Header Weiterbildung Darmstadt

Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK (m/w) - Darmstadt

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
8 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 820
Teilnahmegebühr
3.960,00 EUR

verteilt auf Raten (ohne AdA)

Prüfungsgebühr

600,-- EUR - Regensburg

Lernmittel
auf Anfrage

Kombi-Modell

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
18 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 820
Teilnahmegebühr
3.960,00 EUR

verteilt auf Raten (ohne AdA)

Prüfungsgebühr

600,-- EUR - Regensburg

Lernmittel
auf Anfrage

Kursdetails

Der Fachkräftemangel hat Deutschland fest im Griff – auch die mineralische Roh- und Baustoffindustrie klagt über fehlenden Fach- und Führungskräfte-Nachwuchs. Mit zahlreichen Fachverbänden der Steine-und-Erden-Industrie setzt eine gesamte Branche auf das bewährte Eckert-Know-how. Eine neue Weiterbildungsrichtung entsteht: Die bundesweit einmalige Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister IHK in der Fachrichtung Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik.

Die Lehrgangsinhalte wurden in enger Zusammenarbeit mit Arbeitgebern erstellt – dementsprechend ergeben sich für die Absolventen beste Karriereperspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten in einer vielfältigen Branche.

 

Vom Facharbeiter zur Führungskraft

Fundiert ausgebildet sind Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK Experten ihres Fachs. Sie sind die Schnittstelle zwischen Planung und Fertigung, wirken als Mittler zwischen (Fach-)Arbeitern und Management. Mit ihrem erlernten Fachwissen überwachen die Absolventen als Spezialisten verschiedene Produktionsabläufe im Betrieb, entscheiden über den Einsatz von Betriebs- und Produktionsmitteln und sorgen für die Einhaltung der Qualitäts- und Quantitätsvorgaben. Sie planen Arbeitsabläufe und haben dabei die Kostenentwicklung bestens im Blick. Mit der Aushändigung des Ausbildereignungsscheins (AdA-Schein) übernehmen die Absolventen zudem eine wichtige Rolle innerhalb der betrieblichen Personalentwicklung. Solche Fach- und Führungskräfte braucht die deutsche Roh- und Baustoffindustrie.

Die nächste Stufe erreichen Industriemeister IHK mit der Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt IHK – weitere Infos unter www.eckert-schulen.de/bwtb.

Bild: Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK (m/w) Anstatt überstürzt die Inhalte der Weiterbildung innerhalb kürzester Zeit zu behandeln und damit den nachhaltigen Lernerfolg zu behindern, führen die Eckert Schulen ihre Teilnehmer Schritt für Schritt an dieeinzelnen Prüfungsteile heran: In der ersten Phase liegt der Fokus auf der Basisqualifikation. Erst nach diesem Prüfungsteil behandeln fachkundige Dozenten den Lernstoff für die Handlungsspezifische Qualifikation. Durch diese klare Trennung lernen die Teilnehmer nachhaltiger, erreichen beste Prüfungsergebnisse und sind für künftige Herausforderungen im Arbeitsleben gewappnet.

Inhalt

Fachrichtungsübergreifender Basisqualifikationsteil

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifischer Qualifikationsteil (ACHTUNG nur Vollzeit in Regenstauf)

Technik

  • Betriebstechnik
  • Fertigungstechnik
  • Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik

Organisation

  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

Führung und Personal

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Voraussetzungen für die Zulassung

An der Prüfung im Prüfungsteil "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen" darf teilnehmen, wer Folgendes nachweist:

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten, technischen Ausbildungsberuf, der den Berufen der Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik zugeordnet werden kann – wie z. B. Aufbereitungs- und Verfahrensmechaniker oder Industriemechaniker
  2. oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  3. oder eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  1. Das Ablegen der Prüfung des Prüfungsteils "Fachübergreifende Basisqualifikationen" und
  2. In den in oben genannten Fällen zu den dort genannten Praxiszeiten mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Bei Vollzeitveranstaltungen muss ein Jahr Berufspraxis bereits bei Lehrgangsbeginn nachgewiesen werden.

