Header Umschulung Schwarzenberg

Umschulung in Schwarzenberg

Eckert Schulen Schwarzenberg Eckert Schulen Schwarzenberg

Ausbildung nachholen – beruflichen Wiedereinstieg schaffen – Branchenwechsel: Eine Umschulung in Schwarzenberg ist die zweite Chance im Berufsleben. Als Rettungsanker, wenn es gilt neue Perspektiven zu schaffen, bereiten die Eckert Schulen Schwarzenberg mit fundierten Unterrichtsinhalten und spannenden Praxisphasen auf neue Tätigkeitsbereiche vor. Zumal neben Fachtheorie und Fachpraxis auch ein Praktikum im Qualifizierungstraining enthalten ist.

Eckert Schulen Schwarzenberg

Eckert Schulen Bildungsangebot in Sachsen

Robert-Koch-Straße 16a, 08340 Schwarzenberg;
Telefon 03774 76259-55, Telefax 03774 76259-56, erzgebirge@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Aus Richtung Norden kommend nehmen Sie die A72 und fahren an der Ausfahrt Stollberg-West auf die B180 / S258. Der S258 folgen Sie auf Höhe Zwönitz bis zur Grünhainer Straße / Zwönitzer Straße in Richtung Schwarzenberg/Erzgebirge. Nach ca. 20 km erreichen Sie Schwarzenberg. Dort biegen Sie links auf die Straße der Einheit / B101. Nach 500m rechts abbiegen in die Robert-Koch-Straße. Die Eckert Schulen befinden sich in Fahrichtung Rechts.

Wenn Sie aus Süden/Westen kommend
fahren Sie auf der A72 nach Osten in Richtung Zwickau/Chemnitz. An der Ausfahrt Stollberg-West fahren Sie von der Autobahn ab und folgen der obenstehenden Wegbeschreibung zu den Eckert Schulen.

Aus Richtung Osten kommend nehmen Sie die B101 und folgen Sie dieser bis Grünhainer Str. in Schwarzenberg/Erzgebirge. Biegen Sie links ab auf die Talstraße / B101 und fahren Sie bis zum Kreisverkehr. Nehmen Sie die erste Ausfahrt des Kreisverkehrs (Straße der Einheit / B101). Folgen Sie dieser für ca. einen Kilometer und biegen Sie dann rechts ab in die Grünhainer Straße. Nach 140m biegen Sie nochmals rechts ab in die Rober-Koch-Straße.



Mit der Bahn
Ihre erste Anlaufstelle, für die Anreise mit der Bahn, ist der Hautbahnhof Zwickau (Sachsen). Am Hauptbahnhof angekommen steigen Sie in die RB 95 Johanngeorgenstadt, wo Sie anschließend in Schwarzenberg (Erzgebirge) aussteigen. Am Bahnhof angekommen gehen Sie über die Grünhainer Straße ca. 300m nach Norden.


Selbstverständlich unterstützen Lehrgangsbetreuer und Dozenten ihre Teilnehmer bei der Suche nach dem passenden Unternehmen. Hier profitieren die Teilnehmer vom einmaligen Kontaktnetzwerk der Eckert Schulen. Jede Umschulung in Schwarzenberg ist staatlich anerkannt und schließt mit einem IHK-Abschluss ab. Somit wissen Arbeitgeber sofort: Durch das Ausbildungszeugnis werden umfassende Fach- und Methodenkompetenzen bescheinigt. Die überdurchschnittlichen Erfolgsquoten sprechen für sich: Bis zu 100 Prozent der Teilnehmer schaffen den Sprung in den neuen Beruf – großzügigen Praxisphasen und didaktisch-aufgebauten Lehrphasen sei Dank. Zurück auf Kurs mit einer Umschulung in Schwarzenberg.

…guter Rat ist kostenlos (& unverbindlich)

Unsicher welcher Umschulungsberuf zu einem passt? Das Beratungszentrum der Eckert Schulen schafft hier Abhilfe. Sie wissen um die jeweiligen Anforderungsprofile und stehen sowohl per Telefon als auch per E-Mail mit Rat und Tat zur Seite. Wer eher auf persönliche Gespräche setzt, ist mit einem Besuch an einem der regelmäßigen Info-Abende in Schwarzenberg gut beraten: Dozenten und Lehrgangsbetreuer persönlich kennenlernen. In einer ungezwungenen Atmosphäre entstand dort schon so mancher Karriereplan.

News & Aktuelles

29.03.2018 | PRESSE

Premiere: Ein neuer Meisterlehrgang sichert künftig Deutschlands Rohstoff-Know-how

Entstanden ist der neue Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK in enger Zusammenarbeit der Eckert Schulen, Deutschlands großem Weiterbildungsanbieter mit besonderer Expertise im technischen Bereich und Sitz im bayerischen Regenstauf, und dem Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO). Foto: Eckert Schulen

Die Baubranche in der Bundesrepublik kann aufatmen: Nach jahrelanger Vorarbeit ist es jetzt gelungen, einen neuen Industriemeister zu schaffen, der sicherstellt, dass die Gesteins- und Baustoffindustrie auch künftig über Fachkräfte verfügt / Erste [...] zum Artikel

28.02.2018 | PRESSE

100.000 erfolgreiche „Karrieresprünge“

Michael Pröll (mitte) macht als Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker die 100.000 voll: Es gratulieren (v.l.n.r.) Regenstaufs erster Bürgermeister Siegfried Böhringer, Fachbereichsleiter Maschinenbau der Technikerschule Regenstauf Carsten Seefelder, Bayerns Heimatstaatssekretär Albert Füracker und der stellvertr. Vorstandsvorsitzende der Eckert Schulen Gottfried Steger.

Als „Universität” für Praktiker sind die bayerischen Eckert Schulen bereits heute die Nummer 1 in Deutschland. Jetzt hat der Weiterbildungscampus die Schallmauer von 100.000 Absolventen durchbrochen. Der Aufbruch in die „Smart Economy“, die [...] zum Artikel

08.02.2018 | NEWS

Eckert Schulen auf Messe-Tour

Beratung vor Ort - unverbindlich & kostenlos: Die Eckert Schulen auf Messe-Tour im Frühjahr 2018 (Bild: www.deine-jobmesse.de)

Die Eckert Schulen starten in den Weiterbildungs-Frühling und bieten mit der Messetour durch Sachsen / Sachsen-Anhalt / Thüringen kostenlose & unverbindliche Beratung direkt vor Ort. zum Artikel