Header Bildungsangebot Akademie

Master of Laws (LL.M.) Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten

Auf einen Blick

Online

ZFU-Nr.:
144411
Abschluss
Master
Dauer
4 Sem. Regelstudienzeit + 1 Sem. Masterarbeit
Unterrichtsstunden
i.d.R. 12 Samstage/Semester
Teilnahmegebühr
10.495,00 EUR

verteilt auf Rat

Prüfungsgebühr

985,00 EUR in Teilnahmegebühr enthalten

Lernmittel
in Teilnahmegebühr enthalten
Service
Leseprobe

Kursdetails

Der Studiengang Master of Laws (LL.M.) Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten wird bei den Eckert Schulen am DIPLOMA Studienzentrum in Regenstauf nur als "Online-Studium" angeboten.

Der Master-Studiengang "Internationales Wirtschaftsrecht" wurde zum Wintersemester 2010/2011 durch FIBAA akkreditiert; er ist für diejenigen Studierenden konzipiert, die in der Verzahnung zwischen Recht und Wirtschaft mehr ihr Augenmerk auf juristische Schwerpunkte richten und im Bereich des Wirtschaftsrechts von Deutschland aus international agieren möchten. Der Studiengang passt in das Angebotsspektrum der DIPLOMA Hochschule und ergänzt es sinnvoll. Er ist die erste Wahl für Studierende mit wirtschaftsjuristischen Ambitionen, die vorrangig in Wirtschaftsunternehmen tätig werden wollen.

Neben dem bisher für Diplom-Wirtschaftsjuristen eröffneten Tätigkeitsfeld der internen Rechtsberatung ihres Arbeitgebers werden die Absolventen des Master-Studienganges "Internationales Wirtschaftsrecht" insbesondere bei Dienstleistungsunternehmen im grenzüberschreitenden und internationalen Beratungsgeschäft befähigt werden, als "paralegal" zu arbeiten bzw. zum Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer aufzusteigen. Durch die praxisorientierte Ausrichtung des Studienganges an wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen im grenzüberschreitenden und internationalen Rechtsraum können die Absolventen auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich mit Volljuristen konkurrieren.

Inhalt

  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Weltwirtschaft
  • Staatliches Ordnungsrecht und Regulierung
  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit
  • Rechtsformen im Europäischen Rechtsraum
  • Unternehmensbewertung und Bilanzierungsrichtlinien
  • Internationales Wettbewerbs- und Urheberrecht
  • Legal English
  • Versicherungsrecht in der Wirtschaftspraxis
  • Studienschwerpunkte (wahlweise): Unternehmenssteuerrecht, Unternehmenssicherung, Arbeitsrecht

Voraussetzungen für die Zulassung

Bestandene Bachelor- oder Diplom-Prüfung an der DIPLOMA - FH Nordhessen oder an einer anderen Universität oder Fachhochschule mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern (insbesondere in den Fachrichtungen Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht oder Wirtschaftswissenschaften), ein Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studiums an einer deutschen Universität oder ein mindestens gleichwertiger ausländischer Abschluss in gleicher oder verwandter Fachrichtung mit mindestens sechs Semestern. Bewerber, deren Abschlussnote ihres ersten berufsqualifizierenden akademischen Grades auf "ausreichend" lautet, sind vom Master-Studium ausgeschlossen.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
2. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Bayern

Regenstauf

Online z. B. Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.10.2021
Ende
30.09.2023
Kursnummer
MAIA-5ORST211001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.10.2022
Ende
30.09.2024
Kursnummer
MAIA-5ORST221001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
Beginn
01.10.2023
Ende
30.09.2025
Kursnummer
MAIA-5ORST231001
Anmeldung Beginntermin = Studienbeginn
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

05.08.2021 | PRESSE

Erfolgreich zurück auf Kurs: 130 Absolventen am Berufsförderungswerk Eckert verabschiedet

Geschäftsführer des Berufsförderungswerks Friedrich Reiner (links) und Frank Scheler (Abteilungsleiter Elektroberufe, rechts) verabschiedeten die frisch gebackenen Elektroniker Geräte und Systeme. (Foto: Eckert Schulen/Verena Baumann)

Nach zwei Jahren beruflicher Rehabilitation kehren 130 Fachkräfte gestärkt zurück auf den Arbeitsmarkt. Im kleinen Kreis der Fachbereiche erhielten die erfolgreichen Absolventen in den letzten Tagen am Berufsförderungswerk Eckert ihre Abschlusszeugnisse überreicht. zum Artikel

02.08.2021 | NEWS

Summer Vibes am Eckert Beach: Impressionen

Das Trio „Flexible Friends“ swingte in die laue Sommernacht.

Vergangene Woche endete die „Summer Vibes“ Veranstaltungsreihe am Eckert Beach mit der entspannten und stimmungsvollen Musik des Franziska Eberl Quintetts. Über 600 Gäste konnten wir bei allen Events am Eckert Beach im Juli 2021 begrüßen. Das Konzept „lounge.culture.activities“ kommt bei Mitarbeitern, Teilnehmern und Musikbegeisterten in der Region gut an. Den ganzen Sommer über werden am Eckert Beach nun Sportkurse angeboten, bevor es im September auch mit Konzerten weitergeht. zum Artikel

30.07.2021 | NEWS

„Wir sagen Danke!“: Lydia Kletsch nach 30 Jahren als Dozentin an der Dr. Eckert Akademie verabschiedet

Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie, links) und Hubert Döllinger (Fachbereichsleiter Elektrotechnik) verabschiedeten ihre langjährige Kollegin Lydia Kletsch im kleinen Rahmen.

Als Mathematiklehrerin der „alten Schule“ ist Lydia Kletsch 1991 an die Eckert Schulen gekommen, denen sie bis zu ihrem wohlverdienten Eintritt in den Ruhestand drei Jahrzehnte lang die Treue hielt. Bei Frau Kletsch stand nicht nur das Fach, sondern auch das Menschliche im Umgang mit ihren Studierenden stets im Mittelpunkt.  zum Artikel