Die Ausbildereignungsprüfung (AdA) ist Zulassungsvoraussetzung der Prüfung und muss vor der letzten Prüfungsleistung nachgewiesen werden. (siehe Kursangebote zur Ausbildereignung (AdA)

Prüfung

Beide Prüfungsteile werden vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Regensburg abgelegt.

Räumlich & zeitlich flexibel

Die Vorbereitung auf die BQ-Prüfung erfolgt an einem der knapp 50 Standorte der Eckert Schulen in Vollzeit, Teilzeit oder Fernlehre. Anschließend geht es in kompakten vier Monaten am

Campus Regenstauf
an den HQ-Teil. Mit zahlreichen Wohn- und Freizeitmöglichkeiten finden die Teilnehmenden dort ein angenehmes Lern- und Lebensumfeld. Durch die flexible Kombination verschiedener Lehrformen passt sich die Weiterbildung an die individuelle berufliche und private Situation der Teilnehmenden an.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
2. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
3. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Anmeldung Darmstadt

Kombi-Modell z. B. BQ-Teil in Teilzeit: Sa 08:00 – 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit, HQ-Teil ab 04.11.2020 nur Vollzeit und nur in Regensburg: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr
Beginn
02.11.2019
Ende
30.04.2021
Kursnummer
IMAV-1KDAR191101
Anmeldung BQ-Teil in Teilzeit: Sa 08:00 – 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit, HQ-Teil ab 04.11.2020 nur Vollzeit und nur in Regensburg: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr
Vollzeit z. B. BQ-Teil in Vollzeit am Standort: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr – ab 06.11.2019 dann mit gleichen Unterrichtszeiten HQ-Teil nur Regensburg möglich
Beginn
02.09.2019
Ende
30.04.2020
Kursnummer
IMAV-1VDAR190901
Anmeldung BQ-Teil in Vollzeit am Standort: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr – ab 06.11.2019 dann mit gleichen Unterrichtszeiten HQ-Teil nur Regensburg möglich

Eckert Schulen Darmstadt

Eckert Schulen Bildungsangebot in Hessen

c/o TOP Tagungszentrum AG, Wittichstrasse 2, 64295 Darmstadt;
Telefon 069 58607581, Telefax 069 95021020, darmstadt@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden
Auf der A5, aus Richtung Norden die Ausfahrt 26-Darmstädter Kreuz nehmen, um auf A672 Richtung Darmstadt/Stadtmitte/Griesheim zu gelangen. Nach 3,05 Metern rechts auf Am Kavalleriesand abbiegen. 800 Meter der Straße folgen, dann rechts abbiegen auf die Hilperstraße. Die Eckert Schulen in Darmstadt sind nach 210 Metern auf der rechten Straßenseite.

Von Süden aus Richtung Zuffenhausen
Auf der A5, aus Richtung Süden die Ausfahrt 27-Darmstadt-Eberstadt auf B3/B426 in Richtung Darmstadt-Eberstadt nehmen. Anschließend links auf Karlsruher Straße abbiegen. Nach 4,8 Kilometern links abbiegen auf Rüdesheimer Straße. Dem Straßenverlauf 1,3 Kilometer folgen. Anschließend links abbiegen um auf Am Kavalleriesand zu gelangen. Dann erneut links abbiegen um auf Am Kavalleriesand zu bleiben. Nach 400 Metern links auf Hilperstraße abbiegen. Die Eckert Schulen in Darmstadt sind nach 210 Metern auf der rechten Straßenseite.

Von Westen
Auf der B26, aus Richtung Westen sich rechts halten und der Beschilderung Richtung Darmstadt folgen. Nach 1,15 Kilometern rechts abbiegen auf Deutsche-Telekom-Allee. Nach 750 Metern links abbiegen und nach 84 Metern befinden sich die Eckert Schulen in Darmstadt auf der linken Seite.

