Header News

News

18.01.2017 | NEWS

Küchenmeister IHK: Neuseeland meets Regenstauf

Die angehenden Küchenmeister IHK der Eckert Schulen holten sich Experten-Know-how aus Übersee: Neuseelands Kochbotschafter Shannon Campbell brachte „Pure New Zealand Cuisine“ an den Campus der Küchenmeisterschule Regenstauf.

Praxisworkshop der angehenden Küchenmeister IHK der Eckert Schulen
Praxisworkshop der angehenden Küchenmeister IHK der Eckert Schulen

Regenstauf. Inspirierend, individuell, intensiv – und alles andere als ineffektiv: Ein Praxistraining zum Küchenmeister IHK bei den Eckert Schulen in Regenstauf verspricht weit mehr als fundiertes Grundwissen. Erst kürzlich lieferte ein ganz besonderer Praxisworkshop dafür den Beweis: Shannon Campbell zeigte den angehenden Meisterköchen die Besonderheiten der „Pure New Zealand Cuisine.“

Es sind die nahezu unberührte Natur, die fruchtbaren Böden, das frische Gewässer, die weitläufigen natürlichen Weiden und die vielen Sonnenstunden: Durch dieses Zusammenspiel gilt Fleisch aus Neuseeland als Premiumprodukt. Dank der Kombination aus natürlichen und reinen Qualitätsprodukten sowie der Kreativität pazifisch-inspirierter Küche ist Neuseeland der kulinarische Geheimtipp, davon sind Branchen-Experten überzeugt.

So dürfen auch im Rahmen einer Weiterbildung an der Küchenmeisterschule Regenstauf praktische Einblicke in diese ganz spezielle Küche nicht fehlen. Shannon Campbell – der Kochbotschafter Neuseelands - erklärte typische Rezepturen, Zubereitungstechniken und Gewürzkombinationen. Die angehenden Meisterköche hantierten mit einzigartigen natürlichen Produkten: Neuseeländisches Hirschfleisch, Neuseelandlamm oder neuseeländisches Weiderind kam auf die Teller. Pünktlich zur Mittagszeit duftete es in der Lehrküche nach Jambalaya, Pfirsichsalat und Maisbrot, deftigem Hirschfleisch im Tee geräuchert oder Rinderfilet mit Kalbsbries und Madeira-Schattenmorellensoße.

„Nie stehen bleiben, Mut zur Kreativität und Experimentierfreudigkeit sind entscheidende Schlüsselkriterien für eine erfolgreiche Karriere in der Gastronomie“, so Thomas Bauer. „Mit Workshops wie diesen“, betont der Leiter der Lehrküche weiter „erhalten unsere Teilnehmer wichtige Impulse und Inspirationen für ihren künftigen Berufsalltag.“

Weitere Informationen zur Weiterbildung zum Küchenmeister IHK bei Sabine Wieder unter Telefon (09402) 502-557, per E-Mail unter hoga@eckert-schulen.de oder unter www.eckert-schulen.de/hoga.