Header Weiterbildung Regensburg

Technischer Fachwirt IHK (m/w) - Regensburg

Auf einen Blick

Teilzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
23 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 820
Teilnahmegebühr
3.200,00 EUR

verteilt auf monatliche Raten

Lernmittel
Preis auf Anfrage

Kursdetails

Als gefragte Wirtschaftsexperten verbinden Fachwirte IHK betriebswirtschaftliches Know-how mit umfassenden Branchenkenntnissen, sind dadurch berufserahrene Fach- und Führungskräfte.

Nicht nur bei Planung und Organisation sondern auch in vielen anderen Bereichen eines Unternehmens wird die zunehmende Vernetzung von technischen Inhalten mit betriebswirtschaftlichen/kaufmännischen Aspekten deutlich. Der Technische Fachwirt ist der Fachmann für diese Fragestellungen. Mit seinen sowohl technischen wie auch kaufmännischen Kompetenzen ist er das ideale Bindeglied zwischen Technik und Betriebswirtschaft in einem Unternehmen. Die technischen Fachwirte können in den Unternehmen eingebunden werden in den Arbeitsbereichen: Arbeitsvorbereitung, Fertigungssteuerung, technischer Vertrieb und im Einkauf. Die technischen Fachwirte haben danach die Wahl, sich zum technischen Betriebswirt oder Betriebswirt IHK weiterzubilden.

Inhalt

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Technische Qualifikationen

  • Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  • Werkstoff technologie und technische Kommunikation
  • Fertigungs- und Betriebstechnik

Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
  • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
  • Führung und Zusammenarbeit

Voraussetzungen für die Zulassung

An der Prüfung im Prüfungsteil "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" oder "Technische Qualifikationen" darf teilnehmen, wer Folgendes nachweist:

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-technischen Ausbildungsberuf oder
  2. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich oder
  3. Eine mindestens vierjährige Berufspraxis

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  1. Den erfolgreichen Abschluss der Prüfungsteile "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und "Technische Qualifikationen", der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  2. Zu den oben erwähnten Voraussetzungen jeweils ein weiteres Jahr Berufspraxis
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Anmeldung Regensburg

Teilzeit z. B. Di und Do 18:00 - 21:15 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
02.11.2017
Ende
31.10.2019
Kursnummer
FWTE-1TREG171102
Anmeldung Di und Do 18:00 - 21:15 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Eckert Schulen Regensburg

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

Puricellistraße 11, 93049 Regensburg;
Telefon 0941 205-253, Telefax 0941 205-496, regensburg@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Lappersdorf kommend
Auf die B16 fahren und einen der zwei rechten Fahrstreifen benutzen, um auf die A93 Richtung Nürnberg/Passau/München/Ingolstadt/Regensburg-West zu fahren. Bei der Ausfahrt 40-Regensburg-West Richtung Regensburg-West fahren, an der Gabelung rechts halten, der Beschilderung in Richtung Westbad/Reha-Klinik folgen und weiter auf Clermont-Ferrand-Allee. Nach wenigen hundert Metern links abbiegen auf die Boessnerstraße, die direkt in die Puricellisstraße – die Zielstraße – mündet. Die Eckert Schulen Regensburg befinden sich in Fahrtrichtung links.

Von Süden – aus Richtung Schierling kommend
Aus Schierling kommend fahren Sie über die B15n bis zum Ende der Bundesstraße. Am Autobahnkreuz 47-Dreieck Saalhaupt benutzen Sie den rechten Fahrstreifen, um den Schildern auf der A93 Richtung Dresden/Hof/Nürnberg/Regensburg/Bad Abbach zu folgen. Bei der Ausfahrt 40-Regensburg-West Richtung Regensburg-West fahren und links abbiegen auf die Clermont-Ferrand-Allee (Schilder nach Westbad). Nach ca. 400 Metern links in die Boessnerstraße fahren und dieser folgen. In der Puricellisstraße angekommen passieren Sie linker Hand einen Fussball-Platz. Die Eckert Schulen Regensburg befinden sich direkt im Anschluss auf der linken Straßenseite.

