Header Weiterbildung Duisburg

Industriemeister Metall IHK (m/w) - Duisburg

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
8 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 900
Teilnahmegebühr
3.960,00 EUR

verteilt auf Raten (ohne AdA)

Lernmittel
auf Anfrage

Teilzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
24 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 900
Teilnahmegebühr
3.960,00 EUR

verteilt auf Raten (ohne AdA)

Lernmittel
auf Anfrage

Fernlehre

ZFU-Nr.:
536198
Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
24 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 420
Teilnahmegebühr
3.960,00 EUR

verteilt auf Raten (ohne AdA)

Lernmittel
in Teilnahemgebühr enthalten
Service
Web-Providing-Center

Kursdetails

Sie sind die Schnittstelle zwischen Planung und Fertigung, wirken als Mittler zwischen (Fach-)Arbeitern und Management: Industriemeister IHK nehmen nach wie vor eine Schlüsselstellung in Unternehmen ein.

Dieser Lehrgang vermittelt hochwertiges Know-how in Betriebswirtschaft, Recht, Technik, Organisation und Personalführung. Für Mitarbeiter in einem Beruf der Metallverarbeitung ist die Weiterbildung zum Industriemeister Metall der richtige Schritt, um sich für eine höhere berufliche Position zu qualifizieren. Die Qualifizierung zum Geprüften Industriemeister Metall ist die am häufigsten gewählte Aufstiegsweiterbildung von Facharbeitern mit einem Abschluss in einem Metall verarbeitenden Beruf. Die Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt IHK ist möglich.

Schritt für Schritt zum Meisterglück

Die Weiterbildung zum Industriemeister Metall bei den Eckert Schulen ist einheitlich für alle Standorte getaktet. So starten die Kurse jährlich zweimal in Vollzeit (März und September) und zweimal in Teilzeit bzw. Fernlehre (Mai und November).

Diese Systematik der sauberen Trennung zwischen der Vorbereitung zur Basisqualifikation (BQ) und der Vorbereitung zur Handlungsspezifischen Qualifikation (HQ) hat sich bei den Eckert Schulen über Jahre hinweg in der Praxis mit mehreren tausend Teilnehmern bewährt. Für die Teilnehmer sind so die Prüfungsteile klar abgegrenzt.

Bild: Industriemeister Metall IHK (m/w) Zeitraster - Ablaufplan: Weiterbildung zum Industriemeister IHK in Vollzeit (oben) und Teilzeit/Fernlehre (unten)

Inhalt

Fachrichtungsübergreifender Basisqualifikationsteil

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifischer Qualifikationsteil

Technik

  • Betriebstechnik
  • Fertigungstechnik
  • Montagetechnik

Organisation

  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs- Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

Führung und Personal

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Voraussetzungen für die Zulassung

An der Prüfung im Prüfungsteil "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen" darf teilnehmen, wer Folgendes nachweist:

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metallberufen zugeordnet werden kann oder
  2. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  3. Eine mindestens vierjährige Berufspraxis.


Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  1. Das Ablegen der Prüfung des Prüfungsteils "Fachübergreifende Basisqualifikationen" und
  2. In den in oben genannten Fällen zu den dort genannten Praxiszeiten mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Bei Vollzeitveranstaltungen muss ein Jahr Berufspraxis bereits bei Lehrgangsbeginn nachgewiesen werden.

Die Ausbildereignungsprüfung (AdA) ist Zulassungsvoraussetzung der Prüfung und muss vor der letzten Prüfungsleistung nachgewiesen werden. Die Eckert Schulen bieten die separate Ausbildereignungsprüfung (AdA) auch zeitlich angepasst während der Weiterbildung zum Industriemeister an. (siehe Kursangebote zur Ausbildereignung (AdA).

zurück zum Seitenanfang

Schülerstimmen

Lothar Bauer

Ich wurde gleich nach der Meisterprüfung zum Meister in der Großschaltermontage befördert. Die praxisnahe Weiterbildung bringt mir heute noch sehr viel. Ich kann das erworbene Wissen im täglichen Arbeitsleben gut anwenden.

Lothar Bauer
Industriemeister Metall
Industriemeister Metall, Weiterbildung Techn. Betriebswirt und Bachelor-Studium bei DIPLOMA, Maschinenfabrik Reinhausen in Regensburg

Mathias Bleicher

Berufsbegleitende Fernkurse an den Eckert Schulen sind für mich genau richtig. Ich kann an Aufstiegsweiterbildungen teilnehmen, ohne beruflich pausieren zu müssen. Besonders gut finde ich die regelmäßigen Präsenzphasen bei Eckert, die meiner Meinung nach besonders wichtig für ein erfolgreiches Abschneiden sind.

