Header Weiterbildung Hannover

Technischer Betriebswirt IHK (m/w) - Hannover

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
Vollzeit: 4 - 6 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 560
Teilnahmegebühr
3.200,00 EUR

verteilt auf Raten

Lernmittel
auf Anfrage

Teilzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
18 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 560
Teilnahmegebühr
3.200,00 EUR

verteilt auf Raten

Fernlehre

ZFU-Nr.:
531297
Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
18 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 180
Teilnahmegebühr
3.200,00 EUR

verteilt auf Raten 

Lernmittel
in Teilnahmegebühr enthalten
Service
Web-Providing-Center

Kursdetails

Sie arbeiten im mittleren bis gehobenen Management - überwachen, planen und steuern kaufmännische Prozesse: Betriebswirte übernehmen zentrale Schlüsselpositionen in ihrem Unternehmen.

Damit technologische Vorteile in einen Wettbewerbsvorteil umgewandelt werden können, ist neben dem technischen Wissen vor allem betriebswirtschaftliches Know-how entscheidend. Daher wird in Industrie und Handwerk die Kombination aus kaufmännischem und technischem Wissen immer wichtiger. Diese Aufstiegsfortbildung verknüpft gezielt beide Bereiche - Technische Betriebswirte können so in Führungspositionen an der Schnittstelle zwischen Technik, Produktion und Betriebswirtschaft arbeiten. Kernstück der Weiterbildung ist eine schriftliche Projektarbeit im fachübergreifenden technikbezogenen Prüfungsteil. Schon während der Weiterbildung trainieren die Teilnehmenden, wie einzelne Themenbereiche in diese abschließende Projektarbeit einfließen können.

Inhalt

Teil A
Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Teil B
Führung und Management

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken

Teil C
Fachübergreifender technikbezogener Teil mit Projektarbeit und projektarbeitsbezogenem Fachgespräch

Voraussetzungen für die Zulassung

An der Prüfung darf teilnehmen, wer Folgendes nachweist:

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder
  2. Eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder
  3. Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder
  4. Eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis
zurück zum Seitenanfang

Schülerstimmen

Dieter Schettl

Das Wissen der Weiterbildungsmaßnahmen kann ich täglich anwenden. Die Unterrichtsweise bei den Eckert Schulen hat wesentlich dazu beigetragen: Die Dozenten waren engagiert, die Inhalte anwendungsorientiert.

Dieter Schettl
Maschinenbautechniker, Techn. Betriebswirt IHK
Projektleiter im Sondermaschinenbau bei der Minikomp Bogner GmbH in Regensburg

Lothar Bauer

Ich wurde gleich nach der Meisterprüfung zum Meister in der Großschaltermontage befördert. Die praxisnahe Weiterbildung bringt mir heute noch sehr viel. Ich kann das erworbene Wissen im täglichen Arbeitsleben gut anwenden.

Lothar Bauer
Industriemeister Metall
Industriemeister Metall, Weiterbildung Techn. Betriebswirt und Bachelor-Studium bei DIPLOMA, Maschinenfabrik Reinhausen in Regensburg

Mathias Bleicher

Berufsbegleitende Fernkurse an den Eckert Schulen sind für mich genau richtig. Ich kann an Aufstiegsweiterbildungen teilnehmen, ohne beruflich pausieren zu müssen. Besonders gut finde ich die regelmäßigen Präsenzphasen bei Eckert, die meiner Meinung nach besonders wichtig für ein erfolgreiches Abschneiden sind.

Mathias Bleicher
Industriemeister Metall
Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt und Bachelor- Studium bei DIPLOMA, Maschinenfabrik Reinhausen in Regensburg

Thomas Schmidl

Der Unterricht war zielführend und strukturiert aufgebaut. Die Dozenten verfügten allesamt über langjährige Erfahrungen, was sich auf unsere Prüfungsvorbereitung besonders positiv ausgewirkt hat.

Thomas Schmidl
Industriemeister Metall
Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt, Maschinen- u. Anlagenführer bei der Audi AG

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
2. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
3. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Anmeldung Hannover

Vollzeit z. B. Mo und Fr: 08:00 - 12:45 Uhr; Di bis Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Beginn
04.10.2017
Ende
23.02.2018
Kursnummer
BWTB-1VHAN171001
Anmeldung Mo und Fr: 08:00 - 12:45 Uhr; Di bis Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 15:45 Uhr; + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
07.10.2017
Ende
23.02.2019
Kursnummer
BWTB-1THAN171001
Anmeldung Sa 08:00 - 15:45 Uhr; + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Eckert Schulen Hannover

Eckert Schulen Bildungsangebot in Niedersachsen

c/o SIEMENS AG Professional Education - Am Brabrinke 14 , 30519 Hannover;
Telefon 09402 502-550, Telefax 09402 502-100, hannover@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Soltau kommend
Auf die A7 auffahren und der Autobahn Richtung Hannover folgen. Am Autobahnkreuz 56-Kreuz-Hannover/Kirchhorst einen der zwei rechten Fahrstreifen benutzen und den Schildern auf die A37/B3 folgen. Fortan links halten und auf der B3 bzw. B6 bleiben. Nach ca. 3,5 km den rechten Spuren folgen und die Ausfahrt Richtung Laatzen/Messe Süd nehmen. Über die Kronsbergstraße und die Hildesheimer Straße (zwei Mal rechts abbiegen) fahren und bei Am Branbrinke einbiegen. Die Eckert Schulen Hannover befinden sich auf der rechten Seite.

