Header Weiterbildung Amberg

Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Amberg

Eckert Schulen Amberg Eckert Schulen Amberg

Sowohl mittelständische Betriebe als Global Player bilden das Rückgrat der Wirtschaftsregion Amberg. Elektro- und Maschinenbautechnik-Unternehmen sowie viele Dienstleister bauen auf Innovation und Fortschritt. Für beste Karrierechancen in Amberg: Ein Bildungsangebot aus der Region für die Region. Amberger Erfolgs-Unternehmen suchen händeringend nach qualifiziertem Fachkräfte-Nachwuchs - ambitionierte Aufsteiger nach einer Möglichkeit, die nächste Stufe der Karriereleiter zu erklimmen.

Meisterlehrgänge mit IHK-Prüfung Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK (m/w) Industriemeister Chemie IHK (m/w) Industriemeister Elektrotechnik IHK (m/w) Industriemeister Mechatronik IHK (m/w) Industriemeister Metall IHK (m/w) Logistikmeister IHK (m/w)
Kaufmännische Weiterbildungen Ausbildereignung (AdA) Betriebswirt IHK (m/w) Bilanzbuchhalter IHK (m/w) Fachwirt für Büro- und Projektorganisation IHK (m/w) Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK (m/w) Personalfachkaufmann IHK (m/w) Technischer Betriebswirt IHK (m/w) Technischer Fachwirt IHK (m/w) Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w)
Bildungsgutscheine - Umschulungen Umschulung Fachlagerist IHK (m/w) Umschulung Industrieelektriker - Fachrichtung Betriebstechnik IHK (m/w) Umschulung Industrieelektriker - Fachrichtung Geräte und Systeme IHK (m/w) Umschulung Maschinen- und Anlagenführer IHK (m/w) Umschulung Servicekraft für Schutz und Sicherheit IHK (m/w) Umschulung Steuerfachangestellter (m/w) Vorbereitungslehrgang z. externen IHK-Abschlussprüfung Industrieelektriker Betriebstechnik IHK (m/w) Vorbereitungslehrgang zur externen Abschlussprüfung Industrieelektriker Geräte und Systeme IHK (m/w) Vorbereitungslehrgang zur externen IHK-Abschlussprüfung Fachkraft im Gastgewerbe IHK (m/w) Vorbereitungslehrgang zur externen IHK-Abschlussprüfung Fachlagerist IHK (m/w) Vorbereitungslehrgang zur externen IHK-Abschlussprüfung Maschinen- und Anlagenführer IHK (m/w) Vorbereitungslehrgang zur externen IHK-Abschlussprüfung Servicekraft Schutz u. Sicherheit IHK (m/w) Vorbereitungslehrgang zur externen IHK-Abschlussprüfung Verkäufer (m/w)
Sonstige
Ausbildereignung (AdA) - gutscheinfinanziert

Eckert Schulen Amberg

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg;
Telefon 09621 9116-67, Telefax 09621 9116-68, amberg@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Aus östlicher Richtung kommend fahren Sie über die A93 in Richtung Süden und nehmen die Auffahrt 67 - Amberg-Ost  und biegen dann auf die B85 rechts ab. Nach circa zehn Kilometern im Kreisverkehr (bei Cineplex Amberg) die erste Ausfahrt nehmen. Nach etwa 300 Metern befinden sich die Eckert Schulen Amberg auf der rechten Straßenseite.

Von Norden/Bundesstraße B299 kommend Richtung Amberg fahren. Links abbiegen, um auf Bayreuther Straße zu gelangen (kurz nach matratzen direct - Schilder nach Sulzbach-Rosenberg folgen). Nach 1,1 Kilometern erneut links auf den Pfalzgrafenring abbiegen. Nach etwa 500 Metern befinden sich die Eckert Schulen Amberg auf der linken Straßenseite.

Auf A6 aus Richtung Nürnberg/Westen kommend die Ausfahrt 65 Amberg West auf B299 nehmen und der Beschilderung in Richtung Amberg-Zentrum/Hohenburg/Kastl/Ursensollen folgen. An der Gabelung zur Bundesstraße rechts halten und abbiegen. Nach etwa 6,5 Kilometern den rechten Fahrstreifen nutzen, um die Auffahrt zur B85 in Richtung Regensburg/Cham/Stadtmitte/Amberg zu nehmen. Circa 2,2 Kilometer dem Straßenverlauf folgen. Im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen. Nach etwa 300 Metern befinden sich die Eckert Schulen Amberg auf der rechten Straßenseite.