Von Westen – aus Richtung Parsberg kommend
Aus Richtung Parsberg/Nürnberg kommend folgen Sie der A3 in Richtung Regensburg. Am Autobahnkreuz 99-Kreuz Regensburg den rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf A93 Richtung Weiden/Regensburg zu folgen und anschließend an der Ausfahrt 40-Regensburg-West Richtung Regensburg-West wieder abfahren. Nun links abbiegen, um auf die Clermont-Ferrand-Allee zu gelangen. Nach wenigen hundert Metern links abbiegen auf die Boessnerstraße, die direkt in die Puricellisstraße – die Zielstraße – mündet. Die Eckert Schulen Regensburg befinden sich in Fahrtrichtung links.

Von Osten – aus Richtung Wörth an der Donau kommend
Auf der A3 Richtung Nürnberg fahren. Am Autobahnkreuz 99-Kreuz Regensburg den rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf A93 Richtung Regensburg zu folgen. Nach 3,7 Kilometern, bei Ausfahrt 40-Regensburg-West Richtung Regensburg-West, wieder von der Autobahn abfahren und direkt links abbiegen. Nach 400 Metern links in die Boessnerstraße fahren und dieser folgen. Die Straße geht in die Puricellistraße über. Auf der rechten Straßenseite finden Sie den Standort der Eckert Schulen Regensburg.


Freizeit

Donauschiffahrt – Regensburger Kristallflotte 

Für Gäste, aber auch für jeden Regensburger, gehört eine Donauschifffahrt mit der Kristallflotte von Wurm+Köck zum absoluten Pflichtprogramm. Die drei Schiffe Kristallkönigin (325 Innenplätze), Kristallprinzessin (140 Innenplätze) und das Hafenrundfahrtsschiff Bruckmadl bilden die Flotte. An Bord erwarten Sie zahlreiche Attraktionen von Swarovski, wie die beeindruckenden Lüster, die Schatzkammer im Rumpf der Kristallkönigin, oder die funkelnde Kristalltreppe. Bei der „historische Strudelrundfahrt“, bekommen Sie während 45 Minuten interessante Informationen zu Stadt und Geschichte. Wer mehr Zeit im Gepäck hat, der macht die zweistündige Erlebnisrundfahrt Regensburg-Walhalla-Regensburg. 


Donauschiffahrt Wurm+Köck
Verkaufspavillon
Thundorferstraße 6
93047 Regensburg


Westbad Regensburg 

Schwimmbegeisterte kommen im Regensburger Westbad voll auf ihre Kosten. Der 5 Meter hohe Sprungturm, sowie eine Wasserrutsche und das Wellenbad komplettieren das Angebot. Das angegliederte Freibad enthält ein Schwimmer- und Nicht-Schwimmerbecken, sowie einen 10-Meter Sprungturm. Auf der 50.000 Quadratmeter großen Liegewiese kann man die Sonne genießen oder sich die Zeit mit Tischtennis oder Beachvolleyball vertreiben. Außerdem kann man ,bei einem der stündlichen Aufgüsse, in einer der sieben Saunen ordentlich ins Schwitzen kommen. 


Messerschmittstraße 4
93049 Regensburg
Tel.: 0941 601-2944
E-Mail: info@westbad.de


LaserTag Regensburg 

Die moderne Funsportart Lasertag, die man mit einer modernen Variante des Kinderspiels Räuber und Gendarm vergleichen kann, lässt sich in Regensburg wunderbar spielen. Die futuristische Spielfläche von 420 Quadratmetern lässt keine Wünsche offen und bietet actionreiche Freizeitgestaltung. Das passende Equipment, sowie Verpflegung sind vor Ort preiswert zu erwerben. 

Bajuwarenstr. 7
93053 Regensburg
Tel.: 0941 - 38162512
E-Mail: info@lasertag-regensburg.de


