Header Bildungsangebot Akademie

Telefonseminar: Überzeugend beraten und verkaufen am Telefon

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Eckert Zertifikat
Dauer
1 Tag
Teilnahmegebühr
280,00 EUR

zzgl. Mehrwertsteuer

Service
Campus Regenstauf

Kursdetails

Die telefonische Akquise von Neukunden und eine regelmäßige Kundenpflege ist ein wesentlicher Bestandteil zielgerichteter Vertriebsarbeit.

Dabei zählen die professionelle Kaltakquise und das "Verkaufen" am Telefon zu den schwierigsten Vertriebsaufgaben im Unternehmen. Viele Schulungen und Workshops nehmen sich dieses Themas an, damit Sie gewinnbringende und nachhaltige Kundenkontakte knüpfen. Lernen Sie innerhalb des speziell auf diese Bedürfnisse ausgelegte Telefonseminar, überzeugend zu beraten und zu verkaufen am Telefon.

Zielgruppe

Jeder der etwas "verkaufen" möchte - im telefonischen oder im persönlichen Gespräch.

Seminarziel

Die Teilnehmer lernen das unentdeckte Land "Verkaufen am Telefon" zu durchforschen. Es wird mit Ihnen ausgearbeitet wie man Akquisen vorbereitet und durchführt. Sie lernen sich in den Kunden hineinzuversetzen und verbessern dadurch Ihre Verkaufserfolge. Sie erkennen, wann der Kunde Interesse zeigt und vor allem wie wichtig ein Gesprächsleitfaden für das Verkaufsgespräch ist.

Inhalte

  • Warum brauche ich einen Leitfaden?
  • Muss ich mich darauf vorbereiten?
  • Ist Kundenorientierung wichtig?
  • Beeinflusst mein eigenes Denken den Verkaufserfolg?
  • Macht mir Kaltakquise Spaß? Wenn nicht - was soll ich tun?
  • Soll ich den "Termin" oder meine "Idee" verkaufen - was steckt dahinter?
  • Erkenne ich die Kundenbedürfnisse und nutze ich diese?
  • Wie kann ich aktuelle und zukünftige Kaufentscheidungen positiv beeinflussen?
  • Wie setze ich verkaufsfördernde Argumentations- und Fragetechniken richtig ein?
  • Gehe ich geschickt mit Kundeneinwänden um?
  • Offeriere ich Alternativ- oder Zusatzangebote gekonnt?
  • Welche Strategien setze ich beim Gesprächs- oder Verkaufsabschluss ein?

Referentin

Ute Großer

Langjährige Vertriebserfahrungen im Innendienst sowie im Bereich Kundenbetreuung legten den Grundstein für ihre Selbstständigkeit als Trainerin. Sie ist fasziniert davon, was mit der richtigen Überzeugung, einem klaren Ziel und Begeisterung möglich ist.

In ihren Workshops bietet Frau Großer den Rahmen für eine persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Schlagfertigkeit, die Verkaufspsychologie sowie das professionelle und kundenorientierte Telefonieren werden geschult und bieten einen direkten Transfer für den Berufsalltag.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Derzeit sind leider keine Termine für diesen Kurs verfügbar.

zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

11.10.2019 | NEWS

Internet, Social Media & Co. – alles online und sonst nichts? Von Vereinsamung bis zur Abhängigkeit: Die neuen Herausforderungen für die berufliche Rehabilitation

Gastvortrag von Prof. Dr. Reinhart Schüppel, Chefarzt der Johannesbad Fachklinik Furth im Wald, bei der Rehatagung 2019 am BFW Eckert

Das Smartphone immer griffbereit. Kostenloses WLAN fast überall. Arbeiten ohne Internetzugang - kaum mehr denkbar. Das ist mittlerweile Realität und erleichtert auch vieles im Alltag. Doch wie wirkt sich das auf die berufliche Rehabilitation allgemein und deren Teilnehmer aus?  zum Artikel

08.10.2019 | PRESSE

Start des dritten „FORTALENTS“-Jahrgangs: Ein Stipendium als Trumpfkarte für die Top-Talente von morgen

Die neuen FORTALENTS-Stipendiaten im Kreis der Förderer. Das Bild zeigt die Studierenden mit Gottfried Steger, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen (links), Monir Debbagh, Mitglied des Vorstands der Götz-Management-Holding AG (re.) sowie Mitgliedern des Auswahlgremiums.

„Leuchtturmprojekt“ des Regensburger Mittelstands: Feierliche Aufnahmefeier für sieben neue FORTALENTS-Stipendiaten  zum Artikel

07.10.2019 | PRESSE

Talk bei Eckert am 3.12.2019 um 18 Uhr: Mentale Widerstandskraft für anspruchsvolle Zeiten

Eckert Talkrunde 2019 - 3. Dezember 2019

Resilienz als Schlüssel zur inneren Stärke für mehr Erfolg in Sport, Beruf und Bildung: Tilmann Schöberl moderiert die zweite Eckert-Talkrunde mit einem Olympiasieger, Größen des Sports und Ausnahmetrainern aus der Region am 3. Dezember um 18 Uhr in der Bibliothek der Eckert Schulen.  zum Artikel