Header Bildungsangebot Akademie

Pharmazeutisch-technischer Assistent (m/w/d)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Staatlicher Abschluss
Dauer
24 Mon. + 6-monatiges Praktikum in Apotheke
Unterrichtsstunden
2.600
Teilnahmegebühr

720,00 EUR einmalig + 22 x 360,00 EUR

Prüfungsgebühr

350,00 EUR

Lernmittel
361,73 EUR
Service
Campus

Kursdetails

Ziel der PTA-Ausbildung ist es, Fachkräfte für die Tätigkeit vor allem in öffentlichen und Krankenhausapotheken heranzubilden. Die erworbenen Kenntnisse öffnen aber auch den Weg zu Labortätigkeit oder Anstellung in der pharmazeutischen Industrie.

Die Ausbildungsinhalte sind durch die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Pharmazeutisch-technische Assistenten und dem Lehrplan des bayerischen Kultusministeriums geregelt. Diese werden meist von Dozenten aus der Praxis vermittelt, was eine größtmögliche Orientierung an den tatsächlichen Anforderungen der zukünftigen beruflichen Tätigkeit mit sich bringt.

Inhalt

Alle theoretischen und praktischen Anforderungen des späteren Berufslebens spiegeln sich in den Inhalten der Berufsfachschulausbildung wider. So wird größter Wert auf die Kenntnis der medizinisch-pharmakologischen, chemischen und technologischen Eigenschaften von Arzneistoffen gelegt. Auch der Umgang mit Kunden bzw. Patienten und eine gute Beratungspraxis ebenso wie die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die den Berufsalltag prägen, spielen eine Rolle.

Im fachpraktischen Unterricht erwerben die Schüler/-innen die Fähigkeit Arzneiformen jeder Art herzustellen und chemische und pflanzliche Arzneistoffe zu analysieren. Es werden jedoch nicht nur Arbeitstechniken gelehrt, sondern auch so wichtige PTA-Eigenschaften wie exaktes, eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit erworben.

Beste Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Ausbildung schaffen modernst eingerichtete Unterrichtsräume und eine angenehme Lernumgebung mit kurzen Wegen.

Für Schülerinnen und Schüler mit Abitur besteht die interessante Möglichkeit ausbildungsbegleitend ein Bachelor-Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) für Medizinalfachberufe (m/w/d) aufzunehmen. Dieses wird in Kooperation mit der DIPLOMA-Hochschule Nordhessen angeboten. Dabei kollidieren Vorlesungs- und Prüfungszeiten nicht mit der Berufsfachschulausbildung.

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs lt. ärztlichem Attest (nicht älter als 3 Monate)
  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • Beglaubigte Kopie des Personalausweises oder Reisepasses

Zusätzlich für ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium

  • Allgemeine oder Fachhochschulreife

MEDIZINISCHE SCHULEN REGENSTAUF


Bild: Pharmazeutisch-technischer Assistent (m/w/d)
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf - Campus

Vollzeit z. B. Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
Beginn
12.09.2023
Ende
01.08.2025
Kursnummer
EPTA-9VRST230901
AnmeldungMo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

25.11.2022 | PRESSE

3. „Talk bei Eckert“ am 28. November: Die Kraft der Konzentration in einer Welt voller Ablenkungen

Wie lassen sich in dieser Welt, die sich immer schneller zu drehen scheint, Zeit, Kraft, Konzentration und Aufmerksamkeit finden für das, was wirklich zählt? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Eckert-Talkrunde am 28. November. Das Foto stammt von der Eckert-Talkrunde 2019 – 2020 und 2021 konnte die Veranstaltung coronabedingt nicht stattfinden. Foto: Eckert Schulen

Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Sport diskutieren beim 3. „Talk bei Eckert“, wie sich wieder Zeit und Energie für das wirklich Wichtige finden lässt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen sind ab sofort möglich. zum Artikel

25.11.2022 | NEWS

Drei Teilnehmer schließen CNC-Modul 1 erfolgreich ab

Die CNC-Technik ist weder aus der heutigen Produktion noch aus dem Bildungsangebot der Eckert Schulen wegzudenken. Im November 2022 schlossen drei Teilnehmer das CNC-Modul 1 erfolgreich ab.

Die CNC-Technik ist weder aus der heutigen Produktion noch aus dem Bildungsangebot der Eckert Schulen wegzudenken. Im November 2022 schlossen drei Teilnehmer das CNC-Modul 1 erfolgreich ab. zum Artikel

23.11.2022 | NEWS

Weiterbildung im Fokus: Fortbildungstag am Berufsförderungswerk Eckert

Wenn am Buß- und Bettag die Rehabilitanden ihren unterrichtsfreien Tag genießen, nutzen die Dozenten und Mitarbeiter des Berufsförderungswerks Eckert traditionell die Gunst der Stunde und erweitern in zahlreichen Vorträgen und Workshops ihr Know-how.

Jährlich findet am unterrichtsfreien Buß- & Bettag am Berufsförderungswerk Eckert der interne Fortbildungstag statt: ein traditioneller Pflichttermin, der stets neue Impulse für Neuerungen und Verbesserungen im Bereich „Weiterbildung“ in den Fokus rückt.  zum Artikel