Header Bildungsangebot Akademie

Personalfachkaufmann IHK (m/w)

Auf einen Blick

Teilzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
12 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 410
Teilnahmegebühr
2.400,00 EUR

verteilt auf monatliche Raten

Lernmittel
Preis auf Anfrage

Kursdetails

Mit vertieften betriebswirtschaftlichen Kenntnissen beweisen Fachkaufleute IHK umfassende Sachkompetenzen in bestimmten Funktionsbereichen eines Unternehmens.

Ein Personalfachkaufmann ist qualifiziert, alle Bereiche der betrieblichen Personalarbeit verantworten zu können. Neben den administrativen Aufgaben ist er sowohl für das Management wie auch für die Mitarbeiter der Ansprechpartner in allen Personal-, Sozial- und Bildungsthemen eines Unternehmens. Danach ist die Weiterbildung zum Betriebswirt IHK ist möglich.

Inhalt

Personalarbeit organisieren und durchführen

  • Der Personalbereich im Gesamtunternehmen
  • Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot
  • Prozesse im Personalwesen
  • Projekte planen und durchführen
  • Informationstechnologie im Personalbereich
  • Beraten und Fachgespräche führen
  • Präsentations- und Moderationstechniken
  • Arbeitstechniken und Zeitmanagement

Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen

  • Konjunktur- und Beschäftigungspolitik
  • Strategische Unternehmensplanung
  • Analyse und Ermittlung von Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarf
  • Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung
  • Personalcontrolling

Personal- und Organisationsentwicklung steuern

  • Mitarbeiterbeurteilung
  • Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter
  • Qualifikationsanalysen und -programme
  • Qualitätsmanagement
  • Führungsmodelle und -instrumente
  • Betriebliche Arbeitsformen

Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen

  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht
  • Rechtswege und Prozessrisiko
  • Einkommens-und Vergütungssysteme
  • Sozialversicherungsrecht
  • Sozialleistungen des Betriebes
  • Personalbeschaffung
  • Administrative Aufgaben
  • Entgeltabrechnung

Situationsbezogenes Fachgespräch

Voraussetzungen für die Zulassung

An der Prüfung darf teilnehmen, wer Folgendes nachweist:

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  2. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  3. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  4. Eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

Die Ausbildereignungsprüfung (AdA) ist Zulassungsvoraussetzung der Prüfung und muss vor der letzten Abschlussprüfung nachgewiesen werden (siehe Kursangebote zur AdA-Prüfung).

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Baden-Württemberg

Mannheim

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TMAN181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Bayern

Amberg

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TAMB181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Ingolstadt

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TING181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Landshut

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TLAN181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

München

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TMUE181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

BW HEB Neumarkt i. d. OPf.

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TNMO181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Regensburg

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TREG181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Regenstauf

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TRST181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Straubing

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TSTR181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Weiden

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TWEN181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Berlin

Berlin

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TBER181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Nordrhein-Westfalen

Dortmund

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TDOR181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Rheinland-Pfalz

Koblenz

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TKOB181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Mainz

Teilzeit z. B. Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
10.11.2018
Ende
28.09.2019
Kursnummer
FKPE-1TMAI181101
Anmeldung Sa von 08:00 bis 16:30 Uhr, zus. 2 Woche Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

11.01.2018 | PRESSE

Ausbildung zur Laborassistentin: „Ich war total geflasht!“

Janka Ruppert an ihrem heutigen Arbeitsplatz im Zetrallabor des Universitätsklinikums Regensburg. Die Ausbildung zur Medizinisch-technisches Laboratoriumsassistenin bei den Eckert Schulen hat sie "total geflasht."

Janka Ruppert musste umdenken: Aus gesundheitlichen und familiären Gründen konnte die gelernte Köchin ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben. Mit einer zweiten Ausbildung zur Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistentin (MTLA) bei den Eckert Schulen schaffte sie den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben. Heute arbeitet die 42-jährige Mutter im akkreditierten Zentrallabor des Universitätsklinikums Regensburg. Dort analysiert sie Blutproben und leistet damit ihren Beitrag zu einer bestmöglichen Patientenversorgung. Eine Erfolgsgeschichte. zum Artikel

08.01.2018 | PRESSE

Industriemeister Metall IHK: Führungskraft mit nur 22 Jahren

Mit 22 Jahren führt Jan Minkenberg – hier während der Ehrung als Prüfungsbester im IHK-Bezirk Düsseldorf - sein eigenes Team. Noch während der laufenden Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister Metall IHK verlor er seinen Job, das Eckert-Lehrkonzept rettete ihn vor der drohenden Arbeitslosigkeit und verhalf ihm zum Karriere-Aufstieg.

Jan Minkenberg ist Praktiker durch und durch. Er verkörpert die Hands-on-Mentalität wie kein anderer. Das beindruckt auch seinen Arbeitgeber: Mit nur 22 Jahren schafft es der Industriemeister Metall IHK zur Führungskraft. „Ohne die Weiterbildung bei den Eckert Schulen Düsseldorf, hätte ich diese Meisterstelle nie bekommen“, sagt Minkenberg. Das Eckert-Lehrkonzept unterstütze ihn bedarfsgerecht bei seinem Karriereaufstieg und griff selbst als ihm die Arbeitslosigkeit drohte. So erreichte er das beste Prüfungsergebnis im IHK-Bezirk Düsseldorf. Eine Erfolgsgeschichte. zum Artikel

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die Verhaltensänderung von Mitarbeitern, Dozenten und Studierenden das ambitionierte Ziel von 570.000 kWh/a erreicht werden. Nach diesem großen Erfolg geht die unternehmensübergreifende Aktion 2018 in eine neue Runde. zum Artikel