Header Bildungsangebot Akademie

Fachassistent Rechnungswesen und Controlling (m/w)

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
Abschluss der Steuerberaterkammer
Dauer
ca. 2 Monate
Unterrichtsstunden
300 UE - inkl. 1 Wo. VZ Prüfungsvorbereitung
Teilnahmegebühr
2.015,00 EUR
Lernmittel
ca. 150,-- EUR

Teilzeit

Abschluss
Abschluss der Steuerberaterkammer
Dauer
ca. 9 Monate
Unterrichtsstunden
300 UE - inkl. 1 Wo. VZ Prüfungsvorbereitung
Teilnahmegebühr
2.015,00 EUR
Lernmittel
ca. 150,-- EUR

Kursdetails

Diese Fortbildungsprüfung wendet sich in erster Linie an Steuerfachangestellte, aber auch andere Beschäftigte in Steuerberatungskanzleien (z. B. Rechtsanwaltsfachangestellte, Bankkaufmann, Industriekaufmann, Groß- und Außenhandelskaufmann), die sich entsprechend qualifizieren möchten.

Inhalt

Die Tätigkeitsschwerpunkte der Fachassistentinnen/Fachassistenten Rechnungswesen und Controlling liegen auf dem externen und internen Rechnungswesen. Dazu zählen Buchführung und Bilanzierung, betriebswirtschaftliche Auswertung, Controlling, Jahresabschlusserstellung und -analyse sowie die integrierte Unternehmensplanung.

  • Buchführung
  • Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Jahresabschlussanalyse
  • Datenschutzbestimmungen

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung zur Fortbildungsprüfung zum/zur Fachassistenten/-in Rechnungswesen und Controlling ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Steuerfachangestellte, die nach ihrer Ausbildung mindestens zwei Jahre auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens bei einem Steuerberater o.ä. in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden tätig waren,
  • Hochschulabsolventen eines mindestens dreijährigen betriebswirtschaftlichen Studiums, die danach wenigstens zwei Jahre auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens bei einem Steuerberater o.ä. in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden tätig waren,
  • Personen mit einer gleichwertigen kaufmännischen Berufsausbildung (z.B. Bankkaufmann, Industriekaufmann,...), die mindestens vier Jahre auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens, davon mindestens drei Jahre bei einem Steuerberater o.ä. in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden tätig waren,
  • Personen ohne gleichwertige Berufsausbildung, die mindestens sechs Jahre auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens, davon mindestens vier Jahre bei einem Steuerberater o.ä. in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden tätig waren.
zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Bundesland auswählen
2. Standort wählen
3. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
4. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
5. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Standorte

Berlin

Berlin

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VBER200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VBER210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TBER210301
Anmeldung

Niedersachsen

Hannover

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VHAN200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VHAN210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3THAN210301
Anmeldung

Sachsen

Annaberg-Buchholz

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VANA200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VANA210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TANA210301
Anmeldung

Chemnitz

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VCHE200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VCHE210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TCHE210301
Anmeldung

NWDOR Dresden

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VDRE200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VDRE210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TDRE210301
Anmeldung

Freiberg

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VFRG200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VFRG210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TFRG210301
Anmeldung

Leipzig

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VLEI200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VLEI210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TLEI210301
Anmeldung

Plauen

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VPLA200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VPLA210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TPLA210301
Anmeldung

Schwarzenberg

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VSZB200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VSZB210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TSZB210301
Anmeldung

Sachsen-Anhalt

Magdeburg

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VMDB200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VMDB210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TMDB210301
Anmeldung

Thüringen

Erfurt

Vollzeit z. B.
Beginn
03.08.2020
Ende
02.10.2020
Kursnummer
FVCR-3VERF200801
Anmeldung
Beginn
02.08.2021
Ende
01.10.2021
Kursnummer
FVCR-3VERF210801
Anmeldung
Teilzeit z. B.
Beginn
06.03.2021
Ende
27.11.2021
Kursnummer
FVCR-3TERF210301
Anmeldung
zurück zum Seitenanfang

News und Aktuelles

03.07.2020 | PRESSE

Weiterbildung als „Karriere-Sprungbrett“ aus der Krise: Online-Info-Tag der Eckert Schulen am 11. Juli

Über aktuelle Fördermöglichkeiten und neue Weiterbildungs?Angebote am Campus vor den Toren Regensburgs und rund 50 Standorten bundesweit informieren die Eckert Schulen am Samstag, 11. Juli 2020 um 10 Uhr in einem bundesweiten Online?Info?Tag.

Zahlreiche staatliche Förderprogramme — vom jetzt nochmals verbesserten Aufstiegs-BAföG bis zum Meisterbonus — eröffnen Arbeitnehmern neue Chancen, die nächste Stufe auf der Karriereleiter sogar mit finanziellem Rückenwind zu erklimmen. Gerade aktuell gilt Weiterbildung als „Sprungbrett“ aus der Krise. Über aktuelle Fördermöglichkeiten und neue Weiterbildungs-Angebote am Campus vor den Toren Regensburgs und rund 50 Standorten bundesweit informieren die Eckert Schulen am Samstag, 11. Juli 2020 um 10 Uhr in einem bundesweiten Online-Info-Tag. zum Artikel

02.07.2020 | PRESSE

Besuch an den Eckert Schulen: Bayerns Bundeswehr-Kommandeur würdigt zivile Weiterbildung für die Truppe

Zu den Zukunftsaufgaben auch bei der Bundeswehr gehört die Digitalisierung: Gottfried Steger, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen (links), und Markus-Johannes Zimmermann, Geschäftsführer und Schulleiter der Dr. Eckert Akademie (Mitte), präsentierten dem Kommandeur des Bundeswehr-Landeskommandos Thomas Hambach (rechts) die hochmodernen High-Tech-Lernlabore am Campus in Regenstauf.

Mehr als 100 Millionen Euro investiert die Bundeswehr jedes Jahr, um Soldaten für ein Berufsleben nach der Uniform fit zu machen. Bayerns größter Weiterbildungscampus, die Eckert Schulen, sind dabei ein wichtiger Partner für die Truppe. zum Artikel

24.06.2020 | PRESSE

Weiterbildung als Sprungbrett aus der Krise

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, Qualifizierungen vorzuziehen. Foto: Eckert Schulen/Adobe

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, Qualifizierungen vorzuziehen. zum Artikel