Mathias Bleicher
Industriemeister Metall
Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt und Bachelor- Studium bei DIPLOMA, Maschinenfabrik Reinhausen in Regensburg

Thomas Schmidl

Der Unterricht war zielführend und strukturiert aufgebaut. Die Dozenten verfügten allesamt über langjährige Erfahrungen, was sich auf unsere Prüfungsvorbereitung besonders positiv ausgewirkt hat.

Thomas Schmidl
Industriemeister Metall
Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt, Maschinen- u. Anlagenführer bei der Audi AG

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
2. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
3. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Anmeldung Duisburg

Vollzeit z. B. Mo + Fr: 08:00 - 12:45 Uhr; Di - Do 08:00 - 16:00 Uhr
Beginn
04.09.2017
Ende
27.04.2018
Kursnummer
IMMT-1VDUI170901
Anmeldung Mo + Fr: 08:00 - 12:45 Uhr; Di - Do 08:00 - 16:00 Uhr
Beginn
05.03.2018
Ende
30.10.2018
Kursnummer
IMMT-1VDUI180301
Anmeldung Mo + Fr: 08:00 - 12:45 Uhr; Di - Do 08:00 - 16:00 Uhr
Beginn
03.09.2018
Ende
26.04.2019
Kursnummer
IMMT-1VDUI180901
Anmeldung Mo + Fr: 08:00 - 12:45 Uhr; Di - Do 08:00 - 16:00 Uhr
Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
06.05.2017
Ende
27.04.2019
Kursnummer
IMMT-1TDUI170501
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
04.11.2017
Ende
26.10.2019
Kursnummer
IMMT-1TDUI171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
05.05.2018
Ende
25.04.2020
Kursnummer
IMMT-1TDUI180501
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
03.11.2018
Ende
31.10.2020
Kursnummer
IMMT-1TDUI181101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Fernlehre z. B. 1 x im Monat Sa 08:00 - 15:30 Uhr; + 3 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
04.11.2017
Ende
26.10.2019
Kursnummer
IMMT-1FDUI171101
Anmeldung 1 x im Monat Sa 08:00 - 15:30 Uhr; + 3 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
05.05.2018
Ende
25.04.2020
Kursnummer
IMMT-1FDUI180501
Anmeldung 1 x im Monat Sa 08:00 - 15:30 Uhr; + 3 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
03.11.2018
Ende
31.10.2020
Kursnummer
IMMT-1FDUI181101
Anmeldung 1 x im Monat Sa 08:00 - 15:30 Uhr; + 3 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Eckert Schulen Duisburg

Eckert Schulen Bildungsangebot in Nordrhein-Westfalen

Zum Container Terminal 1 Hafennummer 3685, 47119 Duisburg;
Telefon 0203 500 689-0, Telefax 0203 500 689-29, duisburg@eckert-schulen.de

Anfahrt

 

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Dinslaken kommend
Von Norden kommend auf die A59 Richtung Duisburg/Düsseldorf fahren. Am Autobahnkreuz 9-Kreuz Duisburg den rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf der A40 Richtung Venlo zu folgen. Die Autobahn an der Ausfahrt Richtung Duisburg-Ruhrort verlassen und am darauffolgenden Kreisverkehr an der dritten Ausfahrt über den Kanal fahren. Anschließend rechts abbiegen zur Speditionsinsel. Die Eckert Schulen Duisburg befinden sich in Fahrtrichtung links.

Von Süden – aus Richtung Flughafen Düsseldorf kommend
Vom Düsseldorfer Flughafen kommend fahren Sie am ersten Kreisverkehr an der dritten Ausfahrt Richtung A44/alle Richtungen. An der nachfolgenden Gabelung rechts halten und der Beschilderung in Richtung A44/A57/Mönchengladbach/Düsseldorf-Zentrum folgen und weiter auf der A44 bleiben. An der Ausfahrt 30-Düsseldorf-Stockum Richtung Düsseldorf/Duisburg/B8 fahren. Über die B8/A59 bis zum Autobahnkreuz 9-Kreuz Duisburg einen der beiden rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf die A40 Richtung Venlo zu folgen. Nach ca. drei Kilometern an der Ausfahrt Duisburg-Ruhrort abfahren und Am Brink folgen. Am Kreisverkehr an der dritten Ausfahrt abfahren, die beiden Kanäle überqueren und rechts in die Speditionsinsel abbiegen. Die Eckert Schulen Duisburg befinden sich auf der linken Seite.

Von Westen – aus Richtung Neukirchen-Vluyn kommend
Auf der A40 Richtung Duisburg fahren. An der Ausfahrt 12-Duisburg-Häfen Richtung Duisburg-Häfen/Duisburg-Ruhrort fahren und in Am Schlütershof links einbiegen. Über die Kaßlerfelder Straße fahren und links Am Brink in Richtung Kreisverkehr abbiegen. Den Kreisverkehr an der dritten Ausfahrt verlassen, den Fährkanal überqueren und rechts in Speditionsinsel abbiegen. Linker Hand befinden sich die Eckert Schulen Duisburg.