Von Süden – aus Richtung Hildesheim kommend
Der A7 bis Hannover folgen und an der Gabelung rechts halten, weiter auf der A37 Richtung Hannover/Messe fahren. Anschließend der B6 folgen und einen der beiden rechten Fahrstreifen benutzen, um die Ausfahrt Richtung Laatzen/H.-Bemerode/Messe zu nehmen. Auf der Kronsbergstraße 1,3 km fahren und rechts auf die Hildesheimer Straße abbiegen. Nach 1 km rechts in Am Brabrinke einbiegen. Die Eckert Schulen Hannover befinden sich auf der rechten Seite.

Von Westen – aus Richtung Bad Oeynhausen kommend
Auf der Autobahn A2 in Richtung Berlin/Hannover bis zur Ausfahrt 43-Hannover-Herrenhausen fahren und anschließend in die B6 Richtung Hannover-Herrenhausen/Hannover-Zentrum einfädeln. Der B6 weiter folgen und die zwei Kreisverkehre jeweils an der zweiten Ausfahrt verlassen (B65). Auf der B65 die Ausfahrt Richtung Hannover/Zentrum/Döhren nehmen und über die Landwehrstraße, Wiehbergstraße und die Hildesheimer Straße drei km weiter südlich fahren. Ca. 75 Meter nach dem BurgerKing Restaurant links in Am Brabrinke einfahren. Die Eckert Schulen befinden sich auf der rechten Seite.

Von Osten – aus Richtung Braunschweig kommend
Auf der A2 den Schildern Richtung Hannover folgen. Am Autobahnkreuz 48-Hannover-Ost den rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf die A7 in Richtung Kassel zu folgen. Nach 5 km einem der beiden rechten Fahrstreifen folgen und an der Ausfahrt 58-Hannover-Anderten auf die B65 Richtung Misburg/Hannover-Anderten zu fahren. Nach sieben Kilometern an der Ausfahrt B6 Richtung Kassel/Hildesheim/Laatzen abbiegen und nach 4,5 km einen der beiden rechten Fahrstreifen nehmen und der Beschilderung der Ausfahrt Laatzen/Messe Süd folgen. Weiter in die Kronsbergstraße und zwei Mal rechts abbiegen in die Hildesheimer Straße und Am Brabrinke. Die Eckert Schulen Hannover finden Sie in Fahrtrichtung rechts.


Freizeit

Erlebniszoo Hannover

Der Zoo Hannover ist ein Zoo im gleichnamigen Stadtteil in Hannover. Er wurde am 4. Mai 1865 gegründet und umfasst eine Fläche von 22 Hektar. Er beherbergt gegenwärtig etwa 2200 Tiere in 211 Arten.

Adenauerallee 3
30175 Hannover
Tel: 0511 - 280 740
Email: info@erlebnis-zoo.de


Sea Life Hannover

Im Sea Life Hannover begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise von der Leine über das karibische Meer bis in den tropischen Regenwald zum Amazonas wo ein schauriges Kuba-Krokodil auf Sie warten. Erleben und bestaunen Sie mehr als 2500 Tiere aus 160 Arten. Entdecken Sie in bunt schillernden Unterwasserwelten die Lebensräume von Schildkröten, Seepferdchen, Haien, Rochen und viele andere!

Herrenhäuser Str. 4A
30419 Hannover
Tel: 0511 123300


Tiergarten Hannover

Der Wildpark mit seinen markanten alten Bäumen zählt zu den beliebtesten Freizeitangeboten der Stadt. Das 112 Hektar große Erholungswald lockt mit seinem Wildbestand zu jeder Jahreszeit zahlreiche Besucherinnen und Besucher an.

Tiergartenstraße 149
30559 Hannover
Tel: 0511 526653
Fax: 0511 526653


Sehenswürdigkeiten

Neues Rathaus

Das Neue Rathaus ist nicht nur Wahrzeichen, sondern auch eines der begehrtesten Fotomotive der Stadt. Der wilhelminische Prachtbau von 1913 ist heute eines der Wahrzeichen der Leine-Metropole. Über zehn Millionen Mark hatte sich die Stadt ihr repräsentatives, auf 6.026 Buchenpfählen errichtetes Rathaus kosten lassen.

Trammplatz 2
30159 Hannover
Tel: 0511 – 1680


Herrenhäuser Gärten

Ein bemerkenswertes Beispiel europäischer Gartenkunst ist das Ensemble der Herrenhäuser Garten in der Landeshauptstadt Hannover. Der Große Garten gehört zu den besterhaltensten und bedeutendsten Barockgärten in Europa. Im Jahr 2015 sind die Herrenhäuser Gärten mit dem Europäischen Gartenpreis ausgezeichnet worden!

