Header Reha_Vorbereitungslehrgaenge_Vorkurse

Vorkurs für Techniker- und Industriemeisterschule (Langform)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
23.02.2021
Ende
13.09.2021
Dauer
6 Monate
Standort
Regenstauf
Abschluss
Eckert Zertifikat
Ausbildungsarten
Vorbereitung

Kursdetails

 

Zielgruppe

Für Teilnehmer, die zwar grundsätzlich eine Eignung für die Weiterbildung zum Techniker oder Industriemeister mitbringen, deren Schul- und Berufsausbildung aber lange Jahre zurückliegt, bietet sich der sechsmonatige Vorkurs für Techniker und Industriemeister an. Gerade nach langen Jahren einer möglicherweise einseitigen beruflichen Praxis ohne nennenswerte Weiterbildungsaktivität fällt es vielen ohne ausreichende Vorbereitung sehr schwer, sich mit anspruchsvollem theoretischen Lernstoff auseinanderzusetzen. Hinzu kommt, dass speziell technologisches Wissen einem besonders rasanten Wandel unterliegt. Häufig sind früher erlernte Kenntnisse nicht mehr zeitgemäß und sollten vor Beginn einer Weiterbildung auf Techniker- oder Industriemeisterniveau aktualisiert werden.

Ausbildungsinhalte

Der sechsmonatige Vorkurs für Techniker und Industriemeister bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre mathematischen (Algebra, Planimetrie) und naturwissenschaftlichen Kenntnisse (Physik, Elektrotechnik und Chemie/Werkstoffkunde) grundlegend aufzufrischen und nachhaltig zu festigen. Schritt für Schritt werden zudem die individuellen Lücken im Bereich der relevanten Sprachkenntnisse (Deutsch, Englisch) aufgearbeitet und der Wissensstand in der Datenverarbeitung sowie in technischer Kommunikation wird ebenso in systematischer Weise komplettiert.

Die Fachkompetenzen der Teilnehmer erfahren somit eine umfassende und besonders intensive Förderung, die den Einstieg in eine Weiterbildung auf Techniker- oder Industriemeisterebene beträchtlich erleichtert, zumal auch im Hinblick auf die Methodenkompetenz der Teilnehmer praxisorientierte Trainingsmodule integriert sind. Erwachsenengerechte Arbeits- und Lerntechniken werden eingeübt und für den Eingewöhnungsprozess in die schulische Lern- und Ausbildungssituation steht ein auf den individuellen Bedarf abgestimmtes Angebot an Hilfestellungen zur Verfügung.

Abschluss

Am Ende des Vorkurses erhält der Teilnehmer ein Zeugnis über seine erzielten Leistungen. Zugleich erhält der Kostenträger auf der Basis der erzielten Ergebnisse eine Stellungnahme in Bezug auf die Erfolgsaussichten der nachfolgend vorgesehenen Ausbildung.

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
23.02.2021
Ende
13.09.2021
Ausbildungsart
Vorbereitung
Anfrage
Beginn
14.09.2021
Ende
14.02.2022
Ausbildungsart
Vorbereitung
Anfrage

News und Aktuelles

13.01.2021 | PRESSE

„Ungewöhnlich, unorthodox, inspirierend“: Kommunikationschefin der Eckert Schulen gehört zu Deutschlands „Marketingköpfen des Jahres 2021“

Zusammen mit ihrem zwölfköpfigen Team gehört die Marketingleiterin der Eckert Schulen, Andrea Radlbeck, zu den 20 innovativsten Marketingköpfen Deutschlands.

Die Corona-Pandemie als Chance, neue Wege zu gehen: Das Kommunikations-Team und seine Leiterin, Andrea Radlbeck, gehören nach Meinung einer unabhängigen Expertenjury zu den leuchtenden Sternen in Deutschlands Marketingwelt. zum Artikel

13.01.2021 | NEWS

Fit durch den Lockdown: Kostenloses Online-Training des Physiofit Eckert für Teilnehmer, Mitarbeiter und Mitglieder

Betreut werden die kostenlosen Online-Trainings während des allgemeinen Lockdowns von Lavinia Albescu, Sportwissenschaftlerin am Physiofit Eckert.

Bewegung ist in Zeiten von Home-Office, Quarantäne und Lockdown wichtiger denn je. Damit der Sport aktuell nicht zu kurz kommt, bietet das Physiofit Eckert ab sofort an vier Wochentagen ein kostenloses Online-Training für alle Teilnehmer und Mitarbeiter der Eckert Schulen sowie alle Mitglieder das Physiofit an. Die Einheiten sind für eine Dauer von 30 bis 40 Minuten angesetzt, zum Mitmachen ist lediglich eine Iso-Matte (Fitnessmatte) nötig. zum Artikel

21.12.2020 | PRESSE

Berufliche Weiterbildung 2021: Mehr staatliche Förderung als jemals zuvor

Beruflich vorankommen: Besonders bei den in Deutschland beliebten beruflichen Aufstiegsfortbildungen eröffnen nochmals verbesserte staatliche Förderangebote deutlich mehr finanziellen Spielraum und machen sie unabhängig vom Geldbeutel Interessierter. Foto: Eckert Schulen/Adobe Stock

Warum die berufliche Weiterbildung gerade jetzt in Angriff genommen werden sollte: Der Staat übernimmt im neuen Jahr für viele anerkannte Aufstiegsfortbildungen einen noch größeren Anteil der Kosten — ein Überblick, wie und wovon Weiterbildungsinteressierte künftig profitieren. zum Artikel