Header Bildungsangebot Akademie

CNC Modul 2 - Programmieren

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
SIEMENS-Zertifikat
Dauer
5 Tage
Unterrichtsstunden
37 UE
Teilnahmegebühr
1.500,00 EUR

zzgl. MwSt

Service
Campus Regenstauf

Kursdetails

Es gibt verschiedene Arten, Techniken und Herangehensweisen eine CNC-Maschine bedarfsgerecht zu programmieren. Mit der Einführung der DIN 66025 erhielt die CNC-Programmierung zwar eine Standardisierung – doch wurden lediglich der Aufbau eines Programmcodes sowie einige Grundbefehle vereinheitlicht. So gehört es zum Alltag eines CNC-Anwenders auch steuerungsspezifische NC-Befehle in das jeweilige NC-Programm mit einzubauen. Hier setzt CNC Modul 2 – Programmieren an. Der Lehrgang vertieft die Fertigkeiten aus CNC Modul 1 – Grundlagen der CNC-Steuerung.

Mit dieser Schulung lernen die Teilnehmer, ausgehend von der Einzelteilzeichnung die Bearbeitung eines Werkstückes systematisch, sowie fertigungsgerecht zu planen und zu programmieren, zu kalkulieren, zu fertigen und zu prüfen. So geht die Programmerstellung im Berufsleben leicht von der Hand, ob Einzel- oder Serienfertigung, bei der Programmierung im Büro oder auch direkt an der Maschine.

Seminarziel

Mit dem Siemens Zertifikat wird den Absolventen dieses Lehrgangs wichtige Kenntnisse zur steuerungsspezifischen Programmierung für Siemens 840D, wahlweise DIN/ISO- oder ShopMill-Programmierung bescheinigt. Ob Bohrbilder oder Umrisse: Durch Koordinatenumrechnungen können sie beliebige Konturen sowohl verschieben, drehen und spiegeln als auch vergrößern und verkleinern.

Schritt für Schritt erarbeiten die Dozenten gemeinsam mit den Teilnehmern spezielle Vereinfachungsmöglichkeiten in der Programmerstellung. Mit der weit verbreiteten CNC-Steuerung Sinumerik 840D in Verbindung mit der CNC-Fräsmaschine vom Typ DMU50 von DMG, sind Sie gut für künftige Programmieraufgaben aufgestellt. Die Siemenssteuerung 840D wird auch bei vielen anderen Herstellern von CNC-Werkzeugmaschinen verbaut, wie z.B. Hermle, Spinner, Emco, AXA, dadurch erweitern sich Ihre Einsatzmöglichkeiten erheblich.

Inhalt

Dieser Lehrgang bietet einen systematischen Einstieg in die CNC-Programmierung

  • Programmaufbau, Syntax
  • Nullpunktverschiebungen
  • Werkzeugkorrekturen
  • Anfahrstrategien
  • Programmieren unterschiedlicher Konturelemente (kartesisch / polar)
  • Bohr- und Fräszyklen
  • Programmteilwiederholungen
  • Unterprogrammtechnik

Die Lehrgangsteilnehmer erhalten Lehrmaterial, mit dem die Stoffinhalte abgedeckt werden. Es werden nach dem Trainingskonzept der Siemens AG entsprechende Unterlagen verwendet, welche den systematischen Einstieg in die CNC-Programmierung erleichtern. Die in diesem Lehrgang eingesetzten Dozenten sind geprüfte Industriemeister, die einschlägige Berufserfahrung in Industriebetrieben im Bereich CNC-Fertigung besitzen und außerdem auf eine mehrjährige Lehrtätigkeit in der CNC-Ausbildung zurückblicken können.

Die Eckert Schulen bieten noch weitere CNC-Module an – siehe auch

CNC MODUL 1 – GRUNDLAGEN DER CNC-TECHNIK

CNC MODUL 3 – EINRICHTEN UND BEDIENEN

Je nach Bedarf und Vorkenntnis sind die verschiedenen Module miteinander kombinierbar.

Referenten

Peter Zollner, Thomas Schulze

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (je nach Kurs: Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Online oder Kombi) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

05.12.2022 | PRESSE

“Eckert Schools Digital“: Start für innovative, digitale Lernwelten

Mit der Gründung eines neuen, eigenen Geschäftsbereichs wollen die Eckert Schulen neue Möglichkeiten für das berufsbegleitende, lebenslange Lernen in Deutschland schaffen. (Foto: Eckert Schulen; v.l.n.r. Stephan Koller, Vorstand Eckert Schulen Bereich Aus- und Weiterbildung / Markus Johannes Zimmermann, Schulleiter der Dr. Eckert Akademie und Geschäftsführer der Eckert Schools Digital GmbH / Alexander Eckert von Waldenfels, Vorstandvorsitzender der Eckert Schulen)

Mit der Gründung eines neuen, eigenen Geschäftsbereichs wollen die Eckert Schulen neue Möglichkeiten für das berufsbegleitende, lebenslange Lernen in Deutschland schaffen.  zum Artikel

01.12.2022 | PRESSE

Kick-off für „Eckert goes green“: Gemeinsamer Aufbruch in eine grüne, nachhaltige Zukunft

Die Eckert Schulen haben den Startschuss gegeben für eine groß angelegte Mitmach-Kampagne, um Kurs zu nehmen auf eine grünere, nachhaltigere Zukunft.

Die Eckert Schulen haben den Startschuss gegeben für eine groß angelegte Mitmach-Kampagne, um Kurs zu nehmen auf eine grünere, nachhaltigere Zukunft. zum Artikel

29.11.2022 | NEWS

Eckert Talk 2022: Die Kraft der Konzentration in einer Welt voller Ablenkungen

Sportgrößen und Vertreter der Bildung verrieten beim dritten Eckert Talk vor rund 200 Gästen, woraus sie die Kraft für ihre Höchstleistungen schöpfen und wie sie in einer Welt voller Ablenkungen den Fokus behalten.  zum Artikel