Staatlich geprüfte Techniker im Überblick

Ziel der Weiterbildung zum staatlich gepr. Techniker ist es, Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren bis gehobenen Management zu übernehmen. Die Lehrpläne bauen auf den Kenntnissen und Fähigkeiten der beruflichen Erstausbildung sowie den Erfahrungen der beruflichen Tätigkeit auf und orientieren sich eng an der betrieblichen Praxis. Die Weiterbildung vermittelt u.a. ein Verfahrenswissen, das dazu befähigt, komplexen Anforderungen in beruflichen Situationen kompetent und professionell gerecht zu werden. Neben vertieftem beruflichen Fachwissen werden auch Kompetenzen im Bereich des Managements wie Führung von Mitarbeitern, Arbeiten im Team, Orientierung an Kundenbedürfnissen sowie effektive und kostenbewusste Gestaltung von betrieblichen Prozessen erworben.


Die Eckert Schulen  qualifizieren Sie zum

Bautechniker (m/w)

Biotechniker (m/w)

Elektrotechniker (m/w)

Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker (m/w)

Holztechniker (m/w)

Informatiktechniker (m/w)

Lebensmittelverarbeitungstechniker (m/w)

Maschinenbautechniker (m/w)

Mechatroniktechniker (m/w)

Techniker für Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie (m/w)

Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität (m/w)

Techniker für Umweltschutztechnik und regenerative Energien (m/w)