Von Osten – aus Richtung Essen kommend
Aus östlicher Richtung kommend über die A40 bis zur Ausfahrt Duisburg-Ruhrort fahren. Am Brink weiter fahren und den Kreisverkehr an der dritten Ausfahrt verlassen. Die Zielstraße, Speditionsinsel, befindet sich nach Überquerung des Kanals rechts. Die Eckert Schulen Duisburg befinden sich in Fahrtrichtung links.


Freizeit

Jumbo Kart Oberhausen

Die Erscheinung ist stimmig: Industrie, Motorsport und Oldtimer Garage. In der alten Industrieanlage liegt die Jumbo Kart Bahn Oberhausen, wo sich Motorsportbegeisterte austoben können. Die beiden Bahnen können in vier verschiedenen Variationen auf über 950 Metern Länge befahren werden. Modernste Renncomputer verbuchen ihre Bestzeit im Duell gegen ihre Mitschüler der Eckert-Schulen.

Alleestr. 1
46049 Oberhausen
Tel: 0208 - 29 03 51
Fax: 0208 - 85 43 84


Zoo Duisburg

Der 1934 gegründete Duisburger Zoo wurde von den Bürgern der Stadt gegründet. Bekanntheit erhielt der Zoo lange über sein Delfinarium, wo Besucher jederzeit Delphine bestaunen können. Highlight des Zoos war die Haltung und Zucht von Koalas. Die war einst ein Alleinstellungsmerkmal des Duisburger Zoos. Weitere Themenparks wie „Rio Negro“ oder das „Äquatorium“ runden das Angebot ab.

Mülheimer Strasse 273
47058 Duisburg
Tel: 0203 - 305590
Fax: 0203 - 3055922
Email: Info@Zoo-Duisburg.de


Wasserski Wedau

Für Sport- und Wasserliebhaber gibt es in Duisburg-Wedau bietet der Wasserskipark Wedau zahlreiche Möglichkeiten. Auf den beiden künstlichen Seen, die jeweils mit einer Seilbahnkonstruktion ausgestattet sind, lassen sich mit den Wasserski oder dem Wakeboard zahlreiche Runden drehen. Für die Experten stehen Rampen und Sprungbretter bereit. Außerdem gibt es Grillplätze, einen Skatepark und ausreichend Grünflächen um zu entspannen.

Bertaallee 10
47055 Duisburg
Tel: 0203 726457
Email: hello@wasserski-wedau.de


Sehenswürdigkeiten

Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist ein etwa 230 Hektar großer Landschaftspark rund um ein stillgelegtes Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich, der im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park entstand. Heute werden die Gebäude für Veranstaltungen genutzt. Die alten Industriegebäude, welche beeindruckend in die Höhe ragen, ermöglichen eine kleine Reise in die Vergangenheit der Schwerindustrie. Ehemalige Bunker auf dem Gelände wurden zu Gärten umfunktioniert, sodass man hier auch Entspannung finden kann.

Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Tel: 0203 4291919


Brunnenmeile

Auf der belebten Königsstraße liegt zugleich die „Brunnenmeile“ Duisburg. Auf ihr verteilt finden Besucher sechs verschiedene Brunnen. Angeführt wird die Brunnenmeile von der „Waschmaschine“. Einer Skulptur aus drei versetzten Stahlzylindern, die mit Wasser umspült werden. Die weiteren fünf Brunnen bestechen ebenso durch kreative und ausgefallene Kunst.

Königsstraße
47051 Duisburg


Altstadtpark 

Nahe des jüdischen Gemeindezentrums liegt der Duisburger Altstadtpark mit dem „Garten der Erinnerungen“. Zahlreiche emporragende skulpturale Architekturen sind auf dem Gelände zu bestaunen. Neue moderne Sitzgelegenheiten und weite Grünflächen laden ein, um ein wenig Entspannung zu finden. In einem der vielen Wassergräben lassen sich bei hohen Temperaturen die Füße kühlen

Innenhafen, Altstadtpark
47051 Duisburg


Shopping

Königsgalerie Duisburg

Die Königsgalerie ist die Verbindung zwischen den Einkaufsstraßen Sonnenwall, Kuhtor und der Steinischen Gasse. Auf den 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche finden die Besucher alles was das Shopping-Herz begehrt. Internationale Labelstores, Fachgeschäfte, Gastronomiebetriebe und Dienstleister haben sich in der Königsgalerie eingemietet. Aufgrund der direkten Anbindung zu den belebten Einkaufsstraßen, lohnt sich ein Besuch der Königsgalerie auf jeden Fall, da in direkter Umgebung jegliches Shopping-Bedürfnis befriedigt werden kann.

