Header Weiterbildung Landshut

Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Landshut

Eckert Schulen Landshut Eckert Schulen Landshut

Günstige Lage, Nähe zu wichtigen Metropolregionen, ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt: Landshut ist ein herausragender Wirtschaftsstandort im Raum Niederbayern. Dementsprechend sind fast ein Drittel der sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer im produzierenden Gewerbe beschäftigt. Für sie ist eine fundierte Weiterbildung in Landshut umso wichtiger – so erreichen sie unkompliziert und nachhaltig das angedachte Karriereziel.

Eckert Schulen Landshut

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

Porschestraße 21, 84030 Landshut;
Telefon 0871 2769280, Telefax 0871 2769282, landshut@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Regensburg kommend
Am Autobahnkreuz 99-Kreuz Regensburg auf die A93 in Richtung München/Ingolstadt fahren. Nach 14 Kilometern am Autobahnkreuz 47-Dreieck Saalhaupt den rechten Fahrstreifen folgen und auf die B15n Richtung Landshut/Neufahrn i. NB/Schierling abfahren. Am Ende der B15n rechts abbiegen, bis zum Kreisverkehr fahren und an der ersten Ausfahrt weiter auf der B15 bis Landshut fahren. An der Ausfahrt 299 Richtung Trausnitz abfahren, der Meisenstraße in die Porschestraße folgen. Die Eckert Schulen Landshut befinden sich auf der rechten Seite.

Von Süden – aus Richtung Taufkirchen (Vils) kommend
Auf der B15 bis nach Landshut fahren. Ca. 600 Meter nachdem Sie linker Hand den Bahnhof passiert haben biegen Sie nach links in die Ottostraße, welche in die Porschestraße mündet, ab. Der Straße weitere 300 Meter folgen bis Sie linker Hand die Eckert Schulen Landshut erreichen.

Von Westen – aus Richtung Freising kommend
Auf der A92 fahren. Bei der Ausfahrt 14-Landshut-Nord auf die B299 in Richtung Landshut-Nord/Altötting/Vilsbiburg/Ergolding fahren. Für 2,6 Kilometer weiter auf der B299 fahren und anschließend rechts in die Porschestraße abbiegen. Die Eckert Schulen Landshut befinden sich auf der rechten Straßenseite.

Von Osten – aus Richtung Deggendorf kommend
Auf der A92 Richtung München fahren bis zur Ausfahrt 15-Landshut/Essenbach. Dort abfahren und an der Gabelung rechts halten Richtung B15/Landshut. Der B15 weiter folgen bis zur Ausfahrt 299 Richtung Trausnitz. Anschließend der Meisenstraße und Porschestraße weiter folgen. Die Eckert Schulen Landshut befinden sich auf der rechten Seite.


Ob in wenigen Monaten in Vollzeit oder nebenberuflich in einem Fernlehrgang: Besonders beliebt sind dabei die Vorbereitungslehrgänge zum Industriemeister IHK in einer von fünf praxisnahen Fachrichtungen. Jetzt vor Ort qualifizieren: Dem guten Stellenwert der Abschlüsse einer Weiterbildung in Landshut sei Dank, ist ein entsprechender Lehrgang das Karrieresprungbrett zu mehr Verantwortung, vielfältigeren Aufgaben, besseren Perspektiven im Beruf. Personalentscheider wissen längst um das ganzheitliche Kompetenzprofil der Absolventen einer Weiterbildung in Landshut. So ist für die Absolventen beruflicher Erfolg vorprogrammiert. 

Beratung kostenlos und unverbindlich

Nach der Ausbildung, erste Berufserfahrung gesammelt – und was nun? Weiterbildung in Landshut ist die Antwort. Doch den persönlichen Karriere-Kick gilt es dementsprechend sorgfältig zu planen und die individuell zugeschnittene Weiterbildung in Landshut zu finden. Dazu greift das Team des Beratungszentrums der Eckert Schulen gerne unter die Arme: Werktags von 8.00 bis 17.15 Uhr beraten die Kollegen per Telefon, E-Mail oder im persönlichen Gespräch, klären Fragen rund um Lehrformen, Fördermöglichkeiten oder Zulassungsvoraussetzungen.

News & Aktuelles

15.02.2019 | PRESSE

Bayerische Pilot-Initiative als Erfolgsgeschichte: Nach einem MINT-Studienabbruch auf die „Karriere-Überholspur“

Ein bayerisches Modellprojekt gibt Hochschulaussteigern eine zweite Chance und gilt bundesweit als beispielhaft. Foto: Eckert Schulen/Fotolia

Ein bayerisches Modellprojekt gibt Hochschulaussteigern seit 2016 eine zweite Chance und setzt bundesweit Maßstäbe. Jetzt haben die ersten Absolventen ihren Abschluss erhalten. Zweieinhalb Jahre nach dem vermeintlichen Karriere-Aus haben die meisten [...] zum Artikel

05.02.2019 | PRESSE

Meisterbonus erhöht: 2.000 Euro für Techniker, Meister & Co.

Zum 1. Juni 2019 wird der Meisterbonus in Bayern auf 2.000 Euro erhöht

Berufliche Bildung erneut gestärkt: Bayern erhöht zum 01. Juni 2019 den Meisterbonus auf 2.000 Euro. Zudem belegt die DIHK-Erfolgsstudie 2018 hervorragende Karriereperspektiven für Weiterbildungsabsolventen. zum Artikel

08.01.2019 | PRESSE

Von Weiden über Landshut nach Passau: Aus- und Weiterbildung für ganz Ostbayern

Von Weiden bis Landshut, von Neumarkt bis Passau – wer sich in Ostbayern beruflich weiterbilden will, hat die Eckert Schulen praktisch immer vor der Haustür.

Hohe Standortdichte, große Kurssicherheit, breites Lehrgangsangebot: Die Eckert Schulen haben sich als Partner für beruflichen Aufstieg in Ostbayern etabliert. zum Artikel