die Weiterbildung in Sindelfingen, die zu den beruflichen Zielen und persönlichen Bedürfnissen passt.

News & Aktuelles

29.03.2018 | PRESSE

Premiere: Ein neuer Meisterlehrgang sichert künftig Deutschlands Rohstoff-Know-how

Entstanden ist der neue Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK in enger Zusammenarbeit der Eckert Schulen, Deutschlands großem Weiterbildungsanbieter mit besonderer Expertise im technischen Bereich und Sitz im bayerischen Regenstauf, und dem Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO). Foto: Eckert Schulen

Die Baubranche in der Bundesrepublik kann aufatmen: Nach jahrelanger Vorarbeit ist es jetzt gelungen, einen neuen Industriemeister zu schaffen, der sicherstellt, dass die Gesteins- und Baustoffindustrie auch künftig über Fachkräfte verfügt / Erste [...] zum Artikel

28.02.2018 | PRESSE

100.000 erfolgreiche „Karrieresprünge“

Michael Pröll (mitte) macht als Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker die 100.000 voll: Es gratulieren (v.l.n.r.) Regenstaufs erster Bürgermeister Siegfried Böhringer, Fachbereichsleiter Maschinenbau der Technikerschule Regenstauf Carsten Seefelder, Bayerns Heimatstaatssekretär Albert Füracker und der stellvertr. Vorstandsvorsitzende der Eckert Schulen Gottfried Steger.

Als „Universität” für Praktiker sind die bayerischen Eckert Schulen bereits heute die Nummer 1 in Deutschland. Jetzt hat der Weiterbildungscampus die Schallmauer von 100.000 Absolventen durchbrochen. Der Aufbruch in die „Smart Economy“, die [...] zum Artikel

09.02.2018 | NEWS

Industriemeister IHK: Bestätigte Kursstarts für März 2018

Ein Meister fällt nicht vom Himmel – doch die Eckert Schulen bilden sie aus: Großer Kursstart der geprüften Industriemeister IHK zum 05. März 2018 an insgesamt 17 Standorten.

17 Standorte – 7 Bundesländer – 4 Fachrichtungen: Am Montag, den 05. März 2018, fällt der Startschuss zur Vollzeit-Weiterbildung zum Industriemeister IHK in insgesamt 4 Fachrichtungen. Die Eckert Schulen als Deutschlands führende Meisterschule zum Artikel