Kuhstraße 33
47051 Duisburg
Tel: 0203 - 419 30 600
Fax: 0203 - 34 69 001
Email: info@koenigsgalerie-duisburg.de


CityPalais Duisburg

Der CityPalais gilt als das “junge Herz” Duisburgs. Zahlreiche Einzelhändler und Dienstleister sind hier versammelt. Weiterhin ist die Mercatorhalle Teil des Gebäudes. Die 2007 eröffnete Spielstätte wird für Veranstaltungen und Event-Reihen genutzt. Für die späten Abendstunden, oder diejenigen die ihr Glück am Einarmigen Banditen versuchen wollen, bietet die dazugehörige Spielbank Abwechslung.

Königstraße 55a
47051 Duisburg


Forum Duisburg

Mit ca. 60.000 m² Einzelhandels-, Gastronomie- und Freizeitflächen sowie ergänzenden Dienstleistungs- und Büronutzungen, gilt das Forum als eine der attraktivsten Malls bundesweit. Zudem wurde es als Deutschlands umweltfreundlichstes Einkaufszentrum ausgezeichnet.

Königstr. 48
47051 Duisburg
Tel: 0203 3469000


Essen und Trinken

Restaurant Renzis

Das Renzis ist in einem alten Bauerngehöft von 1800 zu Hause. 2010 wurde dieses aufwendig saniert und empfängt nun seine Gäste in modern-rustikalem Flair. Wo man alltäglich die leckeren Spareribs und hausgemachten Hamburger genießt, können auch im Handumdrehen exklusive Feiern in einer eleganten Atmosphäre gefeiert werden.

Mittwoch bis Samstag: ab 17 Uhr
Sonntag: ab 12 Uhr

Grafschafter Str. 197
47199 Duisburg
Tel: 02841 9811123
E-Mail: info@renzis.de


Webster Brauhaus

Die urige Gaststätte ist für die hauseigene Brauerei – die zugleich auch „Schaubrauerei“ ist – bekannt. Die großen Kessel geben dem Lokal eine besondere Atmosphäre. Deftige Speisen und kühles Bier genießen Sie bei schönem Wetter im dazugehörigen Biergarten.

Täglich ab 12:00 Uhr geöffnet

Dellplatz 14
47051 Duisburg
Tel: 0203 - 23 07 8


Burger Nerds

„Regional, frisch und nerdig”. So lautet das Konzept des jungen Restaurants. Regionalität ist dabei der Kern der Strategie der zwei jungen Inhaber. Fleisch, Brot, Gemüse und Salat werden direkt von regionalen Produzenten bezogen. Damit garantieren die Burger Nerds absolute Frische.

Dr. Wilhelm-Roelen-Str. 429
47179 Duisburg - Walsum
Tel: 0203 98597307
E-Mail: info@BurgerNerds.de


 

 

Übernachtungen

Jugendherberge Duisburg-Sportpark

Für Jugendliche und Schulklassen ein idealer Ort der Unterbringung in Duisburg. Insbesondere für Sportbegeisterte gibt es hier zahlreiche Aktivitäten. Eine dazugehörige Sauna, Turnhalle, Gymnastikraum und mehrere Beachvolleyballfelder sorgen für Abwechslung und Entspannung. In den beiden Speisesälen wird tägliches gesundes Frühstück für einen guten Start in den Tag serviert.

Kruppstr. 9
47055 Duisburg
Tel: 0203 - 3639960
Fax: 0203 - 36399616
Email: duisburg-sportpark@jugendherberge.de


Unterkunft Obermann

In gemütlichen 2,5-Zimmer-Wohnungen auf 60 Quadratmetern können bis zu sechs Schüler der Eckert Schulen Platz finden. Die moderne Einrichtung macht einen längeren Aufenthalt zu einem entspannten Erlebnis.

Unterkunft Obermann
Obermeidericher Str. 20a
47138 Duisburg
Tel: 0203 57893067
Mobil: 0176 62623141
Fax: 0203 98580942
E-Mail: info@ferienwohnung-24-duisburg.de


Hotel am Freihafen

Das Hotel liegt im historischen Duisburger Hafenteil, wo die Ruhr in den Rhein mündet. Die Nähe zu den Eckert-Schulen Duisburg macht das Hotel und deren Lage für Schüler und Besucher besonders interessant. Einzel-, Doppel-, oder Familienzimmer mit Bad/WV, TV und WLAN. Für einen längeren Aufenthalt stehen Einzel-Appartements mit zusätzlicher Küche bereit.

Bergiusstraße 36
47119 Duisburg
Email: hotel-freihafen@t-online.de
Tel: 0203 -  8 60 58 20
Fax: 0203 -  8 60 58 19


zurück zum Seitenanfang