Header Weiterbildung Bayreuth

Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Bayreuth

Eckert Schulen Bayreuth Eckert Schulen Bayreuth

Obwohl die Industrialisierung in der oberfränkischen Stadt relativ spät einsetzte, ist Bayreuth mittlerweile eine der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte der Region. Dementsprechend groß ist der Stellenwert der Weiterbildung in Bayreuth. Diese Fachkräfte werden gesucht: Sowohl fachlich als auch praktisch fundiert ausgebildet, sind die Absolventen der Eckert Schulen Bayreuth beliebt bei Arbeitgebern aus dem Industrie-, Handels- und dem Dienstleistungssektor. Weiterbildung in Bayreuth ermöglicht vielfältige Karrierewege mit System.

Eckert Schulen Bayreuth

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

Spinnereistraße 7, 95445 Bayreuth;
Telefon 0921 79319060, Telefax 0921 79319062, bayreuth@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden 
Von der A9 kommend die Ausfahrt 41-Bayreuth-Nord nehmen und sich Richtung Bayreuth B2 halten. Anschließend auf die B 85 in Richtung Bamberg (Festspielhaus) fahren. Der B 85 Richtung Kulmbach folgen. Vom Nordring links in die Spinnereistraße abbiegen. Die Eckert Schulen Bayreuth befinden sich auf der linken Straßenseite. 

Von Süden – aus Richtung Nürnberg / München kommend
Von der A9 kommend die Ausfahrt 41-Bayreuth-Nord in Richtung Bindlach nehmen und sich an die Beschilderung Bayreuth B 2/Weiden/halten. Rechts halten und in Richtung Rotmain-Center fahren. Der B 85 Richtung Kulmbach folgen. Vom Nordring dann links in die Spinnereistraße abbiegen. Die Eckert Schulen Bayreuth befinden sich auf der linken Straßenseite.

Von Westen – aus Richtung Bamberg kommend
Auf A70 in Richtung Bayreuth fahren. Am Autobahnkreuz Bayreuth/Kulmbach auf die A9 Richtung München/Nürnberg/Bayreuth wechseln. An der Ausfahrt 41-Bayreuth-Nord die Autobahn verlassen und in Richtung Bayreuth B 2 halten. Anschließend auf die B 85 in Richtung Bamberg (Festspielhaus) fahren. Der B 85 Richtung Kulmbach folgen. Vom Nordring links in die Spinnereistraße abbiegen. Die Eckert Schulen Bayreuth befinden sich auf der linken Straßenseite. 

Von Osten – aus Richtung Weiden in der Oberpfalz kommend
Auf der Bundesstraße B 22 in Richtung Bayreuth fahren. An der Gabelung rechts halten und sich in Richtung Kulmbach/Hollfeld/Bayreuth halten. Der Bundesstraße B 2 folgen und an der Ampel rechts in die Nürnberger Straße abbiegen. Vor dem Rotmain-Center rechts auf die B 85 Richtung Kulmbach abbiegen und gleich wieder rechts in die Casselmannstraße fahren. Links in die Spinnereistraße abbiegen. Die Eckert Schulen Bayreuth befinden sich auf der rechten Straßenseite. 


Anbindung an die Stadt & Eckert Schulen Bayreuth

Bayreuth ist nicht nur die größte Stadt Oberfrankens sondern auch durch die Richard-Wagner-Festspiele weltberühmt. Die Eckert Schulen Bayreuth liegen zentral in einem pulsierenden Viertel mit zahlreichen Fachgeschäften, Dienstleister und gastronomischen Angeboten.  

Der Schulungsort ist mit dem Auto bequem erreichbar. Parkplätze befinden sich direkt vor dem Gebäude. Wenn Sie mit der Bahn ankommen, laufen Sie in rund 15 Minuten zu den Eckert Schulen. 
Sie können aber auch die gute Busanbindung nutzen und vom Bayreuther Hauptbahnhof mit der Buslinie 321 und vom ZOH mit den Buslinien 309 und 301 direkt bis zur Haltestelle Spinnereistraße fahren. Die Eckert Schulen Bayreuth befinden sich nur wenige Gehminuten entfernt auf der rechten Seite.


Ob Industriemeister IHK in verschiedenen Fachrichtungen oder Wirtschaftsfachwirt IHK: Durch eine praxisnahe Weiterbildung in Bayreuth erhalten Facharbeiter ihre wichtige Weiterqualifizierung und sind so dem beruflichen Aufstieg einen Schritt näher. Dabei sehen sich die Eckert Schulen Bayreuth als kompetenter Weiterbildungspartner, der den individuellen Ansprüchen eines jeden Teilnehmers gerecht wird und das unabdingbare Rüstzeug in Form von fundierter Weiterbildung mit auf den Berufsweg gibt. Flexible Lernformen und fundierte Kursinhalte machen Weiterbildung in Bayreuth zum Erfolgsgaranten für die eigene Karriere.

Beratung jederzeit – kostenlos und unverbindlich

Täglich steht das Team des Beratungszentrums in sämtlichen Anliegen gerne Rede und Antwort. Als kompetente Ansprechpartner helfen sie nicht nur die individuell-passende Weiterbildung in Bayreuth und darüber hinaus zu finden: Geht es um den genauen Kursablauf, die notwendigen Anmeldeunterlagen oder Fördermöglichkeiten, hilft das Team des Beratungszentrums gerne weiter.

News & Aktuelles

29.03.2018 | PRESSE

Premiere: Ein neuer Meisterlehrgang sichert künftig Deutschlands Rohstoff-Know-how

Entstanden ist der neue Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK in enger Zusammenarbeit der Eckert Schulen, Deutschlands großem Weiterbildungsanbieter mit besonderer Expertise im technischen Bereich und Sitz im bayerischen Regenstauf, und dem Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO). Foto: Eckert Schulen

Die Baubranche in der Bundesrepublik kann aufatmen: Nach jahrelanger Vorarbeit ist es jetzt gelungen, einen neuen Industriemeister zu schaffen, der sicherstellt, dass die Gesteins- und Baustoffindustrie auch künftig über Fachkräfte verfügt / Erste [...] zum Artikel

28.02.2018 | PRESSE

100.000 erfolgreiche „Karrieresprünge“

Michael Pröll (mitte) macht als Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker die 100.000 voll: Es gratulieren (v.l.n.r.) Regenstaufs erster Bürgermeister Siegfried Böhringer, Fachbereichsleiter Maschinenbau der Technikerschule Regenstauf Carsten Seefelder, Bayerns Heimatstaatssekretär Albert Füracker und der stellvertr. Vorstandsvorsitzende der Eckert Schulen Gottfried Steger.

Als „Universität” für Praktiker sind die bayerischen Eckert Schulen bereits heute die Nummer 1 in Deutschland. Jetzt hat der Weiterbildungscampus die Schallmauer von 100.000 Absolventen durchbrochen. Der Aufbruch in die „Smart Economy“, die [...] zum Artikel

09.02.2018 | NEWS

Industriemeister IHK: Bestätigte Kursstarts für März 2018

Ein Meister fällt nicht vom Himmel – doch die Eckert Schulen bilden sie aus: Großer Kursstart der geprüften Industriemeister IHK zum 05. März 2018 an insgesamt 17 Standorten.

17 Standorte – 7 Bundesländer – 4 Fachrichtungen: Am Montag, den 05. März 2018, fällt der Startschuss zur Vollzeit-Weiterbildung zum Industriemeister IHK in insgesamt 4 Fachrichtungen. Die Eckert Schulen als Deutschlands führende Meisterschule zum Artikel