Header Weiterbildung Karlsruhe

Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK (m/w) - Karlsruhe

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
8 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 900
Teilnahmegebühr
4.100,00 EUR

verteilt auf monatliche Raten

Prüfungsgebühr

600,-- EUR - Regensburg

Lernmittel
auf Anfrage

Kombi-Modell

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
20 Monate
Unterrichtsstunden
ca. 900
Teilnahmegebühr
4.100,00 EUR

verteilt auf monatliche Raten

Prüfungsgebühr

600,-- EUR - Regensburg

Lernmittel
auf Anfrage

Kursdetails

Der Fachkräftemangel hat Deutschland fest im Griff – auch die mineralische Roh- und Baustoffindustrie klagt über fehlenden Fach- und Führungskräfte-Nachwuchs. Mit zahlreichen Fachverbänden der Steine-und-Erden-Industrie setzt eine gesamte Branche auf das bewährte Eckert-Know-how. Eine neue Weiterbildungsrichtung entsteht: Die bundesweit einmalige Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister IHK in der Fachrichtung Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik.

Die Lehrgangsinhalte wurden in enger Zusammenarbeit mit Arbeitgebern erstellt – dementsprechend ergeben sich für die Absolventen beste Karriereperspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten in einer vielfältigen Branche.

 

Vom Facharbeiter zur Führungskraft

Fundiert ausgebildet sind Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK Experten ihres Fachs. Sie sind die Schnittstelle zwischen Planung und Fertigung, wirken als Mittler zwischen (Fach-)Arbeitern und Management. Mit ihrem erlernten Fachwissen überwachen die Absolventen als Spezialisten verschiedene Produktionsabläufe im Betrieb, entscheiden über den Einsatz von Betriebs- und Produktionsmitteln und sorgen für die Einhaltung der Qualitäts- und Quantitätsvorgaben. Sie planen Arbeitsabläufe und haben dabei die Kostenentwicklung bestens im Blick. Mit der Aushändigung des Ausbildereignungsscheins (AdA-Schein) übernehmen die Absolventen zudem eine wichtige Rolle innerhalb der betrieblichen Personalentwicklung. Solche Fach- und Führungskräfte braucht die deutsche Roh- und Baustoffindustrie.

Die nächste Stufe erreichen Industriemeister IHK mit der Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt IHK – weitere Infos unter www.eckert-schulen.de/bwtb.

Bild: Industriemeister Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik IHK (m/w) Anstatt überstürzt die Inhalte der Weiterbildung innerhalb kürzester Zeit zu behandeln und damit den nachhaltigen Lernerfolg zu behindern, führen die Eckert Schulen ihre Teilnehmer Schritt für Schritt an dieeinzelnen Prüfungsteile heran: In der ersten Phase liegt der Fokus auf der Basisqualifikation. Erst nach diesem Prüfungsteil behandeln fachkundige Dozenten den Lernstoff für die Handlungsspezifische Qualifikation. Durch diese klare Trennung lernen die Teilnehmer nachhaltiger, erreichen beste Prüfungsergebnisse und sind für künftige Herausforderungen im Arbeitsleben gewappnet.

Inhalt

Fachrichtungsübergreifender Basisqualifikationsteil

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifischer Qualifikationsteil (ACHTUNG nur Vollzeit in Regensburg)

Technik

  • Betriebstechnik
  • Fertigungstechnik
  • Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik

Organisation

  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

Führung und Personal

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Voraussetzungen für die Zulassung

An der Prüfung im Prüfungsteil "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen" darf teilnehmen, wer Folgendes nachweist:

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten, technischen Ausbildungsberuf, der den Berufen der Aufbereitungs- und Verfahrenstechnik zugeordnet werden kann – wie z. B. Aufbereitungs- und Verfahrensmechaniker oder Industriemechaniker
  2. oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  3. oder eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  1. Das Ablegen der Prüfung des Prüfungsteils "Fachübergreifende Basisqualifikationen" und
  2. In den in oben genannten Fällen zu den dort genannten Praxiszeiten mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Bei Vollzeitveranstaltungen muss ein Jahr Berufspraxis bereits bei Lehrgangsbeginn nachgewiesen werden.

Die Ausbildereignungsprüfung (AdA) ist Zulassungsvoraussetzung der Prüfung und muss vor der letzten Prüfungsleistung nachgewiesen werden. (siehe Kursangebote zur Ausbildereignung (AdA)

Prüfung

Beide Prüfungsteile werden vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Regensburg abgelegt.

Räumlich & zeitlich flexibel

Die Vorbereitung auf die BQ-Prüfung erfolgt an einem der knapp 50 Standorte der Eckert Schulen in Vollzeit, Teilzeit oder Fernlehre. Anschließend geht es in kompakten vier Monaten bei den

Eckert Schulen Regensburg
an den HQ-Teil. Mit zahlreichen Wohn- und Freizeitmöglichkeiten finden die Teilnehmenden dort ein angenehmes Lern- und Lebensumfeld. Durch die flexible Kombination verschiedener Lehrformen passt sich die Weiterbildung an die individuelle berufliche und private Situation der Teilnehmenden an.