Sehenswürdigkeiten

Dom St. Peter 

Das Herz des Bistums Regensburg ist der Dom St. Peter. Er zählt zu den bedeutendsten Leistungen gotischer Baukunst in Bayern. Für Gläubige ist er nicht nur ein prachtvolles Bauwerk, sondern zu Stein gewordener Glaube. Der Dom ist der weit sichtbare Mittelpunkt der Altstadt von Regensburg, die zugleich auch UNESCO Welterbe ist. Wenn die Sonne auf die farbenprächtigen Glasfenster aus dem 13. und 14. Jahrhundert scheint, dann zeigt sich im Dom ein eindrucksvolles Farbenspiel. Der Kreuzgang, einst Begräbnisstätte Regensburger Bürger und Domherren, wird vorrangig durch das gotische Kreuzrippengewölbe aus dem 15. Jahrhundert geprägt. Die Allerheiligenkapelle, Mitte des 12. Jahrhunderts von oberitalienischen Bauleuten errichtet, ruft Erinnerungen an die italienische Stadt Ravenna mit seiner Basilika wach und kann auch mit einer Führung besichtigt werden. 

Domplatz 1
93047 Regensburg
Tel.: 0941 507-4410
Email: tourismus@regensburg.de


Steinerne Brücke

Mit 12 Bögen überspannt die Steinerne Brücke die Donau. Das Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst ist neben dem Dom St. Peter das zweite Wahrzeichen der Stadt Regensburg. Zweifelsohne war sie auch ein Grund, weshalb Regensburg zur UNESCO Welterbestadt gekürt wurde. Die Brücke verbindet den Stadtteil Stadtamhof mit der Regensburger Altstadt und wurde, innerhalb von nur elf Jahren, im 12. Jahrhundert erbaut. Bis in das Jahr 1935 war sie der einzige zuverlässige Übergang über die Donau im Raum Regensburg. Die steinernen Rundbögen spannen sich 300 Meter über die Donau. Mittlerweile ist die Brücke für den Verkehr gesperrt. 


Goldener Turm

In der Wahlenstraße 16 steht der Goldene Turm – ein sogenannter Geschlechterturm. Als Statussymbol reicher Patrizierfamilien wurde er im späten 13. Jahrhundert erbaut. 50 Meter ragt der Wohnturm in den Himmel der Regensburger Altstadt. Beeindruckend ist der Innenhof, der jederzeit besichtigt werden kann. Der Name "Goldener Turm" leitet sich von einer ehemaligen Gaststätte ab, die dort im 17. Jahrhundert ansässig war.

Wahlenstraße 16
93047 Regensburg


Shopping

Donau-Einkaufszentrum DEZ 

Das Donau-Einkaufszentrum vereint 140 Fachgeschäfte, Cafés, Restaurants und Dienstleister unter einem Dach. Ebenso angenehm wie die Anreise über eine der sieben Buslinien, oder die Nutzung der ca. 3.000 verfügbaren Parkplätze mit dem eigenen Pkw, gestaltet sich das Einkaufserlebnis im "DEZ", wie es die Regensburger auch liebevoll nennen. Kurzweilige Pausen lassen sich an Lounge- und Massagesesseln einlegen, während kostenloses WLAN zur Verfügung steht. Weiterhin beherbergt das Donau-Einkaufszentrum ein Ärztehaus, Optiker, Physiotherapeuten und ein Fitness-Studio.

Weichser Weg 5
93059 Regensburg
Tel.: 0941 4608-0
Fax: 0941 4608-290
Email: info@donaueinkaufszentrum.de


Historische Altstadt

Die Regensburger Altstadt hat viele Gesichter. Sie ist die gute Stube, das historische Herz der Stadt, vermittelt ein mediterranes Flair und bietet zugleich alles rund um das Thema Einkaufen. Ohne Frage ist sie das größte Einkaufsparadies zwischen München und Nürnberg, denn hier finden Sie mehr als 500 Geschäfte. Täglich zieht die Regensburger Altstadt mehrere tausend Besucher an und öffnet regelmäßig an verkaufsoffenen Sonntagen ihre Türen.

Domplatz 1
93047 Regensburg


Regensburg Arcaden 

Mit einer Gesamtgröße von 30.000 Quadratmetern, auf denen sich 95 Geschäfte auf zwei Ebenen vereinen, gehören die Regensburg Arcaden zu den größten Einkaufszentren Ostbayerns. Die 10 Millionen Besucher jährlich haben über eine Fußgängerbrücke direkten Zugang zum Regensburger Hauptbahnhof. Damit sind die Regensburg Arcarden Versorgungszentrum eines wichtigen Knotenpunktes in der Oberpfalz. Autofahrer parken auf einem der 1.500 Parkplätze. Die attraktive Altstadt Regensburgs ist von den Arcaden in nur wenigen Gehminuten erreichbar.