Von A93 aus Richtung Süden/Regensburg kommend die Ausfahrt 32 Schwandorf-Nord nehmen, um auf B85 in Richtung Schwandorf-Fronberg/Nürnberg/Amberg zu fahren. Etwa 25 Kilometer weiter dem Straßenverlauf folgen, um im Kreisverkehr die erste Ausfahrt zu nehmen. Nach etwa 300 Metern befinden sich die Eckert Schulen Amberg auf der rechten Straßenseite.


Mit der Bahn

Am Amberger Hauptbahnhof angekommen verlassen Sie diesen zu Fuß über den Haupteingang. Sie blicken nun auf den vierspurigen Kaiser-Ludwig-Ring. Sie gehen nun nach links und folgen der Straße für 300 Meter. Die Eckert Schulen Amberg befinden sich in dem mehrstöckigen Gebäude neben der Postbank.


Mit Weiterbildungen in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Logistik unterstützen die Eckert Schulen Amberg sowohl die Menschen als auch die Betriebe vor Ort. Facharbeiter werden durch Lehrgänge, Kurse und Seminare zu Fachkräften geschult, die so dringend gesucht werden. Doch auch zur vollkommenen beruflichen Umorientierung sind die Eckert Schulen Amberg der richtige Ort: Mit verschiedenen Umschulungen und beruflichen Qualifizierungstrainings verhelfen die Amberger Bildungsexperten zum erfolgreichen Wiedereinsteig in die Arbeitswelt.

Beratung kostenlos und unverbindlich

Das fachkundige Beratungsteam der Eckert Schulen Amberg nimmt sich gerne Zeit für individuelle Bildungsfragen. Unverbindlich, kostenlos und täglich erreichbar: Per E-Mail, am Telefon oder bei einem persönlichen Gespräch vor Ort erarbeiten die Kollegen Weiterbildungskonzepte, passend zu jedem Teilnehmer. Regelmäßige Info-Abende ohne Anmeldung schaffen einen Rahmen für ein erstes persönliches Kennenlernen der Dozenten, Lehrgangsbetreuer und Schulungsräume.

News & Aktuelles

05.11.2018 | NEWS

Industriemeister IHK: Kursstart an 27 Standorten

Gebucht - gelernt - gemeistert: 27 Standorte - 7 Bundesländer : Am 03. November 2018 fiel an den Eckert Schulen der Startschuss zur Teilzeit-Weiterbildung zum Industriemeister IHK.

Am 03.11.2018 begrüßten die Eckert Schulen an bundesweit 27 Standorten die jüngsten Teilnehmer in der Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister IHK. zum Artikel

24.10.2018 | PRESSE

Neues Förderprogramm: „Ausbilder-Gutscheine“ für Deutschlands Mittelständler

Für 60 Prozent der deutschen Betriebe ist der Mangel an Fachkräften heute Geschäftsrisiko Nummer 1. Experten raten besonders kleinen Unternehmen und kleineren Mittelständlern, ihren Nachwuchs künftig verstärkt selbst auszubilden. Foto: Fotolia/Eckert Schulen

Für 60 Prozent der deutschen Betriebe ist der Mangel an Fachkräften heute Geschäftsrisiko Nummer 1. Experten raten besonders kleinen Unternehmen und kleineren Mittelständlern, ihren Nachwuchs künftig verstärkt selbst auszubilden. Aus diesem Grund [...] zum Artikel

09.10.2018 | NEWS

Vielleicht klappt es so mit dem Lernen besser

Was wäre, wenn ein Lerncomputer solche Blockaden erkennen und sein Vorgehen entsprechend anpassen würde? Die Antwort auf diese Frage liefert das Projekt SensoMot, an dem sich auch das Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert beteiligt.

Können Computer mit Körpersensoren motivationsbedingte Lernblockaden erkennen und die Lerninhalte entsprechend anpassen? Ein Blick in die Zukunft zum Artikel