30419 Hannover
Tel: 0511 – 16834000


Marktkirche Hannover

Ein besonders sehenswertes Beispiel der Backsteingotik, erbaut im 14. Jahrhundert, ist die Markkirche Hannover. Hier liegt auch der Deutsche Michel begraben. Die Marktkirche bildet den glanzvollen Höhepunkt der hannoverischen Altstadt. Neben dem Alten Rathaus gilt das im 14. Jahrhundert errichtete Gotteshaus als südlichstes Renommierstück norddeutscher Backstein-Gotik.

Hanns-Lilje-Platz 11
30159 Hannover
Tel: 0511 – 364370


Shopping

Ernst-August-Galerie Hannover

Die Ernst-August-Galerie ist ein im Oktober 2008 eröffnetes Einkaufszentrum des Betreibers ECE Projektmanagement in Hannover im Stadtteil Mitte unmittelbar neben dem Hauptbahnhof am Ernst-August-Platz. Auf ca. 30.000 Quadratmetern finden Sie 150 Shops jeglicher Branchen, darunter Bekleidung, Drogerie und Gastronomie.

Ernst-August-Platz 2
30159 Hannover
Tel: 0511 169968 - 0
Fax: 0511 169968 - 10


Kröpcke und Fußgängerzone

Die Fußgängerzone im Zentrum hat einiges zu bieten: Die Bahnhofsstraße vom Hauptbahnhof zum zentralen Punkt in der Innenstadt, dem Kröpcke, beherbergt Kaufhäuser, Klamottengeschäfte, Anbieter für Telekommunikation und Hannovers größte Buchhandlung.

Kröpcke
30159 Hannover


City Center Langenhagen

Das Shopping Center liegt ganz in der Nähe von Hannover, in Langenhagen, und bietet Ihnen in rund 120 Geschäften höchsten Shoppingspaß. Die 1.500 kostenlosen Parkplätze sorgen für eine entspannte Anfahrt mit dem PKW.

Marktplatz 5-7
30853 Langenhagen
(bei Hannover)
Tel: 0511 – 9842150


Essen und Trinken

Brauhaus Ernst-August

Seit 1986 bietet das Brauhaus im Herzen Hannovers das vielfältigste Angebot der Stadt: Es bietet ein breites Angebot von braufrischem Biergenuss, abwechslungsreichen Speisen, Frühstück, Mittags-Meeting, spannende Show-Acts, cooles Clubbing und erlebnisreiche Brauereiführungen.

Schmiedestraße 13
30159 Hannover-Altstadt
Tel: 0511 - 365 950
Fax: 0511 - 325 741
Email: info@brauhaus.net


Beef and Reef

Das moderne Lokal mit viel Anthrazit serviert kreativ angerichtete, edle Steaks sowie Fischspezialitäten.

Oesterleystraße 1
30171 Hannover
Tel: 0511 - 543 567 38


Al Dar Hannover

Das Restaurant bietet eine Vielfalt an syrischen Spezialitäten sowie detailreiches orientalisches Inventar. Täglich geöffnet.

Königstraße 3
30175 Hannover
Tel: 0511 - 8984994
Email: hannover@aldar.de


Übernachtungen

Bed`n Budget Hostel

Im Herzen des Altstadtviertels begrüßt Sie in Hannover das Bed'n Budget Cityhostel mit einer Terrasse und hellen Zimmern mit einem Flachbild-TV. Sie wohnen nur 1 km vom Hauptbahnhof Hannover entfernt. Schreibtisch, Kühlschrank und WLAN-Zugang (gegen Aufpreis), Gemeinschaftsbad.

Hildesheimer Str. 380
30519 Hannover
Tel: 0511 - 12611504


Pension Genat

Zwei Zimmer mit Bad und Dusche/WC und drei Ferienwohnungen mit jeweils drei Zimmern und gemeinschaftlichem Bad. Die Ferienwohnung verfügt über eine voll ausgestattete Küche mit Kühlschrank, Herd,  Backofen und diverse Küchenutensilien. Im gesamten Wohnbereich ist kostenloser Internetzugang (WLAN).

Industrieweg 4
30900 Wedemark / Ortsteil Mellendorf
Tel: 05130 - 968 98 71
Mobil: 01525 486 55 52
Email: info@pension-genat.de


City Hotel Hannover

Seit 1974 ist das Hotel im Zentrum von Hannover, zwischen dem Hauptbahnhof, Kröpcke und der Altstadt gelegen, ganz ruhig in einer Fußgängerzone umringt von der Shoppingmeile und zahlreichen Restaurants, Bars und kulturellen Highlights.

Limburgstraße 3
30159 Hannover
Tel: 0511 - 36070
Fax: 0511 - 3607177
Email: info@cityhotelhannover.de


zurück zum Seitenanfang