Header Maschinenbau und Qualitaetswesen

Qualitätsfachhelfer (m/w)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
03.02.2021
Ende
29.07.2021
Dauer
6 Monate
Standort
Regenstauf
Abschluss
Eckert Zertifikat
Ausbildungsarten
Fachqualifizierung, Rehabilitation
Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV

Kursdetails

 

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Der Qualitätsfachhelfer wird in den werkstattüblichen Mess- und Prüfverfahren, die in der Metall und Kunststoff verarbeitenden Industrie zur Anwendung kommen, ausgebildet. Da er dort überwiegend weisungsgebunden arbeitet, steht in der Maßnahme die Vermittlung praktischer Fertigkeiten im Vordergrund. Er steht dem Qualitätsfachmann assistierend zur Seite. Zeigt der Teilnehmer während des Lehrgangs Interesse, sein theoretisches Fachwissen auszubauen, kann die Maßnahme ohne Zeitverlust in eine Vollausbildung zum Qualitätsfachmann überführt werden.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Der Qualitätsfachhelfer wird im industriellen Betrieb zur Sicherung der Qualität in Planung, Konstruktion, Fertigung und Warenausgangsprüfung eingesetzt.

Belastungen und Anforderungen

Zuverlässigkeit, technisches Verständnis, Genauigkeit und gutes Auffassungsvermögen sind für die Fachqualifizierung zum Qualitätsfachhelfer von Vorteil. Die körperlichen Anforderungen sind überwiegend als gering einzustufen. Je nach Arbeitsplatz kann es sich um eine sitzende oder zwischen Sitzen, Gehen und Stehen wechselnde Tätigkeit handeln.

Ausbildungsinhalte

Grundlagen der Prüfmittelüberwachung, Grundlagen der Koordinatenmesstechnik, Grundlagen des Qualitätsmanagements, Grundlagen der Qualitätssicherung, Metallgrundausbildung, Messpraxis (Handhaben, Justieren, Warten und Pflegen von Messmitteln und Messgeräten)

 

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
03.02.2021
Ende
29.07.2021
Ausbildungsart
Fachqualifizierung, Rehabilitation
Anfrage
Beginn
24.08.2021
Ende
01.02.2022
Ausbildungsart
Fachqualifizierung, Rehabilitation
Anfrage

News und Aktuelles

26.01.2021 | NEWS

Die Eckert Schulen im TVA Journal: Distanz- oder Präsenzunterricht?

Das Team von TVA - Fernsehen für Ostbayern war vor wenigen Tagen zu Gast am Campus Regenstauf und hat sich ein Bild vom aktuellen Unterrichtsgeschehen gemacht. Hier können Sie den Beitrag in voller Länge ansehen.

Das Team von TVA - Fernsehen für Ostbayern war vor wenigen Tagen zu Gast am Campus Regenstauf und hat sich ein Bild vom aktuellen Unterrichtsgeschehen gemacht. Hier können Sie den Beitrag aus dem TVA Journal in voller Länge ansehen. zum Artikel

20.01.2021 | PRESSE

Digitalisierung als Zukunftschance und Tablets für alle Teilnehmer: Weiterbildungsstart am 22. Februar in Pandemie-Zeiten

Mit einem Mix aus Online- und Vor-Ort-Unterricht macht Deutschlands größte Technikerschule auch jetzt im Februar den Weiterbildungsstart zum Staatlich geprüften Techniker planmäßig möglich.

Woran viele Schulen, Bildungsanbieter und Teilnehmer in Deutschland auch zum Beginn des Jahres 2021 noch immer verzweifeln, hat die Dr. Eckert Akademie in den zehn Corona-Monaten zu einem bundesweit in dieser Form einmaligen Erfolgsmodell entwickelt: einer innovativen Vernetzung von smarten und innovativen digitalen Lernwelten mit den bewährten Vor-Ort-Angeboten. So wird eine schnelle und flexible Reaktion möglich - im Einklang mit den sich immer wieder ändernden Rahmenbedingungen der Pandemie - ohne dass eine einzige Stunde Unterricht ausfällt. „Darauf, dass die Schulen voraussichtlich bis zunächst 14. Februar geschlossen bleiben müssen, sind wir optimal vorbereitet“, sagt Markus Johannes Zimmermann, der Schulleiter der Dr. Eckert Akademie. zum Artikel

19.01.2021 | PRESSE

Premiere einer neuen Zukunftsinitiative: Start für neues „Netzwerk Digitalkompetenz“

Das bundesweite Netzwerk Digitalkompetenz ist eine Initiative der Eckert Schulen, eines der führenden privaten Unternehmen Deutschlands für Ausbildung, Weiterbildung und berufliche Rehabilitation in Deutschland.

Die Premiere einer neuen Zukunftsinitiative: Start für neues „Netzwerk Digitalkompetenz“ Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach ist Schirmherrin einer neuen in Bayern gegründeten, bundesweit aktiven und in dieser Form einmaligen Initiative, die ein großes Ziel hat: Deutschlands Fachkräfte von heute sollen mit einem „digitalen Mindset“ auch in der Welt von morgen erfolgreich navigieren können. zum Artikel