Header Bildungsangebot Akademie

Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Staatlicher Abschluss
Dauer
36 Monate
Unterrichtsstunden
4.600
Teilnahmegebühr
schulgeldfrei für Teilnehmer (m/w/d)
Service
Campus

Kursdetails

Ziel der Ausbildung ist, Fachkräfte mit fundiertem praktischem und theoretischem Können und Wissen für die Tätigkeiten in medizinischen und wissenschaftlichen Laboren zu erhalten, die nach gewisser Berufserfahrung auch im mittleren Management, z.B. als Laborleitung, eingesetzt werden können.

Um dieses Können und die entsprechende Fachkompetenz zu erlangen, sind theoretische Ausbildung, praktische Schulungen in gut ausgestatteten Schullaboren und praktische Ausbildung in den Ausbildungsbetrieben eng miteinander verzahnt und aufeinander abgestimmt.

Inhalt

Diese 3 Säulen der Ausbildung sollen den Schüler befähigen, die komplexen Anforderungen des Berufs zu erfüllen, der selbstständiges, kompetentes und professionelles Arbeiten verlangt.

Der Ausbildungsablauf ist durch das MTB-Gesetz von 2021 geregelt und die Lerninhalte werden durch den Lehrplan des bayerischen Kultusministeriums vorgegeben.

Die Berufsfachschule für Gesundheitsberufe ist staatlich anerkannt und unterrichtet deshalb auch nach den vom MTB-Gesetz bundesweit vorgegebenen Standards. Die schulische Ausbildung findet in modern ausgestatteten Lehrsälen und Laboren statt. Kompetente und engagierte Fachdozenten, angenehme Lernatmosphäre und gute Betreuung – auch bei den externen Praktikumseinsätzen – bilden die Grundlage für die hohe Zufriedenheit und Erfolgsquote der Schüler. Die praktische Ausbildung findet an den Ausbildungseinrichtungen statt, bei denen die Schülerinnen und Schüler einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben. Die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut.

Für Schülerinnen und Schüler mit Abitur besteht die interessante Möglichkeit ausbildungsbegleitend ein Bachelor-Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) für Medizinalfachberufe (m/w/d) aufzunehmen. Dieses wird in Kooperation mit der DIPLOMA-Hochschule Nordhessen angeboten. Dabei kollidieren Vorlesungsund Prüfungszeiten nicht mit der Berufsfachschulausbildung.

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung von mind. 2 Jahren
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs lt. ärztlichem Attest (nicht älter als 3 Monate)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • Beglaubigte Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • Nachweis über einen Ausbildungsvertrag


Zusätzlich für ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium

  • Allgemeine oder Fachhochschulreife

MEDIZINISCHE SCHULEN REGENSTAUF


Bild: Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)
zurück zum Seitenanfang

Schülerstimmen

Daniela Paulus

Am besten an meiner Ausbildung fand ich, dass auch viel Wert auf praktisches Arbeiten gelegt wurde. (Examen 2004)

Daniela Paulus
MTLA

Jürgen Bauer

Die vielseitige MTA-Ausbildung war für mich eine sehr lehr- und abwechslungsreiche Zeit! (Examen 2011)

Jürgen Bauer
MTLA

Marion Posset

Schon während meiner MTA-Ausbildung habe ich gemerkt, dass ich meinen Beruf einmal lieben werde! (Examen 2000)

Marion Posset
MTLA

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf - Campus

Vollzeit z. B. Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
Beginn
12.09.2023
Ende
31.07.2026
Kursnummer
EMTL-9VRST230901
AnmeldungMo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr. 08:10 - 13:00 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

25.11.2022 | PRESSE

3. „Talk bei Eckert“ am 28. November: Die Kraft der Konzentration in einer Welt voller Ablenkungen

Wie lassen sich in dieser Welt, die sich immer schneller zu drehen scheint, Zeit, Kraft, Konzentration und Aufmerksamkeit finden für das, was wirklich zählt? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Eckert-Talkrunde am 28. November. Das Foto stammt von der Eckert-Talkrunde 2019 – 2020 und 2021 konnte die Veranstaltung coronabedingt nicht stattfinden. Foto: Eckert Schulen

Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Sport diskutieren beim 3. „Talk bei Eckert“, wie sich wieder Zeit und Energie für das wirklich Wichtige finden lässt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen sind ab sofort möglich. zum Artikel

25.11.2022 | NEWS

Drei Teilnehmer schließen CNC-Modul 1 erfolgreich ab

Die CNC-Technik ist weder aus der heutigen Produktion noch aus dem Bildungsangebot der Eckert Schulen wegzudenken. Im November 2022 schlossen drei Teilnehmer das CNC-Modul 1 erfolgreich ab.

Die CNC-Technik ist weder aus der heutigen Produktion noch aus dem Bildungsangebot der Eckert Schulen wegzudenken. Im November 2022 schlossen drei Teilnehmer das CNC-Modul 1 erfolgreich ab. zum Artikel

23.11.2022 | NEWS

Weiterbildung im Fokus: Fortbildungstag am Berufsförderungswerk Eckert

Wenn am Buß- und Bettag die Rehabilitanden ihren unterrichtsfreien Tag genießen, nutzen die Dozenten und Mitarbeiter des Berufsförderungswerks Eckert traditionell die Gunst der Stunde und erweitern in zahlreichen Vorträgen und Workshops ihr Know-how.

Jährlich findet am unterrichtsfreien Buß- & Bettag am Berufsförderungswerk Eckert der interne Fortbildungstag statt: ein traditioneller Pflichttermin, der stets neue Impulse für Neuerungen und Verbesserungen im Bereich „Weiterbildung“ in den Fokus rückt.  zum Artikel