Von Osten
Von Osten auf der B26 links auf Teichhausstraße abbiegen. Nach 650 Metern rechts auf Heinrichstraße abbiegen. Dem Straßenverlauf 2,3 Kilometer folgen und rechts auf Haardtring abbiegen. Nach 300 Metern links abbiegen und nach 110 Metern erneut links abbiegen um auf Am Kavalleriesand gelangen. Dem Verlauf der Straße 400 Meter folgen und dann rechts in die Hilperstraße abbiegen. Die Eckert Schulen in Darmstadt sind nach 210 Metern auf der rechten Straßenseite.


Freizeit

Centralstation

Das im Jahr 1999 gegründete Centralstation ist ein zentraler Punkt für Kultur, diverse Veranstaltungen wie Tanzveranstaltungen, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und Vorträge. Mit im Zentrum von Darmstadt befindet sich ein Unterhaltungs-Highlight und mit regelmäßig wechselnden Angeboten ist für jeden was dabei. Sie ist auch eine gute Anlaufstelle für neue Sozialkontakte und seit 2010 bietet die Centralstation mit ihrer Kulturkantine eine Möglichkeit sich zu stärken.

Im Carree
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 7806-999
Email: info@centralstation-darmstadt.de


Citydome

Das moderne Kino zeigt aktuelle Filme in 3D und 2D mit Fokus auf Arthouse sowie thematische Filmreihen und Opern-Events in 8 Sälen.

Wilhelminenstrasse 9
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 2978


Naturfreibad Grosser Woog

Der beliebte Badesee liegt im Zentrum der Stadt und bildet dennoch eine Insel der Ruhe und der Abgeschiedenheit. Der Große Woog ist nicht nur ein Ort der Erholung und des Badevergnügens. Das Naturparadies ist auch Treffpunkt vieler Wasservögel, wie Stockenten, Blesshühner und Graureiher. Die wunderschöne weitläufige Parkanlage lädt zum Ausruhen und Verweilen ein.

Heinrich-Fuhr-Straße 20
64287 Darmstadt
Tel.: 06151 132394


Kletterwald

Direkt am Hochschulstadion und dem Böllenfalltor liegt der Kletterwald Darmstadt am Fuße des Odenwaldes - ein riesiger Hochseilgarten direkt vor den Toren der Stadt. Verschiedene Schwierigkeitsstufen für große und kleine Kletterer lassen keine Wünsche offen.

Atzwinkelweg 1
64283 Darmstadt
Tel.: 0611 5802246
Email: info@weitblick-kletterwaelder.de


Sehenswürdigkeiten

Darmstadtium

Das Haus ist zentraler Ort des Ideenaustausches, wissenschaftlicher Erkenntnisse und künstlerischer wie geistiger Schöpfungen. Der Name des Hauses ist eine Ehrung für die Entdeckung des Elements "Darmstadtium" mit der Nummer 110 im Periodensystem durch die Darmstädter Gesellschaft für Schwerionenforschung GSI Helmholtzzentrum.

Am Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 7806-0
Fax: 06151 7806-119
Email: info@darmstadtium.de


Waldspirale von Hundertwasser 

Die "Waldspirale" wurde zwischen 1998 und 2000 erbaut. Die revolutionäre, farbenfrohe und von irregulären Formen geprägte Architektur des berühmten Friedensreich Hundertwasser zeigt sich hier in ihrer ganzen Pracht. Keine zwei Fenster des von goldenen Zwiebeltürmen überragten Gebäudes mit 105 Appartements sind gleich.

Waldspirale
64289 Darmstadt


Staatstheater Darmstadt

Im kulturellen Leben Darmstadts spielt das Theater seit jeher eine zentrale Rolle. Die Darmstädter sind rege Theatergänger und ein besonders aufgeschlossenes Publikum. Das Staatstheater Darmstadt erstrahlt nach der umfassenden Sanierung in neuem Glanz. Oper, Schauspiel, Tanztheater und ein herausragendes Orchester laden zu großen Aufführungen ein.

Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 2811600


Shopping

LOOP5 Shopping Centre

Das LOOP5 ist ein großes Einkaufszentrum im südhessischen Weiterstadt, nahe der Stadt Darmstadt. Der Name Loop ist eine Abkürzung von „Looping“ und soll in Zusammenhang mit dem benachbarten Frankfurter Flughafen und dem Europäischen Raumflugkontrollzentrum in Darmstadt verstanden werden. Die „5“ entspricht der direkt angrenzenden Bundesautobahn 5. Im Centre versammeln sich Geschäfte sämtlicher Branchen, die verteilt auf mehrere Ebenen ihre Waren anbieten. Den Besuchern stehen 3.000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Gutenbergstr. 5
64331 Weiterstadt
Tel.: 06151 66741 - 0
Email: customercareloop5@sonaesierra.com


Luisen Center Darmstadt

Shoppen und Erleben im Luisencenter: Neben einer bunten Angebotsvielfalt machen zahlreiche Events und Aktionen Ihren Einkaufsbummel perfekt. Über 50 Shops und Gastrobetriebe warten im Center auf die Besucher Darmstadts.

Luisenplatz 5
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 396760
Fax: 06151 3967610
Email: info@luisencenter.de


Essen und Trinken

Weststadtcafé

Mit einem Blick auf den Darmstädter Hauptbahnhof und mit einer gemütlichen Großstadt Atmosphäre, lädt das Weststadtcafé von April bis September auf einen gekühlten Drink mit guter Laune ein.

Mainzer Straße 106
64293 Darmstadt
Tel.: 06151 824730
Email: info@weststadtcafe.de


Harouns 

Das gemütliche Restaurant mit Außenbereich bietet in warmer Atmosphäre arabische und türkische Speisen an.

Friedensplatz 6
64283 Darmstadt
Tel: 06151 23487
Email: harouns@harouns.de


Ansibin Irish Pub

Stimmungsvoller Irish Pub mit Raucherbereich unterhält mit Konzerten, Karaoke, Quizabenden und Sport im TV. Für jeden, der neu in der Stadt ist und nette Leute kennen lernen möchte, bietet sich hier die Möglichkeit schnell Anschluss zu finden.

Landgraf Georg Strasse 25
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 20452


Restaurant Sitte

Das Restaurant Sitte wird seit 1979 von Familie Knierim-Bellin geführt und zählt als Brauereiausschank der Pfungstädter Brauerei zu den beliebten Lokalitäten in Darmstadt. Das rustikal gestaltete Lokal mit Bier- und Wintergarten bietet klassische deutsche und europäische Speisen.

Karlstr. 15
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 22 2 22
Fax: 06151 27 37 36
Email: info@restaurant-sitte.de 


Übernachtungen

Pension Darmstadt

Die Appartements bestehen aus zwei Räumen: einem Wohnzimmer mit Singleküche und einer Dusche mit WC und Waschbecken. Die Küche ist voll ausgestattet. Fernseher, Telefon und Internetanschluss sind vorhanden.

64297 Darmstadt
Eberstädter Kirchstr. 22
Tel.: 06151 593532
Mobil: 0170 2708919
Email: modaupension@email.de


Appartment am Apfelbach

Schönes kleines Appartement, gelegen am Apfelbach, lädt zum Entspannen und Abschalten ein. Einkaufsmöglichkeiten im Ort und eine gute Anbindung an den ÖPNV sind ebenfalls vorhanden.

Trinkbornstr. 53
64291 Darmstadt- Wixhausen
Tel.: 06150 5084051
Mobil: 0176 61808016    
Email: wollner@apartment-am-apfelbach.de


Welcome Hotel Darmstadt 

Das Hotel punktet mit bester Innenstadtlage und stilvollem Ambiente. Das Bistro „Moller“ bietet kleine Snacks und Drinks und auf der Sonnenterrasse werden kühle Erfrischungen serviert. Standard-Zimmer sind barrierefrei mit Einzelbett (120 x 210 cm), Bad mit befahrbarer Dusche/WC und rollstuhlgeeigneten Türen eingerichtet.

Karolinenplatz 4
64289 Darmstadt
Tel.: 06151 3914-0
Email: info.dar@welcome-hotels.com


zurück zum Seitenanfang