Header Weiterbildung Wuerzburg

Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Würzburg

Eckert Schulen Würzburg Eckert Schulen Würzburg

Weil’s darauf ankommt: Um beruflich aufzusteigen und im Bewerbungsrennen um den begehrten Arbeitsplatz die Nase vorn zu haben, ist Weiterbildung in Würzburg das richtige Instrument. Die Absolventen bestechen mit umfassenden fachlichen Kenntnissen, haben Praxis-Know-how im Gepäck. Zudem wissen sie um die richtigen Methoden, wenn es darum geht, Verantwortung zu übernehmen, Lehrlinge auszubilden oder ein Team zu leiten.

Eckert Schulen Würzburg

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

BFW Würzburg gGmbH, Helen-Keller-Straße 5, 97209 Veitshöchheim;
Telefon 09402 502-550, Telefax 09402 502-100, wuerzburg@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Schweinfurt kommend
auf die A70 fahren und nach 12 Kilometern einen der zwei linken Fahrstreifen benutzen, um die Ausfahrt 26a zu nehmen und auf die A7 Richtung Ulm/Würzburg/Stuttgart fahren. Bei der Ausfahrt 101-Würzburg/Estenfeld in Richtung B19 Würzburg/Estenfeld/Rimpar einfädeln und nach sechs Kilometern die Ausfahrt B8 in Richtung B27/Neustadt a.d.Aisch/Marktheidenfeld/Fulda Heidelberg/Nürnberg nehmen. Dann die Ausfahrt B8 in Richtung B27/Marktheidenfeld/Fulda/Heidelberg/Stadtring-Nord/Oberdürrbach/Congress-Centrum/Grombühl nehmen und dem Straßenverlauf bis zur Ausfahrt Richtung Veitshöchheim-Ortsmitte/Rimpar/Güntersleben/Mainfrankensäle folgen und hier verlassen. Jetzt rechts abbiegen und nach 900 Metern links in die Günterslebener Straße abbiegen. Nach 250 Meter in die Helen-Keller-Straße fahren. Die Eckert Schulen Würzburg befinden sich auf der linken Seite.


Von Süden – aus Richtung Giebelstadt/B19 kommend
auf der B19 Richtung Norden fahren und anschließend die Ausfahrt Richtung B19/B8/B27/Marktheidenfeld/Schwäbisch Hall/Fulda Heidelberg/Congress-Centrum nehmen. Der Mergentheimer Straße ca. 4,5 Kilometer folgen und anschließend nach rechts abbiegen, dann auf die Brücke der Deutschen Einheit und direkt wieder links auf die B27. Der Straße ca. 4,8 Kilometer folgen und an der Ausfahrt Richtung Veitshöchheim-Ortsmitte/Rimpar/Güntersleben/Mainfrankensäle abfahren und rechts abbiegen. Der Straße "Am Geisberg" folgen und über die Günterslebener Straße bis Helen-Keller-Straße fahren. Die Eckert Schulen Würzburg befinden sich auf der linken Straßenseite.

Von Westen – aus Richtung Aschaffenburg kommend
auf der A3 in Richtung Würzburg fahren. Bei der Ausfahrt 67-Helmstadt auf die B468 in Richtung Würzburg/Helmstadt fahren und direkt links abbiegen auf die Würzburger Str. Richtung B468. Nach einem Kilometer rechts abbiegen auf die B8 und dann die Ausfahrt Richtung Hettstadt/Waldbüttelbrunn/Zell a.Main/Gewerbegebiet Kiesäcker nehmen. Folgen Sie der Straße, überqueren Sie den Kreisverkehr und biegen rechts auf die St2298 ein. Dieser Straße folgen Sie über den Main, die Bahngleise und die B27 hinweg. Nachdem Sie die Straße überquert haben biegen Sie sofort links ab auf die B27, welcher Sie 1,8 Kilometer folgen und diese an der Ausfahrt Richtung Veitshöchheim-Ortsmitte/Rimpar/Güntersleben/Mainfrankensäle wieder verlassen. Jetzt biegen Sie rechts ab und biegen dann nach 900 Metern wieder links in die Günterslebener Straße ein. Nach 250 Metern fahren Sie in die Helen-Keller-Straße. Die Eckert Schulen Würzburg befinden sich auf der linken Seite.

