Header Weiterbildung Regenstauf

Maschinenbautechniker (m/w) -

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
staatliche Prüfung
Dauer
24 Monate
Unterrichtsstunden
2.880
Teilnahmegebühr
10.296,00 EUR

verteilt auf monatliche Raten

Prüfungsgebühr

350,00 EUR

Lernmittel
745,23 EUR
Service
5 Gründe - Vollzeit

Fernlehre

ZFU-Nr.:
140509
Abschluss
staatliche Prüfung
Dauer
36 Monate
Unterrichtsstunden
670
Teilnahmegebühr
6.444,00 EUR

verteilt auf monatliche Raten

Prüfungsgebühr

943,00 EUR

Lernmittel
inklusive
Service
Online-Lernplattform

Kursdetails

Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren bis gehobenen Management zu übernehmen: Das ist das Ziel der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker.

Engineering für Fortgeschrittene

In technischen Funktionsbereichen übernehmen Maschinenbautechniker Fach- und Führungspositionen in Maschinen-, Elektro- und Gerätebaubetrieben, in der Feinwerktechnik, bei Fahrzeugzulieferern, im Stahlbau, bei Ingenieurdienstleistern und in Ingenieurbüros. Sie haben eine verantwortungsvolle Position, dementsprechend vielfältig sind Ihre Einsatzgebiete: Sie entwickeln, konstruieren, übernehmen Verantwortung in der Fertigung, Produktion und in der Automatisierungstechnik. Hierzu werden in der Weiterbildung aktuelle Inhalte bis hin zu Industrie 4.0 – Themen vermittelt. Maschinenbautechniker arbeiten in der Arbeitsvorbereitung oder im Qualitätsmanagement, sind im Vertrieb tätig oder kümmern sich um Projektabwicklung und Projektmanagement. Kundenbetreuung und Kundenberatung zählen ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Bild: Maschinenbautechniker (m/w) Fast Track - das Praxisstudium für Studienabbrecher: in 2,5 Jahren 2 staatlich anerkannte Abschlüsse: Erstausbildung zum Staatlich geprüften Industrietechnologen. Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker in einer von 6 Fachrichtungen

Inhalt

Pflichtfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik I
  • Mathematik II
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Betriebspsychologie
  • Physik
  • Werkstoffkunde und Chemie
  • Technische Mechanik
  • Konstruktion I
  • Informationstechnik
  • Maschinenelemente
  • Elektrotechnik
  • Fertigungsverfahren
  • Industriebetriebslehre
  • Steuerungstechnik

Wahlpflichtfächer

  • Automatisierungstechnik
  • Produktions- und Fertigungstechnik
  • Werkzeugmaschinen
  • Entwicklung und Konstruktion
  • Qualitäts- und Umweltmanagement 
  • Projektarbeit

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Berufsschulabschluss und
  • abgeschlossene Berufsausbildung und anschließende Berufstätigkeit von mindestens 1 Jahr in einem der gewählten Fachrichtung entsprechenden Beruf
  • oder eine einschlägige Tätigkeit von mindestens 5 Jahren
  • In der Fernlehre kann die geforderte Berufspraxis auch während der Weiterbildung zum Techniker erworben werden.
Bild: Maschinenbautechniker (m/w) Wall of Fame - die besten Maschinenbautechniker der Eckert Schulen
zurück zum Seitenanfang

Schülerstimmen

Dieter Schettl

Das Wissen der Weiterbildungsmaßnahmen kann ich täglich anwenden. Die Unterrichtsweise bei den Eckert Schulen hat wesentlich dazu beigetragen: Die Dozenten waren engagiert, die Inhalte anwendungsorientiert.

Dieter Schettl
Maschinenbautechniker, Techn. Betriebswirt IHK
Projektleiter im Sondermaschinenbau bei der Minikomp Bogner GmbH in Regensburg

Stefan Maier

Die Weiterbildung hat mir den Weg zum Hochschulstudium geebnet.Mit dem Vorteil, dass ich bereits über praktische Erfahrung verfüge. Bei Unternehmen kommt das gut an.

Stefan Maier
Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker
Prüfungsbester der Absolventen im Februar 2012

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
2. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
3. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Anmeldung

Eckert Schulen Bildungsangebot in

, ;
Telefon , Telefax ,

zurück zum Seitenanfang