Header Umschulung Cham

Umschulung in Cham

Eckert Schulen Cham Eckert Schulen Cham

Ob Auffrischung des einst gelernten Ausbildungsberufs oder Einstieg in eine neue Branche nach Burnout oder Unfall: Eine Umschulung in Cham verspricht beste Karrierechancen, denn: Cham ist ein wichtiger zentraler Wirtschaftsstandort der Region Oberer Bayerischer Wald. Das richtige Qualifizierungstraining ist somit ein entscheidender Erfolgsfaktor, sowohl für die regionale Wirtschaft in der Stadt am Regen, als auch für den persönlichen Lebenslauf. Denn: Durch die zentrale Lage und die gute Infrastruktur gilt sie als Mittelzentrum nach dem System der zentralen Orte.

Eckert Schulen Cham

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

Bahnhofstraße 11, 93413 Cham;
Telefon 09971 7676-63, Telefax 09971 7676-64, cham@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Waldmünchen / Weiden in der Oberpfalz kommend
Die Bundesstraße B22 in Richtung Cham fahren. Der Beschilderung in Richtung Katzbach folgen – rechts auf Staatsstraße St2151 abbiegen. Dem Straßenverlauf etwa 4,2 Kilometer folgen (ST2151 >> CHA14 >> Rötzer Str. >> Katzbacher Str. >> Waldschmidtstraße). Rechts abbiegen, um auf Schillerstraße zu gelangen. Nach etwa 300 Metern befinden sich die Eckert Schulen Cham gerade aus, wo die Sonnenstraße in die Bahnhofsstraße mündet.

Von Süden – aus Richtung Straubing
Aus Richtung Straubing auf der Bundesstraße B20 kommend im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen, um auf Werner-von-Siemens-Straße zu fahren. Dem Straßenverlauf für einen Kilometer folgen. Im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen und weiter auf Janahofer Straße. Dem Straßenverlauf erneut für etwa einen Kilometer folgen – nach der Brücke rechts auf Obere Regenstraße abbiegen. Nach 100 Metern im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen, am Floßhafen vorbeifahren und weiter auf Obere Regenstraße. Dem Straßenverlauf zunächst auf die Johann-Brunner-Straße, dann auf die Straße Auf die Schanze folgen. An der Gabelung rechts auf die Ludwigsstraße abbiegen und deren Verlauf für etwa 450 Kilometer folgen. Links auf die Bahnhofstraße abbiegen. Nach circa 200 Metern befinden sich die Eckert Schulen Cham auf der linken Straßenseite.

Von Westen – aus Richtung Regensburg / Roding kommend
Von der B85 aus Roding kommend die Ausfahrt in Richtung Cham-West / Michendorf / Altenmarkt / Haidhäuser nehmen und auf der Dr.-Valtenin-Koch-Straße fahren. Nach etwa 3,2 Kilometern rechts auf die Frühlingsstraße abbiegen. Dem Straßenverlauf für etwa 800 Meter folgen, dann links auf die Frostamtstraße fahren. Die nächste Einfahrt erneut links abbiegen, um auf den Bahnhofsgraben zu gelangen. Ein letztes Mal links abbiegen auf die Bahnhofstraße. Nach etwa 50 Metern befinden sich die Eckert Schulen Cham auf der linken Straßenseite.

Von Osten – aus Richtung Regen / Deggendorf / Bad Kötzting / Furth im Wald kommend
Auf der Bundesstraße B20 in Richtung Cham Mitte fahren. Rechts auf die Janahofer Straße abbiegen und dem Straßenverlauf für etwa 200 Meter folgen, um dann rechts auf die Obere Regenstraße abzubiegen. Nach 100 Metern im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen, am Floßhafen vorbeifahren und weiter auf Obere Regenstraße. Dem Straßenverlauf zunächst auf die Johann-Brunner-Straße, dann auf die Straße Auf die Schanze folgen. An der Gabelung rechts auf die Ludwigsstraße abbiegen und deren Verlauf für etwa 450 Meter folgen. Links auf die Bahnhofstraße abbiegen. Nach circa 200 Metern befinden sich die Eckert Schulen Cham auf der linken Straßenseite.


Moderne Gewerbegebiete gezeichnet durch erfolgreiche mittelständische Unternehmen am Stadtrand – historische Gassen im Stadtkern: Das macht eine Umschulung in Cham zum richtigen Karriere-Schub in einer ansprechenden Umgebung. Doch auch über die Stadtgrenzen hinaus sind erfolgreiche kleine und mittelständische Unternehmen aber auch Großbetriebe ständig auf der Suche nach qualifiziertem Personal. Eine Umschulung in Cham und damit verbunden fundiertes Know-how für den Berufsalltag: Das erhalten die Teilnehmer bei den Eckert Schulen vor Ort. Zentral gelegen sind die Lehrräume auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: Die Eckert Schulen Cham befinden sich in der Nähe des Hauptbahnhofes im westlichen Stadtteil und in unmittelbarer Nähe zum Stadtkern.

Erfolgreicher (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt

Der bisher gewählte und ausgeübte Beruf kann aus vielen Gründen nicht mehr passend sein. Sei es aus persönlichen Gründen, Burnout oder einem Unfall. Den Kopf in den Sand zu stecken oder unglücklich in Arbeitslosigkeit bzw. im falschen Beruf zu sein, ist jedoch keine Option. In wenigen Monaten qualifizieren die Eckert Schulen Cham ihre Teilnehmer umfassend und vermitteln praxisnahe Fertigkeiten. Auch am Weg zum ersten Kurstag begleiten die Eckert Schulen Cham die Interessenten in sämtlichen Bildungsfragen – wenn es gilt die richtige Umschulung in Cham zu wählen und die notwendigen Formalitäten zur Anmeldung zu erledigen.

News & Aktuelles

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die [...] zum Artikel

23.11.2017 | PRESSE

Weiterbildung On-Demand: Ein neuer Meisterabschluss entsteht

Der Arbeitsausschuss zur neuen Industriemeister-Fachrichtung

Ob Großkonzern oder eine gesamte Branche, Thomas Skowronek weiß: "Bundesweit steigt der Bedarf an passgenauen Bildungsangeboten“, so der Geschäftsführer bei den Eckert Schulen. Individuelle, zeitgemäße und zielorientierte Lehrgänge, direkt an die [...] zum Artikel

31.05.2017 | NEWS

Ehrung für 50 Jahre REFA-Mitgliedschaft

Ein starkes Bündnis für die betriebliche Weiterbildung: Der REFA-Landesverband Bayern überreicht den Eckert Schulen eine Urkunde und bedankte sich für die 50-jährige Partnerschaft

Der REFA-Verband Bayern bedankte sich bei den Eckert Schulen für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Vorstandsvorsitzenden des Regionalverbandes überreichten die Urkunde persönlich und freuen sich auf weitere 50 Jahre. zum Artikel