Header Reha_Assessment

[a] Arbeitserprobung

Auf einen Blick

Dauer
5 Tage
Abschluss
siehe Text
Ausbildungsarten
Rehabilitation

Kursdetails

 

Ziel einer einwöchigen Arbeitserprobung ist die Abklärung der Eignungsvoraussetzungen für eine Qualifizierung, Umschulung oder Fortbildung in einem bestimmten Beruf oder Berufsfeld. Dabei kommen psychologische Testverfahren zur Einschätzung der intellektuellen Begabungsvoraussetzungen zum Einsatz sowie eine praktische, berufsbezogene Erprobung im angestrebten Berufsfeld. Außerdem findet eine arbeitsmedizinische Untersuchung statt, um die gesundheitlichen Voraussetzungen zu überprüfen.


Sie erhalten fortlaufend Feedback über ihre Leistungen sowie Informationen zum Zielberuf und zu den erforderlichen Eignungsvoraussetzungen. Die Maßnahme endet mit einem umfassenden Rückmeldegespräch, in dem mit Ihnen Ihre Ergebnisse sowie die daraus abzuleitenden beruflichen Empfehlungen erörtert werden. Nach dem Abschluss dieser einwöchigen Arbeitserprobung erhält Ihr zuständiger Kostenträger einen Bericht über den Maßnahmenverlauf und die bereits mit Ihnen besprochenen Empfehlungen als Orientierungshilfe für die weitere Vorgehensweise.

Hinweis

Für Alleinerziehende bieten wir während der Maßnahme eine umfassende Kinderbetreuung an.mehr

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

05.05.2019 | PRESSE

Frühjahrs-Flohmarkt am Campus Regenstauf

Campus-Flohmarkt der Eckert Schulen; 2019 erstmalig im Frühjahr - für eifrige Besucher und Schnäppchenjäger ist der Eintritt wie gewohnt frei.

ANKÜNDIGUNG Erstmalig laden die Eckert Schulen alle Händler und Schnäppchenjäger bereits im Frühling zum Trödeln – der Campus-Flohmarkt geht am Sonntag (05. Mai 2019) in die mittlerweile vierte Runde zum Artikel

18.04.2019 | NEWS

#ExpertStory: Küchenmeister IHK auf den kulinarischen Spuren Neuseelands

"Kurz und knapp: Ein solch zartes Hirsch-Fleich habe ich selten probiert", so das Resümee von Udo Haug (Leiter der Lehrküche) zum Neuseeland-Workshop.

Experten-Know-how aus Übersee: Shannon Campbell ist der Kochbotschafter Neuseelands. Bei seinem Workshop für die angehendne Küchenmeister IHK der Eckert Schulen stellte er besonders die Dos & Don'ts zur Verarbeitung von Hirschfleisch in den Fokus. Eine #ExpertStory von Udo Haug, Leiter der Lehrküche. zum Artikel

16.04.2019 | NEWS

FachForum 2019: Ausbildung & Fachdienste gewähren Einblicke

Friedrich Reiner - Geschäftsführer des Berufsförderungswerkes Eckert - eröffnete das FachForum 2019 - diesmal rückten praxisorientierte Einblicke in ausgewählte Ausbildungen und Themenkomplexe der Fachdienste in den Themenfokus

20 Besucher - 3 Thementische - ein Workshop-Nachmittag voller neuer Erkenntnisse, nützlicher Einblicke und Networking zum Artikel