Header Weiterbildung Sachsen
Header Umschulung Plauen

Umschulung in Plauen

Eckert Schulen Plauen Eckert Schulen Plauen

Wiedereinstieg nach längerer Auszeit oder Umstieg in eine andere Branche: Eine Umschulung in Plauen verhilft der eigenen Karriere zu neuem Aufschwung. Die Große Kreisstadt ist ein Oberzentrum im Südwesten des Freistaates Sachsen und gleichzeitig die Kreisstadt des Vogtlandkreises. Der Weg ist klar: Erfolgreiche Arbeitgeber vor Ort suchen Berufspraktiker. Versiert ausgebildete Fachkräfte mit Macher-Mentalität. Eine Umschulung in Plauen bereitet optimal darauf vor.

Eckert Schulen Plauen

Eckert Schulen Bildungsangebot in Sachsen

Reichsstraße 1, 08523 Plauen;
Telefon 03741 5541307, Telefax 03741 5541309, plauen@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Halle (Saale) kommend

Von Halle kommend über die B100 einen der beiden rechten Fahrstreifen nutzen und auf die Autobahn A14 Richtung Dresden/Leipzig/Flughafen auffahren. Der A14 circa 13 Kilometer folgen und anschließend den rechten Fahrstreifen befahren, um am Autobahnkreuz 20 Schkeuditzer Kreuz auf die A9 Richtung München/Erfurt zu fahren. Nach 111 Kilometern an der Ausfahrt 28 Schleiz abfahren auf die B282 in Richtung Schleiz/Plauen/Saalburg fahren. Es folgen zwei Kreisverkehre – jeweils die zweite Ausfahrt nehmen und der B282 circa 28 Kilometer folgen. Links auf die Martin-Luther-Straße abbiegen und danach wiederum links auf die Jößnitzer Straße abbiegen. Nach 900 Metern links auf die Klopstockstraße fahren. Nach 300 Metern erreichen Sie den Plauener Standort der Eckert Schulen auf der rechten Straßenseite.

Von Süd-Westen – Aus Richtung Münchberg kommend

Über die Autobahn A9 fahren und am Autobahnkreuz 33 Dreieck Bayerisches Vogtland einen der rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf die A72 Richtung Dresden/Plauen/Hof-Nord/A4 zu folgen. Bei der Ausfahrt 7 Plauen-Ost auf die B173 in Richtung Plauen-Ost/Falkenstein/Auerbach abfahren. Fahren Sie circa 4,5 Kilometer auf der B173 und biegen Sie leicht rechts auf die Chamissostraße ab. Anschließend biegen Sie nach 500 Metern nach rechts auf die Reißiger Straße und wiederum rechts auf die Jößnitzer Straße ab. Gleich darauf nochmals rechts auf die Klopstockstraße fahren. Die Eckert Schulen Plauen befinden sich auf der rechten Seite.

Von Osten – aus Richtung Dresden / Chemnitz kommend

Über die Autobahn A4 fahren und am Autobahnkreuz 68 Kreuz Chemnitz einen der rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf die A72 Richtung Hof/Zwickau/Chemnitz-Süd zu folgen. Bei der Ausfahrt 7 Plauen-Ost auf die B173 abfahren. Fahren Sie circa 4,5 Kilometer auf der B173 und biegen Sie leicht rechts auf die Chamissostraße ab. Anschließend biegen Sie nach 500 Metern nach rechts auf die Reißiger Straße und wiederum rechts auf die Jößnitzer Straße ab. Gleich darauf nochmals rechts auf die Klopstockstraße fahren. Die Eckert Schulen Plauen befinden sich auf der rechten Seite.


„Endlich habe ich meine Berufung gefunden!“ Kompetente Fachtrainer und Lehrgangsbetreuer setzten sich tagtäglich ein, um den Absolventen einer Umschulung in Plauen genau das zu ermöglichen. Dabei geht es nicht nur um die rein fachliche Qualifizierung – während einer Umschulung in Plauen steht die persönliche Komponente im Mittelpunkt. Mitarbeiter und Dozenten kümmern sich gerne um individuelle Belange, unterstützen bei der Praktikumssuche, geben Bewerbungstipps. Das einmalige Kontaktnetzwerk der Eckert Schulen in die freie Wirtschaft öffnet nicht selten die Türen zu attraktiven Arbeitgebern. Zurück auf Kurs: Ein einem der zukunftsträchtigen Umschulungsberufen der Eckert Schulen Plauen.

Individuelle Beratung: Kostenlos & unverbindlich!

Das Beratungszentrum der Eckert Schulen steht tagtäglich für sämtliche Anliegen und Fragen zur Verfügung, die eine Umschulung in Plauen betreffen. Zudem gibt es an regelmäßigen Info-Abenden die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von den Lehrräumen, Betreuern und Dozenten zu machen. Persönliche Beratung – ob persönlich, per Telefon oder per E-Mail: Teilnehmerorientierung steht bereits weit vor der ersten Unterrichtsstunde im Fokus.

News & Aktuelles

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die [...] zum Artikel

23.11.2017 | PRESSE

Weiterbildung On-Demand: Ein neuer Meisterabschluss entsteht

Der Arbeitsausschuss zur neuen Industriemeister-Fachrichtung

Ob Großkonzern oder eine gesamte Branche, Thomas Skowronek weiß: "Bundesweit steigt der Bedarf an passgenauen Bildungsangeboten“, so der Geschäftsführer bei den Eckert Schulen. Individuelle, zeitgemäße und zielorientierte Lehrgänge, direkt an die [...] zum Artikel

04.11.2017 | NEWS

Industriemeister IHK: Kursstart an 23 Standorten

Gebucht - gelernt - gemeistert: 23 Standorte - 6 Bundesländer - 5 Fachrichtungen: Am 04. November 2017 fiel an den Eckert Schulen der Startschuss zur Teilzeit-Weiterbildung zum Industriemeister IHK.

Gebucht, gelernt, gemeistert: Am 04.11.2017 fiel der Startschuss an Deutschlands größter Meisterschule zur beliebten Aufstiegsfortbildung in Teilzeit zum Artikel