Header Weiterbildung Frankfurt

Weiterbildung, Fortbildung und Umschulung in Kassel

Eckert Schulen Kassel Eckert Schulen Kassel

Die größte Stadt Nordhessens und eine boomende Wirtschaftsregion: Mit diesem Hintergrund ist Weiterbildung in Kassel der Aufstiegsgarant für ambitionierte Fachkräfte. Denn: In der hessischen Großstadt sehen unter anderem große Automobilproduzenten, Unternehmen aus dem Bereich der regenerativen Energien aber auch Logistikriesen einen erfolgsbringenden Standort. Als Arbeitgeber mit vollen Auftragsbüchern ist ihre Suche nach qualifizierten Mitarbeitern nie zu Ende. Die Zeichen stehen auf Karriereerfolg.

Eckert Schulen Kassel

Eckert Schulen Bildungsangebot in Hessen

Angersbachstraße 12a, 34127 Kassel;
Telefon 09402 502456, Telefax , kassel@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden 
Sie erreichen die Eckert Schulen Kassel von Norden kommend über die BAB 7 (Richtung Würzburg) und fahren an der Autobahnabfahrt Kassel-Nord (Ausfahrt 77) ab. Dann orientieren Sie sich bitte am Hinweisschild und fahren in Richtung Kassel/Nord bzw. Flughafen KS-Calden/Stadtmitte. Anschließend fahren Sie die Dresdener Str. weiter in Richtung Flughafen/Stadtmitte. Dann biegen Sie bitte rechts ab in Richtung Scharnhorststraße und fahren weiter Richtung B7/B251. Sie benutzen dann bitte einen der beiden linken Fahrstreifen (Ysenburgstr.) und fahren weiter Richtung B7/B251. Anschließend biegen Sie in die Wolfhager Str. ab, diese Straße befahren Sie einige Kilometer stadtauswärts Richtung Kassel-Rothenditmold/KS-Harleshausen und biegen kurz vor der 1. Eisenbahnbrücke (die erste von drei aufeinanderfolgenden Eisenbahnbrücken – auch „Dreibrücken-Siedlung“ genannt) links in die Angersbachstraße ein. Unser Standort befindet sich nach ca. 300 Metern auf der linken Seite (Angersbachstr. 12a, 34127 Kassel). Parkmöglichkeiten gibt es direkt gegenüber oder am Straßenrand.

Von Süden
Von Süden kommend, beispielsweise aus Richtung Homberg/Efze über Malsfeld/Melsungen gelangen Sie am besten über die BAB7 in Richtung Hamburg/Hannover. Sie befahren dann die A7 bis zur Autobahnabfahrt KS-Nord und folgen dann dem Hinweisschild in Richtung Flughafen KS-Calden/Stadtmitte. Anschließend fahren Sie die Dresdener Str. weiter in Richtung Flughafen/Stadtmitte. Dann biegen Sie bitte rechts ab in Richtung Scharnhorststraße und fahren weiter Richtung B7/B251. Sie benutzen dann bitte einen der beiden linken Fahrstreifen (Ysenburgstr.) und fahren weiter Richtung B7/B251. Anschließend biegen Sie wiederum  in die Wolfhager Str. ab, diese Straße befahren Sie einige Kilometer stadtauswärts Richtung Kassel-Rothenditmold/KS-Harleshausen und biegen kurz vor der 1. Eisenbahnbrücke (die erste von drei aufeinanderfolgenden Eisenbahnbrücken – auch „Dreibrücken-Siedlung“ genannt) links in die Angersbachstraße ein. Unser Standort befindet sich nach ca. 300 Metern auf der linken Seite (Angersbachstr. 12a, 34127 Kassel). Parkmöglichkeiten gibt es direkt gegenüber oder am Straßenrand.

Von Westen
Von Westen kommend gelangen Sie über Korbach am besten über die B251 zu unserem Standort. Sie fahren etwa 50 Kilometer auf dieser Bundesstraße und gelangen so direkt auf die Wolfhager Straße, die Sie dann bitte stadteinwärts immer geradeaus weiterfahren. Nachdem Sie dann die 3. der insgesamt drei Eisenbahnbrücken passiert haben, biegen Sie bitte kurz danach gleich rechts in die Angersbachstraße ab. Unser Standort befindet sich dann etwa 300 Meter auf der linken Seite. Parkmöglichkeiten gibt es direkt gegenüber oder am Straßenrand.
Von Bad Arolsen kommend ergänzend dazu: Sie befahren die B450 in Richtung Wolfhagen, kommen dann auf die B251 in Richtung Kassel und fahren auf der Wolfhager Straße weiter stadteinwärts. Unseren Standort erreichen Sie dann, indem Sie gleich rechts nach der 3. Eisenbahnbrücke in die Angersbachstraße abbiegen.

