Header Weiterbildung Bayreuth

Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Bayreuth

Eckert Schulen Bayreuth Eckert Schulen Bayreuth

Obwohl die Industrialisierung in der oberfränkischen Stadt relativ spät einsetzte, ist Bayreuth mittlerweile eine der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte der Region. Dementsprechend groß ist der Stellenwert der Weiterbildung in Bayreuth. Diese Fachkräfte werden gesucht: Sowohl fachlich als auch praktisch fundiert ausgebildet, sind die Absolventen der Eckert Schulen Bayreuth beliebt bei Arbeitgebern aus dem Industrie-, Handels- und dem Dienstleistungssektor. Weiterbildung in Bayreuth ermöglicht vielfältige Karrierewege mit System.

Eckert Schulen Bayreuth

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

Wittelsbacher Ring 12, 95444 Bayreuth;
Telefon 0921 79319060, Telefax 0921 79319062, bayreuth@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden 
Auf der Autobahn A9 in Richtung Bayreuth fahren und die Ausfahrt 42-Bayreuth-Süd nehmen. Weiter auf der Bundesstraße B2 – nach etwa 500 Metern rechts auf die Universitätsstraße abbiegen. 1,6 Kilometer geradeaus – weiter auf Wittelsbacherring. Nach etwa einem Kilometer befinden sich die Eckert Schulen Bayreuth auf der linken Straßenseite.

Von Süden – aus Richtung Nürnberg / München kommend
Auf der Autobahn A9 in Richtung Bayreuth kommend die Ausfahrt 42-Bayreuth-Süd nehmen. Links auf die Bundesstraße B2 abbiegen und nach etwa 500 Metern rechts abbiegen. Etwa 1,5 Kilometer weiter auf der Universitätsstraße – dann rechts halten und auf den Wittelbacherring fahren. Nach etwa einem Kilometer befinden sich die Eckert Schulen Bayreuth auf der linken Straßenseite.

Von Westen – aus Richtung Bamberg kommend
Auf der Autobahn A70 in Richtung Bayreuth fahren. Am Autobahnkreuz 26-Dreieck Bayreuth/Kulmbach den rechten Fahrstreifen nutzen, um der Beschilderung in Richtung Autobahn A9 in Richtung München / Nürnberg / Bayreuth zu folgen. Nach etwa elf Kilometern die Ausfahrt 42-Bayreuth-Süd nehmen. Weiter auf der Bundesstraße B2 – nach etwa 500 Metern rechts auf die Universitätsstraße abbiegen. 1,6 Kilometer geradeaus – weiter auf Wittelsbacherring. Nach etwa einem Kilometer befinden sich die Eckert Schulen Bayreuth auf der linken Straßenseite.

Von Osten – aus Richtung Weiden in der Oberpfalz kommend
Bundesstraße B22 in Richtung Bayreuth fahren. An der Gabelung rechts halten, um der Beschilderung in Richtung Kulmbach / Hollfeld / Bayreuth / Berlin / Nürnberg / Bamberg zu folgen. Weiter auf der Bundesstraße B2. An der Gabelung zur Universitätsstraße rechts abbiegen und etwa 1,5 Kilometer dem Straßenverlauf folgen. Dann rechts halten, um auf den Wittelsbacherring zu fahren. Nach circa einem Kilometer befinden sich die Eckert Schulen Bayreuth auf der linken Straßenseite.


Mit der Bahn

Vom Bayreuther Hauptbahnhof fahren Sie mit den Bus-Linien 303, 305 oder 309 vor dem Bahnhofsgebäude ab. Fahren Sie fünf Stationen, bis zur Haltestelle Albert-Preu-Straße, wo Sie den Bus verlassen. Gehen Sie ca. 20 Meter entgegen der Fahrtrichtung und biegen rechts in die Wolfsgasse. Folgen Sie der Straße solange, bis Sie linker Hand die Eckert Schulen Bayreuth erreichen.


Ob Industriemeister IHK in verschiedenen Fachrichtungen oder Wirtschaftsfachwirt IHK: Durch eine praxisnahe Weiterbildung in Bayreuth erhalten Facharbeiter ihre wichtige Weiterqualifizierung und sind so dem beruflichen Aufstieg einen Schritt näher. Dabei sehen sich die Eckert Schulen Bayreuth als kompetenter Weiterbildungspartner, der den individuellen Ansprüchen eines jeden Teilnehmers gerecht wird und das unabdingbare Rüstzeug in Form von fundierter Weiterbildung mit auf den Berufsweg gibt. Flexible Lernformen und fundierte Kursinhalte machen Weiterbildung in Bayreuth zum Erfolgsgaranten für die eigene Karriere.

Beratung jederzeit – kostenlos und unverbindlich

Täglich steht das Team des Beratungszentrums in sämtlichen Anliegen gerne Rede und Antwort. Als kompetente Ansprechpartner helfen sie nicht nur die individuell-passende Weiterbildung in Bayreuth und darüber hinaus zu finden: Geht es um den genauen Kursablauf, die notwendigen Anmeldeunterlagen oder Fördermöglichkeiten, hilft das Team des Beratungszentrums gerne weiter.

News & Aktuelles

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die [...] zum Artikel

23.11.2017 | PRESSE

Weiterbildung On-Demand: Ein neuer Meisterabschluss entsteht

Der Arbeitsausschuss zur neuen Industriemeister-Fachrichtung

Ob Großkonzern oder eine gesamte Branche, Thomas Skowronek weiß: "Bundesweit steigt der Bedarf an passgenauen Bildungsangeboten“, so der Geschäftsführer bei den Eckert Schulen. Individuelle, zeitgemäße und zielorientierte Lehrgänge, direkt an die [...] zum Artikel

31.05.2017 | NEWS

Ehrung für 50 Jahre REFA-Mitgliedschaft

Ein starkes Bündnis für die betriebliche Weiterbildung: Der REFA-Landesverband Bayern überreicht den Eckert Schulen eine Urkunde und bedankte sich für die 50-jährige Partnerschaft

Der REFA-Verband Bayern bedankte sich bei den Eckert Schulen für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Vorstandsvorsitzenden des Regionalverbandes überreichten die Urkunde persönlich und freuen sich auf weitere 50 Jahre. zum Artikel