Header Bildungsangebot Akademie

Umschulung Steuerfachangestellter (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Abschluss der Steuerberaterkammer
Dauer
21-24 Monate (inkl. ca. 11 Mon. Praktikum)
Unterrichtsstunden
1.775 - 2.200 UE
zzgl. ca. 1.720 ZE Praktikum
Teilnahmegebühr

Auf Anfrage

Prüfungsgebühr

In Teilnahmegebühr enthalten

Teilzeit

Abschluss
Abschluss der Steuerberaterkammer
Dauer
33-36 Monate (inkl. ca. 14 Mon. Praktikum)
Unterrichtsstunden
1.775 - 2.200 UE
zzgl. ca. 1.300 ZE Praktikum
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage
Prüfungsgebühr

In Teilnahmegebühr enthalten

Kursdetails

Der Steuerfachangestellte arbeitet an zentraler Stelle unserer Wirtschaft und Gesellschaft in einem Beruf, der abwechslungsreich und vielfältig ist und gute Zukunftsaussichten bietet. Die Fortbildung zum Steuerfachwirt sowie zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ist möglich.

Steuerfachangestellte sind qualifizierte Mitarbeiter im Rechnungswesen, im Steuer- und Wirtschaftsrecht und unterstützen den Steuerberater bei seinen breitgefächerten Dienstleistungen. Mandanten sind aus Industrie, Handel und Handwerk, aber auch Freiberufler und Privatpersonen.

Die häufigen Rechtsänderungen, insbesondere auf dem Gebiet des Steuerrechts, machen es erforderlich, dass der Steuerfachangestellte fähig und bereit ist, sein Fachwissen ständig weiterzuentwickeln.

Inhalt

  • Ausbildungspraxis
  • Praxis- und Arbeitsorganisation
  • Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken
  • Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften
  • Buchführungs- und Abschlusstechnik
  • Abgabenordnung
  • Umsatzsteuer
  • Einkommenssteuer
  • Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Vermögenssteuer
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Erstellen von Abschlüssen
  • Auswerten der Rechnungslegung
  • Finanzierung
  • Bewertungsgesetz

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Neigung zu Daten und Zahlen, zu Büro- und Verwaltungsarbeit und zu systematischem Arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Gewandtes, verbindliches Auftreten im Umgang mit Mandanten
  • Interesse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und rechtliche Fragen
  • Organisationsgeschick und Interesse an EDV
  • Gute Allgemeinkenntnisse in den Fächern Mathematik und Deutsch(gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift).
  • Bereitschaft zu ständiger fachlicher Weiterbildung
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Amberg

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VAMB200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TAMB200901
Anmeldung

Augsburg

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VAUG200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TAUG200901
Anmeldung

Bayreuth

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VBAY200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TBAY200901
Anmeldung

Cham

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VCHA200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TCHA200901
Anmeldung

Deggendorf

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VDEG200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TDEG200901
Anmeldung

Ingolstadt

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VING200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TING200901
Anmeldung

Kelheim

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VKEH200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TKEH200901
Anmeldung

Landshut

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VLAN200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TLAN200901
Anmeldung

München

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VMUE200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TMUE200901
Anmeldung

Nürnberg

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VNUE200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TNUE200901
Anmeldung

Regensburg

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VREG200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TREG200901
Anmeldung

Rosenheim

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VROS200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TROS200901
Anmeldung

Straubing

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VSTR200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TSTR200901
Anmeldung

Weiden

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VWEN200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TWEN200901
Anmeldung

Berlin

Berlin

Vollzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
31.07.2022
Kursnummer
FUST-3VBER200901
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
07.09.2020
Ende
30.06.2023
Kursnummer
FUST-3TBER200901
Anmeldung
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

03.08.2020 | PRESSE

Digitale Revolution auf dem Stundenplan

Die „Smart Factory“, die intelligente Fabrik mit einem extrem hohen Grad an Automatisierung, Vernetzung und Digitalisierung, ist die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland: Das Modul „Digitale Transformation“ soll den künftigen Technikern an den Eckert Schulen alle notwendigen Kompetenzen für die Arbeits- und Berufswelt von morgen vermitteln und sie dabei unterstützen, die Skills der vierten industriellen Revolution bereits während ihrer Weiterbildung zu erlernen. Die „Smart Factory“, die intelligente Fabrik mit einem extrem hohen Grad an Automatisierung, Vernetzung und Digitalisierung, ist die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland: Das Modul „Digitale Transformation“ soll den künftigen Technikern an den Eckert Schulen alle notwendigen Kompetenzen für die Arbeits- und Berufswelt von morgen vermitteln und sie dabei unterstützen, die Skills der vierten industriellen Revolution bereits während ihrer Weiterbildung zu erlernen. (Foto: Eckert Schulen/Adobe Stock)

Start für ein bundesweit in dieser Form einmaliges Lern- und Kompetenzzentrum „Smart Factory“: Deutschlands führende Talenteschmiede für die technischen Fachkräfte von morgen geht jetzt völlig neue Wege, um die Studierenden auf die digital-vernetzte Berufswelt von morgen vorzubereiten. zum Artikel

28.07.2020 | PRESSE

Karriere-Neustart für 133 erfolgreiche Umschüler: Zeugnisverleihung am Berufsförderungswerk Eckert

Die einzelnen Fachbereiche am BFW Eckert verabschiedeten die Teilnehmer im kleinen Kreis. In der Ausbildung der Mediengestalter wurde im Anschluss an die erfolgreichen Prüfungen mit Kaffee und Kuchen gefeiert.

Erfolgreich zurück auf Kurs: nach zwei Jahren beruflicher Reha verabschiedet das Berufsförderungswerk Eckert (BFW) in diesen Tagen 133 Fachkräfte in eine bessere berufliche Zukunft. Trotz Lockdown und Pandemie im Abschluss-Semester brachte das BFW seine Absolventen mit einem auf die jeweilige Ausbildung zugeschnittenen Onlineangebot im „Distance-Learning“ zum erfolgreichen Abschluss. zum Artikel

24.07.2020 | PRESSE

Zeugnisverleihung an der Dr. Eckert Akademie: 520 neue Experten für Industrie, Medizin und Hotellerie

Die 14 besten Absolventen mit einer Abschlussnote zwischen 1,0 und 1,5 erhielten in diesem Jahr erstmals die „Eckert-Trophy“ verliehen. Alexander Eckert Freiherr von Waldenfels (Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen, links im Bild) und Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie, rechts) überreichten die Auszeichnung bei der Zeugnisverleihung im kleinen Kreis unter anderem an den Staatlich geprüften Industrietechnologen Rene Littkopf, der sich über eine Traumnote von 1,00 freuen kann.

Bei der Zeugnisverleihung prämierten die Kooperationspartner der Eckert Schulen die besten Vollzeit-Absolventen mit Prämien in Höhe von rund 25.000 Euro. Regensburgs Landrätin Tanja Schweiger und weitere prominente Gratulanten übermittelten ihre Glückwünsche an die Studierenden in zahlreichen Video-Botschaften.  zum Artikel