Von Osten
Von Osten kommend erreichen Sie unseren Standort entweder über die B80 und Anschlussmöglichkeit zur BAB7 (Anschlussstelle Hann. Münden) oder über die B7 aus Richtung Hessisch Lichtenau über Kaufungen. Sie kommen dann auf die Leipziger Str. und fahren diese dann einige Kilometer stadteinwärts bis Sie den sogenannten „Großen Kreisel“ erreichen. Dort orientieren Sie sich in Richtung Flughafen KS-Calden/Stadtmitte, nehmen bitte die rechte Abbiegespur (links ist dann die BMW-Niederlassung) und biegen dann etwa auf Höhe der BMW-Niederlassung Kassel (die befindet sich nun direkt links) ab in Richtung B7/B251. Anschließend biegen Sie in die Wolfhager Str. ab, diese Straße befahren Sie einige Kilometer stadtauswärts Richtung Kassel-Rothenditmold/KS-Harleshausen und biegen kurz vor der 1. Eisenbahnbrücke (die erste von drei aufeinanderfolgenden Eisenbahnbrücken – auch „Dreibrücken-Siedlung“ genannt) links in die Angersbachstraße ein. Unser Standort befindet sich nach ca. 300 Metern auf der linken Seite (Angersbachstr. 12a, 34127 Kassel). Parkmöglichkeiten gibt es direkt gegenüber oder am Straßenrand.


Hier setzen die Eckert Schulen Kassel an – bieten den einen vielversprechende Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf ihrem Karriereweg und schaffen für die anderen qualifizierte Fachkräfte auf dem leergefegten Arbeitsmarkt. Das Angebot an Aufstiegsfortbildungen in Kassel ist maßgeschneidert und an die Wirtschaftsstruktur vor Ort sowie die individuellen Lebens- und Lernsituationen angepasst: Alleine der Vorbereitungslehrgang zur IHK-Prüfung für angehende Industriemeister in verschiedenen Fachrichtungen wird in Vollzeit oder in berufsbegleitenden Teilzeit- bzw. Fernlehrvarianten angeboten. Die Weiterbildung in Kassel zum Staatlich geprüften Techniker kann ebenfalls nebenberuflich erfolgen.

Beratung kostenlos & maßgeschneidert

Staatlich geprüfter Techniker oder doch Industriemeister IHK? Vollzeit oder nebenberuflich die Weiterbildung in Kassel absolvieren? Und stehen Fördermöglichkeiten offen? Für solche Fragen haben die kompetenten Bildungsberater der Eckert Schulen jederzeit ein offenes Ohr. Ob per E-Mail oder Telefon: Individuelle Anliegen werden schnell und fundiert geklärt. Die Möglichkeit für ein persönliches Kennenlernen eröffnet sich an einem der Info-Abende direkt in den Räumen der Eckert Schulen Kassel.

 

News & Aktuelles

03.07.2020 | PRESSE

Weiterbildung als „Karriere-Sprungbrett“ aus der Krise: Online-Info-Tag der Eckert Schulen am 11. Juli

Über aktuelle Fördermöglichkeiten und neue Weiterbildungs-Angebote am Campus vor den Toren Regensburgs und rund 50 Standorten bundesweit informieren die Eckert Schulen am Samstag, 11. Juli 2020 um 10 Uhr in einem bundesweiten Online-Info-Tag.

Zahlreiche staatliche Förderprogramme — vom jetzt nochmals verbesserten Aufstiegs-BAföG bis zum Meisterbonus — eröffnen Arbeitnehmern neue Chancen, die nächste Stufe auf der Karriereleiter sogar mit finanziellem Rückenwind zu erklimmen. Gerade [...] zum Artikel

24.06.2020 | PRESSE

Weiterbildung als Sprungbrett aus der Krise

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, Qualifizierungen vorzuziehen. Foto: Eckert Schulen/Adobe

Unternehmen, die in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter investieren, erhalten für die Fortbildungen Zuschüsse in Höhe von bis zu 100 Prozent der Kosten — auch während der Kurzarbeit. Personal- und Weiterbildungsexperten raten nicht zuletzt deshalb, [...] zum Artikel

10.06.2020 | PRESSE

Erleben Sie die Eckert Schulen digital – beim Online-Info-Tag am 20.06.2020

Der Info-Tag ging Mitte Mai zum ersten Mal im exklusiven Online-Format über die Bühne und stieß bei den Teilnehmern auf positive Resonanz.

Machen Sie es sich zuhause bequem, denn in diesem Monat kommen die Eckert Schulen zu Ihnen nach Hause: Nach der erfolgreichen Premiere im Mai geht unser Online-Info-Tag am 20.06.2020 in seine zweite Runde. Folgen Sie uns auf einer virtuellen [...] zum Artikel

09.04.2020 | NEWS

Vom Präsenzunterricht in den virtuellen Seminarraum: digitale Angebote am RBZ und FLE

Im online-gestützten Unterricht lernen die Studierenden aktuell von zu Hause aus.

Weil bundesweit mehrere tausend Studierende wegen der Corona-Pandemie seit Mitte März auf Präsenzunterricht verzichten müssen, verlagerten die Eckert Schulen ihren Fernlehr-Campus vorübergehend ins Internet. „Mit unseren Online-Angeboten möchten wir [...] zum Artikel