Header Weiterbildung Wuppertal

Weiterbildung und Fortbildung in Wuppertal

Eckert Schulen Wuppertal Eckert Schulen Wuppertal

Das Industriegebiet, das Wirtschaftszentrum, die Bildungsmetropole des Bergischen Landes: In Wuppertal könnten die Karrierechancen vielversprechender nicht sein. Sowohl erfolgreiche Großunternehmen als auch aufstrebende Newcomer sind auf kompetente Mitarbeiter mit Führungspotential angewiesen. In Anbetracht der Vielzahl an Aufstiegsmöglichkeiten gilt es als Arbeitnehmer das eigene Karrieresprungbrett gemäß Vorbildung und persönlicher Interessen geschickt auszuwählen.

Eckert Schulen Wuppertal

Eckert Schulen Bildungsangebot in Nordrhein-Westfalen

Seminar- und Tagungsraum, Loher Bahnhof Wuppertal, Rudolfstr. 125, 42285 Wuppertal;
Telefon 0211 68778956, Telefax 0211 68785679, wuppertal@eckert-schulen.de

Anfahrt

Ein praxisnaher Lehrgang – eine Weiterbildung in Wuppertal - entspricht dem heutigen Zeitgeist des Arbeitsmarktes. Denn: Viele Arbeitgeber klagen über die zunehmende Akademisierung – während die einen durch reines Theoriewissen, ohne Anwendungsbezug immer mehr enttäuschen, können die anderen durch die Kombination aus Fachwissen, Methodenkompetenzen und Berufserfahrung punkten: Absolventen einer Weiterbildung in Wuppertal haben damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Bewerbungsrennen um den Traumjob. Direkt vor Ort setzen die Eckert Schulen auf kompetente Dozenten aus der Praxis, modernste Lernbedingungen und anwendungsbezogene Unterrichtsinhalte. Damit steht einer besseren Karriere nicht mehr im Weg.

Weiterkommen durch Weiterbildung in Wuppertal

Mit einer Weiterbildung bei den Eckert Schulen Wuppertal entscheiden sich die Teilnehmer für einen persönlichen Karriere-Kick und eine Aufwertung ihres beruflichen Lebenslaufs. Wie das genau funktioniert erfahren die Interessenten etwa an einem der regelmäßig stattfindenden Info-Abende. Fachkundige Berater stehen zudem für ein persönliches Beratungsgespräch per Telefon oder E-Mail gerne zu Verfügung.

News & Aktuelles

08.01.2018 | PRESSE

Industriemeister Metall IHK: Führungskraft mit nur 22 Jahren

Mit 22 Jahren führt Jan Minkenberg – hier während der Ehrung als Prüfungsbester im IHK-Bezirk Düsseldorf - sein eigenes Team. Noch während der laufenden Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister Metall IHK verlor er seinen Job, das Eckert-Lehrkonzept rettete ihn vor der drohenden Arbeitslosigkeit und verhalf ihm zum Karriere-Aufstieg.

Jan Minkenberg ist Praktiker durch und durch. Er verkörpert die Hands-on-Mentalität wie kein anderer. Das beindruckt auch seinen Arbeitgeber: Mit nur 22 Jahren schafft es der Industriemeister Metall IHK zur Führungskraft. „Ohne die Weiterbildung bei [...] zum Artikel

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die [...] zum Artikel

23.11.2017 | PRESSE

Weiterbildung On-Demand: Ein neuer Meisterabschluss entsteht

Der Arbeitsausschuss zur neuen Industriemeister-Fachrichtung

Ob Großkonzern oder eine gesamte Branche, Thomas Skowronek weiß: "Bundesweit steigt der Bedarf an passgenauen Bildungsangeboten“, so der Geschäftsführer bei den Eckert Schulen. Individuelle, zeitgemäße und zielorientierte Lehrgänge, direkt an die [...] zum Artikel