Von Osten – aus Richtung Bamberg/A3 kommend
über die Autobahn A3 in Richtung Würzburg fahren und die Ausfahrt A7 Richtung Ulm/Rothenburg o.d.t/Hannover/Kassel/Schweinfurt nehmen. Halten Sie sich an der Gabelung links und folgen der Beschilderung in Richtung A7/Ulm Rothenburg. Dem Straßenverlauf der B8 ca. 9 Kilometer folgen und die Ausfahrt B8 Richtung B27/Marktheidenfeld/Fulda/Heidelberg/Stadtring-Nord/Oberdürrbach/Congress-Centrum/Grombühl nehmen. Über die B27 bis zur Ausfahrt Richtung Veitshöchheim-Ortsmitte/Rimpar/Güntersleben/Mainfrankensäle fahren und dort rechts abbiegen. Nach 900 Metern links in die Günterslebener Straße fahren und direkt wieder links in die Helen-Keller-Straße einbiegen. Der Standort der Würzburger EckertSchulen befindet sich in Fahrtrichtung links.


Mit einer einmaligen Expertise im Gepäck sind sie begehrte Fach- und Führungskräfte am Würzburger Arbeitsmarkt. Es ist die Kombination aus Fach-, Methoden und Sozialkompetenzen, die den Unterschied machen. Aus der Praxis – für die Praxis: Das wissen auch Arbeitgeber und Unternehmen. Sie sind von der umfassenden Qualifizierung der Absolventen einer Weiterbildung in Würzburg begeistert. So unterstützen die Eckert Schulen den Würzburger Arbeitsmarkt bedarfsgerecht und zukunftsorientiert, geben Karrierechancen an die Hand – entlassen versierte Berufspraktiker für Unternehmen mit Personalengpässen. Weiterbildung in Würzburg ist damit der Chancengeber für die Wirtschaft vor Ort.

Beratung an Ort und Stelle

Welche Weiterbildung passt zu mir? Die Eckert Schulen Würzburg geben die Antwort – kompetente Berater haben Zulassungsvoraussetzungen, Lehrformen und Kurstermine stets im Blick. Per Telefon oder E-Mail steht das Beratungszentrum täglich zu Verfügung, verschafft Orientierung bei der Wahl der richtigen Weiterbildung in Würzburg. Wer lieber auf ein persönliches Kennenlernen setzt, ist herzlich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Info-Abend bei den Eckert Schulen Würzburg eingeladen.

News & Aktuelles

03.07.2020 | PRESSE

Weiterbildung als „Karriere-Sprungbrett“ aus der Krise: Online-Info-Tag der Eckert Schulen am 11. Juli

Über aktuelle Fördermöglichkeiten und neue Weiterbildungs-Angebote am Campus vor den Toren Regensburgs und rund 50 Standorten bundesweit informieren die Eckert Schulen am Samstag, 11. Juli 2020 um 10 Uhr in einem bundesweiten Online-Info-Tag.

Zahlreiche staatliche Förderprogramme — vom jetzt nochmals verbesserten Aufstiegs-BAföG bis zum Meisterbonus — eröffnen Arbeitnehmern neue Chancen, die nächste Stufe auf der Karriereleiter sogar mit finanziellem Rückenwind zu erklimmen. Gerade [...] zum Artikel

24.06.2020 | PRESSE

Weiterbildung als Sprungbrett aus der Krise

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, Qualifizierungen vorzuziehen. Foto: Eckert Schulen/Adobe

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, [...] zum Artikel

10.06.2020 | PRESSE

Erleben Sie die Eckert Schulen digital – beim Online-Info-Tag am 20.06.2020

Der Info-Tag ging Mitte Mai zum ersten Mal im exklusiven Online-Format über die Bühne und stieß bei den Teilnehmern auf positive Resonanz.

Machen Sie es sich zuhause bequem, denn in diesem Monat kommen die Eckert Schulen zu Ihnen nach Hause: Nach der erfolgreichen Premiere im Mai geht unser Online-Info-Tag am 20.06.2020 in seine zweite Runde. Folgen Sie uns auf einer virtuellen [...] zum Artikel

09.04.2020 | NEWS

Vom Präsenzunterricht in den virtuellen Seminarraum: digitale Angebote am RBZ und FLE

Im online-gestützten Unterricht lernen die Studierenden aktuell von zu Hause aus.

Weil bundesweit mehrere tausend Studierende wegen der Corona-Pandemie seit Mitte März auf Präsenzunterricht verzichten müssen, verlagerten die Eckert Schulen ihren Fernlehr-Campus vorübergehend ins Internet. „Mit unseren Online-Angeboten möchten wir [...] zum Artikel