Header Umschulung Schwandorf

Umschulung in Schwandorf

Eckert Schulen Schwandorf Eckert Schulen Schwandorf

Zurück auf Kurs: Den Kopf in den Sand stecken und das eigene Karriereschiff kentern lassen – für die Teilnehmer einer Umschulung in Schwandorf keine Option. Mit einem Qualifizierungstraining setzen sie ihre Segel wieder auf einen neuen Erfolgskurs. Zahlreiche Fachrichtungen stehen ihnen dazu offen – von kaufmännischen über gewerblich-technischen Berufen bis hin zu Umschulungen in Schwandorf im Bereich Gastronomie. 

Eckert Schulen Schwandorf

Eckert Schulen Bildungsangebot in Bayern

Bahnhofplatz 1, 92421 Schwandorf;
Telefon 09431 510796, Telefax 09431 751943, schwandorf@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Nabburg kommend
Auf der A93 fahren Sie Richtung Regensburg und verlassen bei der Ausfahrt 32-Schwandorf-Nord die Autobahn auf die B85 in Richtung Schwandorf-Fronberg/Nürnberg/Amberg/E50. Von der B85 fahren Sie sofort wieder an der Ausfahrt Richtung Schwandorf/Fronberg/Schwarzenfeld ab und biegen links auf die SAD22. Dem Straßenverlauf folgen Sie über die SAD22/Fronberger Straße/Naabuferstraße insgesamt 3,5 Kilometer. Bevor Sie die Bahngleise überqueren biegen Sie links in den Bahnhofsplatz ein. Die Eckert Schulen Schwandorf befinden sich auf der rechten Seite.

Von Süden – aus Richtung Burglengenfeld kommend
Über die B15 erreichen Sie von Burglengenfeld kommend bequem die Eckert-Schulen Schwandorf. Folgen Sie der B15 in nördlicher Richtung und überqueren die beiden Kreisverkehre und verlassen diese jeweils an der zweiten Ausfahrt. Nachdem Sie in Schwandorf die Bahngleise passiert haben biegen Sie nach ca. 100 Metern scharf links auf die Friedrich-Ebert-Straße ab. Am Ende der Straße fahren Sie rechts in die Pesserlsstraße. Über die Straße erreichen Sie den Bahnhofsplatz, wo sich die Eckert Schulen Schwandorf befinden (linker Hand).

Von Westen – aus Richtung Amberg kommend

Auf der B85 fahren Sie in südöstlicher Richtung Schwandorf. An der Auffahrt Richtung Ensdorf fahren Sie ab auf die B15 und folgen der Bundesstraße ca. drei Kilometer. Nachdem Sie die Naab zweimal binnen weniger hundert Meter überquert haben biegen Sie rechts in die Naabuferstraße ab. Folgen Sie der Naabuferstraße/Ettmanndorfer Straße wenige hundert Meter bis Sie links in den Bahnhofsplatz einbiegen können. Die Eckert Schulen Schwandorf befinden sich in Fahrtrichtung rechts.

Von Osten – aus Richtung Roding kommend
Aus Roding kommend fahren Sie über die B16 Richtung Nittenau und verlassen die B16 an der Ausfahrt Richtung Walderbach/Nittenau auf die St2149. Am Ende der Straße biegen Sie links und sofort wieder rechts ab in die Fischbacher Straße. Dem Straßenverlauf folgen Sie über die St1245/Steinberger Str./Pesserlstraße ca. 20 Kilometer bis Sie den Bahnhofsplatz und damit die Eckert Schulen Schwandorf (linke Straßenseite) erreichen.


Eine optimale Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen: Tagtäglich erwarten sie motivierte Dozenten aus der Praxis in den Lehrräumen vor Ort, um ihre Theorie- und Praxiskenntnisse weiter zu schärfen. Im Unterricht steht aktueller Praxisbezug im Mittelpunkt. Das einmalige Kontaktnetzwerk in die freie Wirtschaft erleichtert die Suche nach Praktikumsplätzen. So entstehen bereits während des Qualifizierungstrainings Anknüpfungspunkte zu potentiellen Arbeitgebern. Und auch nach Ende des Lehrgangs endet der Service der Eckert Schulen Schwandorf nicht: Die Lehrgangsbetreuer begleiten ihre Absolventen weiterhin mehrere Monate, unterstützen sie bei der Suche nach dem richtigen Arbeitsplatz. Als Erwachsener nochmal die Schulbank drücken: Mit den Eckert Schulen Schwandorf kein Problem. Die Nähe zum Hauptsitz der Eckert Schulen in Regenstauf bietet angehenden Staatlich geprüften Technikern, Industriemeistern, Fachwirten, Fachkaufleuten sowie Betriebswirten die Möglichkeit, mit einer beruflichen Weiterbildung am eigenen Lebenslauf zu feilen.

Hilfe in allen Beratungslagen

Ob Unterrichtsinhalte, Lehrgangstermine oder Prüfungsanmeldung: Bevor die Entscheidung für eine ausgewählte Umschulung in Schwandorf fallen kann, gilt es häufig viele Fragen zu klären. Die Berater der Eckert Schulen stehen hierzu nicht nur telefonisch oder per E-Mail zu Verfügung: Regelmäßig finden am Standort Schwandorf Info-Abende statt, die Raum für persönliche Gespräche bieten.

News & Aktuelles

29.12.2017 | PRESSE

„Wir sind PowerSaver“ Energiespar-Ziele gemeinsam erreicht

Die einmalige Kampagne macht aus Mitarbeitern & Teilnehmern #PowerSaver - nach dem großen Einspar-Erfolg geht die Aktion 2018 in eine neue Runde.

2016 fiel der Startschuss für eine etwas andere Energieeinspar-Kampagne: Unter dem #PowerSaving sollten Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer zum Strom- und Wärmesparen bewegt werden. Das Ergebnis: In nur einem Jahr konnte alleine durch die [...] zum Artikel

23.11.2017 | PRESSE

Weiterbildung On-Demand: Ein neuer Meisterabschluss entsteht

Der Arbeitsausschuss zur neuen Industriemeister-Fachrichtung

Ob Großkonzern oder eine gesamte Branche, Thomas Skowronek weiß: "Bundesweit steigt der Bedarf an passgenauen Bildungsangeboten“, so der Geschäftsführer bei den Eckert Schulen. Individuelle, zeitgemäße und zielorientierte Lehrgänge, direkt an die [...] zum Artikel

31.05.2017 | NEWS

Ehrung für 50 Jahre REFA-Mitgliedschaft

Ein starkes Bündnis für die betriebliche Weiterbildung: Der REFA-Landesverband Bayern überreicht den Eckert Schulen eine Urkunde und bedankte sich für die 50-jährige Partnerschaft

Der REFA-Verband Bayern bedankte sich bei den Eckert Schulen für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Vorstandsvorsitzenden des Regionalverbandes überreichten die Urkunde persönlich und freuen sich auf weitere 50 Jahre. zum Artikel