IT-Systemelektroniker (m/w)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
03.02.2021
Ende
31.01.2023
Dauer
24 Monate inklusive 6 Monate betriebliches Praktikum
Standort
Regenstauf
Abschluss
IHK-Abschluss
Ausbildungsarten
Rehabilitation, Umschulung
Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV

Kursdetails

 

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

IT-System-Elektroniker sind zuständig für die Planung, Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme von Systemen oder Netzen der IT-Technik. Zu ihren Aufgaben gehören die Wartung der Systeme und Infrastrukturen, Fehleranalyse und das Beseitigen von Störungen. Sie beraten und schulen Kunden und Mitarbeiter in der Benutzung von Geräten und Systemen. Sie bewerten die Leistungsfähigkeit, Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Erweiterungsmöglichkeit von IT-Systemen, kennen Produkte und Prozesse und stellen den jeweiligen Bedarf an Hard- und Software eines Arbeitsplatzes fest. Sie vernetzen und verkabeln fachgerecht die Komponenten von IT-Systemen einschließlich der zugehörigen Stromzufuhr. Nach erfolgreicher Ausbildung haben sie daher die ideale Voraussetzung als Elektrofachkraft im IT-Bereich im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ (DGUV Vorschrift 3 und 4) eingesetzt zu werden.

Beschäftigungsmöglichkeiten

IT-System-Elektroniker sind in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der IT-Branche tätig, in Organisationen und im Öffentlichen Dienst, vor allem bei Herstellern und Betreibern von IT-Infrastrukturen und -Systemen sowie bei Installationsbetrieben für Sicherheitstechnik. Typische Branchen sind IT-Technik, IT-Service oder Telekommunikationsdienstleister. 

Belastungen und Anforderungen

IT-System-Elektroniker sollten die Fähigkeit zum mathematischen und logisch-analytischen Denken mitbringen. Außerdem müssen sie kontaktfreudig sein und ihre Ideen verständlich präsentieren können. Die körperlichen Belastungen des Berufes sind als gering einzustufen. Termindruck kann durchaus vorkommen.

Ausbildungsinhalte

Kernqualifikationen:

Kundenbedarf zielgruppengerecht ermitteln; Auswahl und Beschaffung von Hard- und Software; Konfigurieren und Testen eines IT-Arbeitsplatzes; Einhaltung der Bestimmungen und betrieblichen Vorgaben zum Datenschutz, zur IT-Sicherheit und zur Qualitätssicherung; Einweisung der Kunden; Leistungsprüfung und Dokumentation


Fachqualifikationen:

Installieren und Konfigurieren von IT-Geräten und IT-Systemen; Einrichten von Netzwerkinfrastrukturen und Übertragungssystemen; Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten an IT-Geräten, IT-Systemen und deren Infrastruktur; Auftragsabschluss und Unterstützung von Nutzern im Umgang mit IT-Geräten, IT-Systemen und deren Infrastruktur; Installieren von IT-Systemen, Geräten und Betriebsmitteln sowie Anbindung an die Stromversorgung; Prüfen der elektrischen Sicherheit von Geräten und Betriebsmitteln

 

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
03.02.2021
Ende
31.01.2023
Ausbildungsart
Rehabilitation, Umschulung
Anfrage
Beginn
24.08.2021
Ende
28.07.2023
Ausbildungsart
Rehabilitation, Umschulung
Anfrage