Header Bildungsangebot Akademie

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK (m/w)

Auf einen Blick

Teilzeit

Abschluss
bundeseinheitliche IHK-Prüfung
Dauer
18 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 580
Teilnahmegebühr
2.600,00 EUR

verteilt auf Raten (ohne AdA)

Lernmittel
auf Anfrage

Kursdetails

Als gefragte Wirtschaftsexperten verbinden Fachwirte IHK betriebswirtschaftliches Know-how mit umfassenden Branchenkenntnissen, sind dadurch berufserahrene Fach- und Führungskräfte.

Neben allen fachlichen Herausforderungen im medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Bereich nehmen in Krankenhäusern, Pflege- und Reha-Einrichtungen die Anforderungen im kaufmännischen und organisatorischen Sektor rapide zu. Hier werden, genauso wie im administrativen Teil unseres Gesundheitswesens (Kassen, Versicherungen, etc.), stetig neue Fach- und Führungskräfte benötigt, die über die speziell fachlichen Kompetenzen genauso verfügen, wie über betriebswirtschaftliches und methodisches Knowhow. Für diese Aufgaben ist der Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen bestens geeignet. Danach ist die Weiterbildung zum Betriebswirt IHK ist möglich.

Inhalt

Fächer

  • Planung, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse
  • Steuern von Qualitätsprozessen
  • Gestalten von Schnittstellen und Projekten
  • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
  • Führen und Entwickeln von Personal
  • Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen
  • Präsentation und Fachgespräche

Voraussetzungen für die Zulassung

Zur Prüfung ist zugelassen wer:

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesen und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

  3. ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

  4. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

  5. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Baden-Württemberg

Freiburg

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TFRB171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Bayern

Amberg

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TAMB171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Ingolstadt

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TING171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Landshut

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TLAN171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

München

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TMUE171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Neumarkt i. d. OPf.

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TNMO171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Regensburg

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TREG171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Regenstauf

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TRST171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Straubing

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TSTR171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Weiden

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TWEN171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Nordrhein-Westfalen

Duisburg

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TDUI171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Düsseldorf

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TDUE171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit

Wuppertal

Teilzeit z. B. Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
Beginn
11.11.2017
Ende
16.03.2019
Kursnummer
FWGS-1TWUP171101
Anmeldung Sa 08:00 - 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

24.05.2017 | NEWS

5 Kennzeichen für sichere Holzmöbel: Holztechniker auf Exkursion

Dozent Günther Doblinger (links) und „seine“ angehenden Staatlich geprüften Holztechniker der Technikerschule Regenstauf

Möbelprüfung, Keilzinkenanlage & Co: Staatlich geprüfte Holztechniker der Eckert Schulen zu Besuch an der Fachhochschule Rosenheim zum Artikel

22.05.2017 | NEWS

Relaunch 2017: eckert-schulen.de auch für Smartphones optimiert

Ob Desktop-PC oder Smartphone: Bequem surfen & gezielt informieren mit dem neuen Internetauftritt der Eckert Schulen im Responsive Design.

Jetzt noch nutzerfreundlicher: Ab sofort glänzt der Web-Auftritt der Eckert Schulen im neuen Responsive Design zum Artikel

19.05.2017 | PRESSE

„Gute Gastgeber“ verzweifelt gesucht: Bayerns Hotels und Gaststätten gehen die Fachkräfte aus

TV-Koch Ludwig „Lucki“ Mauerer erinnert sich gerne an seine Zeit an der Hotelschule Regenstauf. 2004 absolvierte er eine Weiterbildung zum Küchenmeister IHK bei den Eckert Schulen, heute ist er ein angesehener Spitzenkoch, Unternehmer und Dozent.

Bis zu 8.000 Stellen im bayerischen Hotel- und Gastgewerbe und damit vier Mal so viele wie heute können in zehn Jahren nicht mehr besetzt werden, prognostiziert der Fachkräftemonitor der bayerischen Industrie- und Handelskammern. Tourismusverbände und Branchenkenner raten Gastgebern zu mehr Investitionen in Weiterbildung, um gegenzusteuern. Beliebteste Wege für den „Karriere-Kick“: Hotelbetriebswirt und Küchenmeister. zum Artikel