Komfortable Wohn- und Freizeitmöglichkeiten finden die Teilnehmer nur 15 Autominuten von den Eckert Schulen Regensburg entfernt am

Campus Regenstauf

Als kostenloser Service fährt auch der Eckert-Shuttlebus täglich mehrmals zwischen Regenstauf und Regensburg.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
2. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
3. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Anmeldung Karlsruhe

Kombi-Modell z. B. BQ-Teil in Teilzeit: Sa 08:00 – 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit, HQ-Teil ab November des Folgejahres nur Vollzeit und nur in Regensburg: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr
Beginn
07.11.2020
Ende
29.04.2022
Kursnummer
IMAV-1KKAR201101
Anmeldung BQ-Teil in Teilzeit: Sa 08:00 – 16:30 Uhr + 2 Wochen Prüfungsvorbereitung in Vollzeit, HQ-Teil ab November des Folgejahres nur Vollzeit und nur in Regensburg: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr
Vollzeit z. B. BQ-Teil in Vollzeit am Standort: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr – ab November dann mit gleichen Unterrichtszeiten HQ-Teil nur Regensburg möglich
Beginn
01.09.2020
Ende
30.04.2021
Kursnummer
IMAV-1VKAR200901
Anmeldung BQ-Teil in Vollzeit am Standort: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr – ab November dann mit gleichen Unterrichtszeiten HQ-Teil nur Regensburg möglich
Beginn
01.09.2021
Ende
29.04.2022
Kursnummer
IMAV-1VKAR210901
Anmeldung BQ-Teil in Vollzeit am Standort: Mo + Fr: 08:00 – 12:45 Uhr; Di – Do: 08:00 – 16:00 Uhr – ab November dann mit gleichen Unterrichtszeiten HQ-Teil nur Regensburg möglich

Eckert Schulen Karlsruhe

Eckert Schulen Bildungsangebot in Baden-Württemberg

Daxlanderstr. 74, 76185 Karlsruhe;
Telefon 09402 502-550, Telefax , karlsruhe@eckert-schulen.de

Freizeit

Zoologischer Stadtgarten

Der 150 Jahre alte Zoologische Stadtgarten zählt zu den ältesten Zoos in Deutschland. Im August 2015 eröffnete das neue Exotenhaus, wo Besucher Faultiere, Krokodile, Gürteltiere und vieles mehr entdecken können. Es ist das zweitgrößte seiner Art.

Ettlinger Str. 6
76137 Karlsruhe
Tel.: 0721 1336815

Adventure Box Karlsruhe

Bei der Adventurebox handelt es sich um ein sogenanntes „Live Escape Game“. Bei diesem neuen Freizeitkonzept werden die Teilnehmer in einen geheimnisvollen Raum gebracht und müssen innerhalb von 60 Minuten den Weg in die Freiheit finden.

Kaiserallee 21
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 6099 7660
Email: office@adventurebox-karlsruhe.de

Kartcenter Karlsruhe

Liefern Sie sich ein kopf-an-Kopf rennen auf der 370 Meter langen Bahn. Mit bis zum 60 km/h rasen die 20 Elektroautos seit 2010 über die Indoor-Piste.

Ottostraße 3d
76227 Karlsruhe
Tel.: 0721 1517 4449
Email: info@kart-eventcenter.de

Sehenswürdigkeiten

Badisches Landesmuseum

Zwischen 1715 und 1718 wurde das Karlsruher Schloss, als Wohn- und Regierungssitz der Marksgrafen, Kurfürsten und Herzöge von Baden, erbaut. Knapp 200 Jahre wurde es hierfür genutzt. Heute ist es Sitz des Badischen Landesmuseums und wird teilweise durch das Bundesverfassungsgericht genutzt. 1944 wurden große Teil des Schlosses durch Brandbomben zerstört. Die Fassade wurde originalgetreu wiederhergestellt. Das Innere des Gebäudes passte man an die Erfordernisse eines modernen Museums an. Heute präsentiert das Museum Kunst, historische Lebenswelten der Ur- und Frühgeschichte antiker Kulturen, des Mittelalters und der Barockzeit.

Schlossbezirk 10
76131 Karlsruhe
Tel.: 0721 9266514
Fax: 0721 9266537
Email: info@landesmuseum.de

Bundesgerichtshof

Karlsruhe: „Residenz des Rechts“. Seit mehr als 50 Jahren ist Karlsruhe Symbol für den modernen und demokratischen Rechtsstaat Deutschland. Das Erbgroßherzogliche Palais, ein schlossartiger Bau mit fürstlicher Vergangenheit, dient als Sitz des Präsidenten des Bundesgerichtshofs – dem obersten Gericht der Bundesrepublik Deutschland. Mit einer Anmeldung lässt sich der Bundesgerichtshof besichtigen.

