Header Kaufmaennische Berufe und Logistik

Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
20.08.2019
Ende
29.07.2021
Dauer
24 Monate inklusive 3 Monate betriebliches Praktikum
Standort
Regenstauf
Abschluss
IHK-Abschluss
Ausbildungsarten
Rehabilitation, Umschulung
Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV

Kursdetails

 

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Es wird zunehmend wichtiger, bei der Entwicklung, Bereitstellung und Vermarktung von Gesundheitsleistungen auf die Qualität sowie auf die Anforderungen und Wünsche von Kunden und Patienten einzugehen. Der Kaufmann im Gesundheitswesen kombiniert die erforderlichen beruflichen Qualifikationen aus dem kaufmännischen, dienstleistungsorientierten und dem gesundheitlichen Bereich.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Gesundheitskaufleute arbeiten im Verwaltungsbereich von Krankenhäusern, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie großen Arztpraxen. Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, große Sanitätshäuser, medizinische Dienste, ärztliche Organisationen, Rettungsdienste und Verbände der freien Wohlfahrtspflege sind weitere Einsatzgebiete.

Belastungen und Anforderungen

Die Anforderungen an Kaufleute im Gesundheitswesen sind mit denen anderer Fachkaufleute vergleichbar. Nachdem sie engen Kontakt mit Kunden, Patienten und Kollegen haben, müssen sie sozial aufgeschlossen und teamorientiert sein. Der Umgang mit moderner Daten- und Informationsverarbeitung ist unverzichtbar. Die Abrechnung medizinischer Leistungen erfordert Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

Ausbildungsinhalte

Im allgemein kaufmännischen Teil stehen neben den Grundlagen vor allem die kaufmännische Steuerung und Kontrolle, die Personalwirtschaft, die kundenorientierte Information und Kommunikation sowie das Marketing im Vordergrund. Zusätzlich werden fachspezifische Kenntnisse aus den Bereichen Leistungsabrechnung, Aufgaben und Rechtsfragen des Gesundheits- und Sozialwesens, medizinische Dokumentation mit Berichtswesen und Datenschutz sowie Betriebsorganisation vermittelt.

 

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
20.08.2019
Ende
29.07.2021
Ausbildungsart
Rehabilitation, Umschulung
Anfrage
Beginn
05.02.2020
Ende
01.02.2022
Ausbildungsart
Rehabilitation, Umschulung
Anfrage
Beginn
18.08.2020
Ende
29.07.2022
Ausbildungsart
Rehabilitation, Umschulung
Anfrage

News und Aktuelles

12.09.2019 | PRESSE

Digitalisierung: Bayerns Arbeitsministerin ruft Mittelstand zu mehr Weiterbildung auf

Ein Jahr Bayerischer „Pakt für Berufliche Weiterbildung 4.0“: Die bayerische Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer zog bei einem Besuch an Bayerns größtem privaten Bildungscampus eine positive Zwischenbilanz der Initiative. Sie hofft aber auf mehr Engagement besonders von kleinen Betrieben. Die Eckert Schulen zeigen mit einer groß angelegten Digitalisierungsoffensive bereits heute, wie sich Kompetenzen für die Industrie 4.0 vermitteln lassen.

Ein Jahr Bayerischer „Pakt für Berufliche Weiterbildung 4.0“: Die bayerische Arbeits- und Sozialministerin Kerstin Schreyer zog bei einem Besuch an Bayerns größtem privaten Bildungscampus eine positive Zwischenbilanz der Initiative. Sie hofft aber auf mehr Engagement besonders von kleinen Betrieben. Die Eckert Schulen zeigen mit einer groß angelegten Digitalisierungsoffensive bereits heute, wie sich Kompetenzen für die Industrie 4.0 vermitteln lassen. zum Artikel

10.09.2019 | NEWS

Herzlich Willkommen: Herbstkursstart am Campus

Am 10.09.2019 fällt der Startschuss für die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker am Campus in Regenstauf

Technikerschule und Medizinische Schulen Regenstauf starten mit der Aufnahme der Erstsemester zum Artikel

05.09.2019 | PRESSE

Meister im Gastgewerbe: Erfolg durch Spezialisierung

Jetzt informieren: Mit den Weiterbildung zum Hotelmeister IHK und Küchenmeister IHK bieten die Eckert Schulen zum Oktober 2019 attraktive Aufstiegsfortbildungen für eine bessere berufliche Zukunft in den Bereiche Hotellerie und Gastronomie

Aufstiegsorientierte Entwicklungsmöglichkeiten für Köche, Hotelfachleute oder Restaurantfachleute: Der Weiterbildungsherbst der Hotelschulen Regenstauf steht vor der Tür. zum Artikel