Header Bildungsangebot Akademie

CNC Modul 3 - Bedienen und Einrichten

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Eckert Zertifikat
Dauer
5 Tage
Unterrichtsstunden
37 UE
Teilnahmegebühr
2.000,00 EUR

Kursdetails

Um Produktionsanlagen fachgerecht bedienen und einrichten zu können, sind arbeitsprozessbezogene Kenntnisse und Fertigkeiten unabdingbar. Denn: Nur mit fachlich fundiertem Theorie- und Praxiswissen ist es möglich, CNC-Maschinen systematisch nach Einrichteblättern zu rüsten, um dann ein Erstteil an der Maschine einzufahren. Beim Einfahren des Werkstücks an der Maschine ist eine gezielte Vorgehensweise zur Kollisionsvermeidung wichtig, um kostspielige Beschädigungen an der Maschine, dem Spannmittel und den Werkzeuge zu vermeiden. Wichtige Schulungskriterien sind außerdem die Fehlersuche und auch die Durchführung von Werkzeugkorrekturen. Arbeitgeber schätzen die effektive Arbeitsweise, die sich durch die Anwendung ergebnisorientierter Lösungsansätze ergeben. Genau hier setzt dieser CNC-Lehrgang ein.

Speziell Einrichter von CNC-Maschinen können die Lehrgangskenntnisse in der beruflichen Praxis anwenden und sich damit einen gut bezahlten, kurzweiligen und qualifizierten Arbeitsplatz sichern.

Zielgruppe

Fachkräfte aus dem Metallbereich – bzw. Metallfachkräfte mit Zerspanungskenntnissen, die bereits CNC-Erfahrung sammeln konnten sowie Absolventen des CNC-Moduls 1 bzw. 2. AuchStaatlich geprüfte Techniker,Industriemeister IHK, Handwerksmeister, Konstrukteure oder Ingenieure erweitern mit dieser CNC-Schulung ihr Kompetenzprofil.

Übrigens: Die Zerspanungskenntnisse können in einem separaten Modul erworben werden.

Seminarziel

Diesen CNC-Lehrgang erfolgreich durchlaufen sind die Absolventen in der Lage eine Deckel Maho DMU 50 Fräsmaschine mit Siemens 840D-Steuerung selbstständig einzurichten und zu bedienen. Die verwendete Maschinen-/Steuerungskombination im Modul 3 ist bei vielen Betrieben gleichermaßen im Einsatz. Nach kurzer Einarbeitung sind die Schulungsinhalte meist jedoch auch auf andere CNC-Maschinen übertragbar.

Inhalt

Dieser Lehrgang beinhaltet das fachgerechte Einrichten und Bedienen einer DMU 50 Universalfräsmaschine

  • Bedienelemente
  • Bildzeichen / Symbolik
  • Betriebsarten
  • Werkzeugsystematik
  • Externe Werkzeugvermessung
  • Referenzpunktfahren
  • Nullpunktverschiebung
  • Programmübertragung, -eingabe
  • Werkzeugmaße eingeben
  • Werkzeugkorrekturen durchführen
  • Programm einfahren
  • Werkzeugaustausch
  • Einfache Programmkorrekturen

Die Eckert Schulen bieten noch weitere CNC-Module an – siehe auch

CNC MODUL 1 – GRUNDLAGEN DER CNC-TECHNIK

CNC MODUL 2 – PROGRAMMIERUNG

Je nach Bedarf und Vorkenntnis sind die verschiedenen Module miteinander kombinierbar.

Referenten

Peter Zollner, Thomas Schulze

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Vollzeit z. B. Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr: 08:10 - 12:15 Uhr
Beginn
25.06.2018
Ende
29.06.2018
Kursnummer
ZLCB-4VRST180601
Anmeldung Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr: 08:10 - 12:15 Uhr
Beginn
17.09.2018
Ende
21.09.2018
Kursnummer
ZLCB-4VRST180901
Anmeldung Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr: 08:10 - 12:15 Uhr
Beginn
19.11.2018
Ende
23.11.2018
Kursnummer
ZLCB-4VRST181101
Anmeldung Mo bis Do: 08:10 - 17:15 Uhr; Fr: 08:10 - 12:15 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

21.06.2018 | NEWS

#ExpertStory: „Der 3D-Druck wird alle Branchen verändern!“

Der stolze Startup-Unternehmer Marco Biebl (li.) freut sich seinem alten Campus als Fachredner nochmal einen Besuch abzustatten

Gestern Studierender, heute Geschäftsführer, Fachredner, Branchenexperte: Marco Biebl aus Grafenau zu Gast an „seiner“ Technikerschule Regenstauf. Der 29-jährige Absolvent und Inhaber der thinkTec 3D GmbH fasziniert mit einem Vortrag zum Thema additiver Fertigung. zum Artikel

18.06.2018 | PRESSE

Die Eckert Schulen werden neuer Jahn Premium Partner

Unsere Bilder zeigen von links nach rechts: Philipp Hausner (Leiter Vermarktung Geschäftskunden und Prokurist des SSV Jahn), Gottfried Steger (Sellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen), Alexander Eckert Freiherr von Waldenfells (Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen), Andrea Radlbeck (Leiterin Unternehmenskommunikation, Marketing, Aus- und Weiterbildungsberatung der Eckert Schulen) und Dr. Christian Keller (Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn).

Die Dr. Robert Eckert Schulen AG (nachstehend als Eckert Schulen bezeichnet) aus Regenstauf engagiert sich künftig als Premium Partner des SSV Jahn Regensburg. Der geschlossene Sponsoringvertrag gilt zunächst für eine Spielzeit, beide Partien streben aber eine langfristige Zusammenarbeit an. zum Artikel

12.06.2018 | PRESSE

Eckert Schulen: Schrittmacher für eine digitale Bildungszukunft

Gerade noch im CAD-Programm geplant, in der nächsten Sekunde stehen die angehenden Staatlich geprüften Techniker bereits mitten im Bauwerk: Augmented Reality macht’s möglich

Bayerns größter privater Bildungscampus mahnt zu mehr Engagement und mehr Tempo bei der Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung — und zeigt als Vorreiter mit einer groß angelegten Digitalisierungsoffensive bei-spielhaft, wie sich Kompetenzen für die Industrie 4.0 vermitteln lassen.  zum Artikel