Header Bildungsangebot Akademie

Rhetorik für Frauen

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Eckert Zertifikat
Dauer
1 Tag
Teilnahmegebühr
280,00 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Service
Campus Regenstauf

Kursdetails

Sicher, souverän und erfolgreich überzeugen

An Frauen werden im beruflichen Umfeld hohe Ansprüche gestellt. Speziell bei weiblichen Fach- und Führungskräften werden überdurchschnittliche fachliche und soziale Kompetenzen vorausgesetzt. Ihren kommunikativen Fähigkeiten kommt eine besondere Bedeutung zu.

Zielgruppe

Für alle Frauen in Fach- und Führungspositionen, die Ihre Rhetorik verbessern und sicherer auftreten wollen.

Seminarziel

Lernen Sie in diesem Seminar, diese selbstbewusst und souverän einzusetzen und Ihre Kollegen, Mitarbeiter und Chefs für Ihre Ideen zu gewinnen. Sie erkennen die Logik männlicher und weiblicher Sprachstile und wirken so Missverständnissen entgegen. Sie erlangen mehr Selbstsicherheit durch eine gezielte Argumentation und ein authentisches Auftreten.

So meistern Sie angespannte Situationen mit der richtigen Mischung aus Empathie, Durchsetzungsvermögen und Strategie!

Inhalt

  • Rhetorische und kommunikative Methoden und ihre Wirkung
  • Deutliches Sprechen, Sprechtempo und Sprechrhythmus
  • Die Kunst der Pause
  • Typisch männliche und weibliche Gesprächsstrategien
  • Sicheres und selbstbewusstes Auftreten durch verbale und nonverbale Kommunikationsstrategien
  • Abbau von Lampenfieber und entspanntes Auftreten

Referentin

Sabine Wolff
Diplom-Pädagogin

Frau Wolff hat eine Ausbildung zur Mediatorin/Klärungshelferin und ist Trainerin und Coach für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Vollzeit z. B. jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr
Beginn
31.03.2020
Ende
31.03.2020
Kursnummer
SKRC-4VRST200301
Anmeldung jeweils von 09:00 - 16:30 Uhr
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

08.07.2020 | NEWS

Neu am Campus: FairSchenkRegal in der Sozial- und Integrationsberatung

Stephanie Dienemann (angehende Mediengestalterin Digital und Print) und Horst Sedlaczek (Fachbereichsleiter Sozial- und Integrationsberatung am Berufsförderungswerk Eckert) weihten das FairSchenkRegal in dieser Woche feierlich ein.

Im FairSchenkRegal werden Gegenstände bereitgestellt, die von einzelnen Menschen aussortiert worden sind. Diese Gegenstände können kostenfrei zu bestimmten Zeiten bei den verantwortlichen Personen für das FairSchenkRegal abgegeben werden. Grundsätzlich dürfen dann zu jeder Zeit bis zu 3 Gegenstände ohne weiteres aus dem Regal entnommen werden. zum Artikel

03.07.2020 | PRESSE

Weiterbildung als „Karriere-Sprungbrett“ aus der Krise: Online-Info-Tag der Eckert Schulen am 11. Juli

Über aktuelle Fördermöglichkeiten und neue Weiterbildungs-Angebote am Campus vor den Toren Regensburgs und rund 50 Standorten bundesweit informieren die Eckert Schulen am Samstag, 11. Juli 2020 um 10 Uhr in einem bundesweiten Online-Info-Tag.

Zahlreiche staatliche Förderprogramme — vom jetzt nochmals verbesserten Aufstiegs-BAföG bis zum Meisterbonus — eröffnen Arbeitnehmern neue Chancen, die nächste Stufe auf der Karriereleiter sogar mit finanziellem Rückenwind zu erklimmen. Gerade aktuell gilt Weiterbildung als „Sprungbrett“ aus der Krise. Über aktuelle Fördermöglichkeiten und neue Weiterbildungs-Angebote am Campus vor den Toren Regensburgs und rund 50 Standorten bundesweit informieren die Eckert Schulen am Samstag, 11. Juli 2020 um 10 Uhr in einem bundesweiten Online-Info-Tag. zum Artikel

02.07.2020 | PRESSE

Besuch an den Eckert Schulen: Bayerns Bundeswehr-Kommandeur würdigt zivile Weiterbildung für die Truppe

Zu den Zukunftsaufgaben auch bei der Bundeswehr gehört die Digitalisierung: Gottfried Steger, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen (links), und Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie (Mitte), präsentierten dem Kommandeur des Bundeswehr-Landeskommandos Thomas Hambach (rechts) die hochmodernen High-Tech-Lernlabore am Campus in Regenstauf.

Mehr als 100 Millionen Euro investiert die Bundeswehr jedes Jahr, um Soldaten für ein Berufsleben nach der Uniform fit zu machen. Bayerns größter Weiterbildungscampus, die Eckert Schulen, sind dabei ein wichtiger Partner für die Truppe. zum Artikel