Header Weiterbildung Wolfsburg

Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Wolfsburg

Eckert Schulen Wolfsburg Eckert Schulen Wolfsburg

Die Automobilindustrie ist Dreh- und Angelpunkt der regionalen Wirtschaft vor Ort – mit zukunftsorientierter Weiterbildung in Wolfsburg setzen die Eckert Schulen dort an, wo sie gebraucht werden. Denn: Die Branche boomt. Staatlich geprüfte Techniker, Industriemeister IHK aber auch Fachwirte IHK und Betriebswirte IHK werden dringend gesucht. Ein solcher Abschluss stärkt den eigenen Lebenslauf, lässt Arbeitgeber wissen: Hier bewirbt sich eine kompetente Fachkraft auf Bachelor-Niveau.

Eckert Schulen Wolfsburg

Eckert Schulen Bildungsangebot in Niedersachsen

Major-Hirst-Straße 11, 38442 Wolfsburg;
Telefon 09402 502-550, Telefax 09402 502-100, wolfsburg@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Brome kommend
Auf der B248 in Richtung Wolfsburg fahren und weiter geradeaus auf der A39 der Beschilderung nach Braunschweig folgen. Die A39 an der Ausfahrt Richtung Wolfsburg verlassen und rechts auf die Wolfsburger Landstraße/L321 abbiegen. An der ersten Kreuzung links abbiegen in die Major-Hirst-Straße. Die Eckert-Schulen Wolfsburg befinden sich auf der linken Straßenseite.

Von Süd-Westen – aus Richtung Braunschweig kommend
Der A2 in Richtung Wolfsburg/Berlin/Flughafen folgen und am Autobahnkreuz 58-Kreuz Wolfsburg/Königslutter den rechten Fahrstreifen befahren um den Schildern der A39 Richtung Wolfsburg/Flechtorf zu folgen. Nach 14 Kilometern an der Ausfahrt 3-Wolfsburg Richtung Wolfsburg auf die L321 fahren. Nach 600 Metern links in die Major-Hirst-Straße abbiegen. Die Eckert-Schulen Wolfsburg befinden sich links.

Von Westen – aus Richtung Gifhorn kommend
Aus Westen kommend auf der K114 fahren und in Wolfsburg auf die Tappenbecker Landstraße nach rechts abfahren. Nach 500 Metern links abbiegen in die Stellfelder Straße und nach dem Hallenband rechts in die Appelchausee. Nachdem die Bahngleise und der Flutkanal überquert worden sind rechts abbiegen in die Major-Hirst-Straße, wo sich die Eckert-Schulen auf der linken Seite befinden.

Von Osten – aus Richtung Oebisfelde kommend
Über die B188 von Oebisfelde Richtung Wolfsburg fahren. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt (Helmstedter Straße) nehmen und nach 850 Metern auf die Marie-Curie-Allee rechts abbiegen. Über die Dieselstraße und die L321 weiter geradeaus fahren und nach der Haltestelle Hageberg rechts in die Major-Hirst-Straße abbiegen. Die Eckert-Schulen Wolfsburg befinden sich links.


In praxisnahen Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmer fundiertes Fachwissen von Experten aus der Praxis. Bestens auf die IHK-Prüfung vorbereitet gelingt durch Weiterbildung in Wolfsburg der berufliche Aufstieg. Auf die Absolventen warten verantwortungsvolle Aufgaben – nicht selten nehmen sie Positionen im mittleren bis gehobenen Management ein. Die Kombination aus Theorie- und Praxiswissen sowie grundlegenden Sozialkompetenzen formt aus Facharbeitern versierte Fachkräfte auf Bachelor-Niveau. Genau danach suchen zukunftsorientierte Unternehmen. Weiterbildung in Wolfsburg ist der Chancenbringer im Berufsleben.

Weiterbildungsberatung in Wolfsburg

Kostenlos und unverbindlich bieten die Eckert Schulen ausführliche Beratungen auf verschiedenen Wegen: Ob per E-Mail, Telefon oder im persönlichen Gespräch. Die Berater wissen um Fördermöglichkeiten, Lehrgangsinhalte oder Zulassungsvoraussetzungen – geben wichtige Tipps bei der Wahl der richtigen Weiterbildung in Wolfsburg. Zudem schafft ein regelmäßig stattfindender Info-Abend in Wolfsburg Raum für ein erstes persönliches Kennenlernen der Lehrgangsbetreuer und Dozenten.

News & Aktuelles

29.03.2018 | PRESSE

Premiere: Ein neuer Meisterlehrgang sichert künftig Deutschlands Rohstoff-Know-how

Entstanden ist der neue Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK in enger Zusammenarbeit der Eckert Schulen, Deutschlands großem Weiterbildungsanbieter mit besonderer Expertise im technischen Bereich und Sitz im bayerischen Regenstauf, und dem Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO). Foto: Eckert Schulen

Die Baubranche in der Bundesrepublik kann aufatmen: Nach jahrelanger Vorarbeit ist es jetzt gelungen, einen neuen Industriemeister zu schaffen, der sicherstellt, dass die Gesteins- und Baustoffindustrie auch künftig über Fachkräfte verfügt / Erste [...] zum Artikel

28.02.2018 | PRESSE

100.000 erfolgreiche „Karrieresprünge“

Michael Pröll (mitte) macht als Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker die 100.000 voll: Es gratulieren (v.l.n.r.) Regenstaufs erster Bürgermeister Siegfried Böhringer, Fachbereichsleiter Maschinenbau der Technikerschule Regenstauf Carsten Seefelder, Bayerns Heimatstaatssekretär Albert Füracker und der stellvertr. Vorstandsvorsitzende der Eckert Schulen Gottfried Steger.

Als „Universität” für Praktiker sind die bayerischen Eckert Schulen bereits heute die Nummer 1 in Deutschland. Jetzt hat der Weiterbildungscampus die Schallmauer von 100.000 Absolventen durchbrochen. Der Aufbruch in die „Smart Economy“, die [...] zum Artikel

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die [...] zum Artikel