Friedenstraße 23
93053 Regensburg
Tel.: 0941 70 55 60
Email: mfi.regensburg@mfi.eu


Essen und Trinken

Historische Wurstkuchl 

Die Historische Wurstkuchl zu Regensburg ist die älteste Bratwurststube der Welt. Sie liegt direkt neben dem Donaustrudel an der Steinernen Brücke. Bei offenem Holzkohlegrill werden die aus purem Hinterschinken hausgemachten Würstl gebraten. Dazu wird Sauerkraut aus dem eigenem Gärkeller und der berühmte Wurstkuchl-Senf serviert. Die Wurstkuchl hat täglich geöffnet.

Thundorferstr. 3
93047 Regensburg
Tel.: 0941 466 21-0
Fax: 0941 466 21-21
Email: info@wurstkuchl.de


Wurstbraterei Reisinger 

Hier gibt es seit 1946 die original Regensburger "Knackersemmel mit Allem" – erfunden von der Wurstbraterei Reisinger. Die Regensburger Knackersemmel wird mit süßem Senf, scharfem Meerrettich und Gewürzgurke serviert. Die Produkte stammen allesamt aus der Region und entsprechen daher höchsten Qualitätsansprüchen.

Neupfarrplatz
93047 Regensburg
Tel.: 0171 4947921
Email: wurstbraterei-reisinger@t-online.de


Kneitinger am Arnulfsplatz 

Das Kneitinger Gasthaus am Arnulfsplatz wird auch das Mutterhaus genannt. In Regensburg genießt es absoluten Kultstatus unter den Traditionsgaststätten der Stadt. Das hauseigene Bier und herzhafte, traditionelle Speisen und Getränke schmecken Jung und Alt. In Regensburg ist der „Kneitinger“ ohne Frage eine absolute Institution.

Arnulfsplatz 3
93047 Regensburg
Tel.: 0941 5 24 55
Fax: 0941 5 99 99 82
E-Mail: info@reichinger.info


Übernachtungen

Brook Lane Hostel Regensburg 

Das im Dezember 2004 eröffnete Hostel,in traumhafter Lage in der Regensburger Innenstadt, bietet Einzel-/Doppel- und 4-10-Bettzimmer an. Sanitäre Einrichtungen befinden sich außerhalb der Zimmer auf den einzelnen Stockwerken. Der Supermarkt im Erdgeschoss garantiert eine gute Versorgung aller Gäste. Das Hostel eignet sich besonders für Schüler und Studenten.


Obere Bachgasse 21
93047 Regensburg
Tel.: 0941 6965521
Fax: 0941 6965522
E-Mail: kontakt@hostel-regensburg.de


Jugendherberge Regensburg 

Die Jugendherberge Regensburg ist die erste Kultur-Jugendherberge der Welt. In der lebendigen Studentenstadt gelegen ist sie ein idealer Wohnort für Schüler und Studenten, die sich hier weiterbilden wollen. Preiswerte Zimmer, gute Ausstattung und eine familiäre Atmosphäre vermitteln heimische Stimmung, sodass sich jeder Gast rundum wohl fühlt.

Wöhrdstr. 60
93059 Regensburg
Tel.: 0941 466283-0
Fax: 0941 466283-20
Email: regensburg@jugendherberge.de


Ferienwohnung an der Steinernen Brücke 

Die Ferienwohnungen mit Wohlfühleffekt, liebevoll renoviert, liegen zentral auf der Donauinsel, nur 150 m von der Steinernen Brücke entfernt. Öffentliche Parkplätze gibt es unmittelbar am Haus. Die Verkehrsanbindung zur Autobahn ist ideal. Alle Sehenswürdigkeiten der Altstadt sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Die beiden Wohnungen liegen im Erdgeschoss und im 2. Stock der ehemaligen Papiermühle, deren Fundamente aus der 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts stammen.

Müllerstr. 21
93059 Regensburg
Tel.: 0171/5 06 87 11
E-Mail: info@ferienwohnung-regensburg-zentrum.de


zurück zum Seitenanfang