Herrenstrasse 45 a
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 159-0
Fax: 0721 159-2512
Email: poststelle@bgh.bund.de

Marktplatz mit Pyramide

Stadtzentrum und zugleich der bekannteste Platz in Karlsruhe ist der Marktplatz, mit der darauf befindlichen Pyramide. Die Pyramide - Wahrzeichen der Stadt - wurde 1823 errichtet. Unter ihr befindet sich eine Gruft der damaligen Konkordienkirche, in welcher der Gründer und Namensgeber der Stadt, Marktgraft Karl Wilhelm von Baden-Durlach, begraben ist. Weiterhin finden Sie am Marktplatz die Stadtkirche, Marktbrunnen und das Rathaus.

Marktplatz
76133 Karlsruhe

Shopping

Einkaufszentrum Ettlinger Tor

Mit 130 Fachgeschäften, zahlreichen Cafés und Restaurants bietet das Einkaufszentrum alles was das Herz begehrt. In der Verlängerung der Fußgängerzone liegt das 33.000 Quadratmeter große Einkaufsparadies. Auf drei Etagen bietet es eine Vielfalt an Mode, Trends, Beauty, Literatur und Unterhaltungselektronik.

Karl-Friedrich-Str. 26 
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 - 66 36 790
Fax: 0721 - 66 36 79 999
Email: info@ettlinger-tor.de

Postgalerie

Großzügig und modern präsentiert sich die Postgalerie Karlsruhe, die seit 2001 überregional als Shopping-Mall bekannt ist. Der denkmalgeschützte Bau befindet sich auf dem Europaplatz in Karlsruhe und beherbergt rund 50 Geschäfte – Einzelhändler wie auch Cafés und Restaurants. Das Einkaufserlebnis wird von Events und Kunstveranstaltungen (Antikmärkte, Ausstellungen) begleitet.

Kaiserstraße 217
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 180 586 0
Email: info@postgalerie.de

Kaierstraße

Shoppingzentrum in Karlsruhe ist die Kaiserstraße, die zugleich auch die beliebteste und bekannteste Einkaufsmeile in Karlsruhe ist. Hier finden sich zahlreiche Geschäfte aus dem Einzelhandel, Cafés und Imbisse. Sie ist zugleich die längste Einkaufsstraße Badens.

Kaiserstraße
76133 Karlsruhe

Essen und Trinken

Toro Tapasbar

Eine typisch spanische Tapasbar: Klein, gemütlich, laut, lecker. Machen Sie einen kulinarischen Ausflug nach Spanien. Eine Reservierung ist empfehlenswert.

Akademiestraße 57
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 47030469

Stövchen 

Das Stövchen ist ein Original, das Jung und Alt vereint. Man speist oder trinkt zu cooler Musik mit dem Charme der 60er und 70er durch unzähligen Werbeplakate der Zeit.

Waldstraße 54
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 29241
Email: mail@stoevchen.com

Restaurant Terra Mare

Inspiriert von den griechischen und spanischen Genüssen reicht das kulinarische Angebot von Tapas, Grillspezialitäten und Fischgerichten bis hin zu frischen, mediterranen Salatvariationen.

Ritterstraße 19
76137 Karlsruhe
Tel.: 0721 660 54 93
Email: info@restaurant-terramare.de 

Übernachtungen

Jugendherberge Karlsruhe 

Die Jugendherberge Karlsruhe liegt am nordwestlichen Rand der Kernstadt und hat eine Kapazität von 170 Betten in 42 Zimmer. Dusche/WC auf den jeweiligen Etagen, Gemeinschaftsräume, Kicker, Tischtennis, Volleyball-, Basketball- und Fußballfeld.

Moltkestr. 24
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 28248
Fax: 0721 27647
Email: info@jugendherberge-karlsruhe.de

Studenten-Apartment 

Apartments verschiedener Klassen: Business-Apartment, Wohnungen oder WG-Zimmer. Für Berufspendler, Studenten oder Berater gibt es „LongStay“ Angebote mit Sonderpreisen.

Karlstraße 42-44
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 170 89 - 50
Email: welcome@seeger-living.de

Hotel am Karlstor 

3-Sterne Design-Cityhotel, Einzel- bis Vierbettzimmer und Suiten, Supermarkt, Bäckerei, Apotheke, Reinigung im Haus, Waschautomat im Hotel.

Karlstraße 46
76133 Karlsruhe
Tel: 0721 35 23 00 0
Fax: 0721 35 23 00 1
Email: info@hotelkarlsruhe.de

zurück zum Seitenanfang