Header Weiterbildung Sachsen
Header Umschulung Plauen

Umschulung Kaufmann für Büromanagement IHK (m/w) - Plauen

Auf einen Blick

Vollzeit

Abschluss
IHK-Abschluss
Dauer
21-24 Monate
Unterrichtsstunden
2.100 - 2.640 UE
zzgl. 960 - 1.440 ZE Praktikum
Teilnahmegebühr

auf Anfrage

Prüfungsgebühr

in der Teilnahmegebühr enthalten

Lernmittel
auf Anfrage

Kursdetails

In der Ausbildungspraxis der Unternehmen wurden die Unterschiede zwischen dem Bürokaufmann und dem Kaufmann für Bürokommunikation stetig nivelliert. Dieser Entwicklung wurde dadurch Rechnung getragen, dass sie zu einem einzigen Beruf, Kaufmann für Büromanagement, zusammengefasst wurden. Die gesamte Bandbreite kaufmännischer Tätigkeiten und Fertigkeiten im Bürobereich wird nun innerhalb eines Berufes konzentriert.

Der Kaufmann für Büromanagement ist dementsprechend in den Bereichen Einkauf und Verkauf, Buchführung, Kalkulation, Lager, Personalwesen, Sekretariat und für die Vorbereitung bzw. Durchführung von Veranstaltungen einsetzbar. Die Beschäftigungsmöglichkeiten können sich deshalb in kleineren Betrieben auf dieses gesamte Spektrum beziehen; in größeren Betrieben kann er jedoch auch gezielt einer einzigen Abteilung zugeordnet werden. Ausdrücklich eingeschlossen ist auch die Möglichkeit der Beschäftigung in der öffentlichen Verwaltung

Inhalt

Lernfeld 1 - Die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten und den Betrieb präsentieren
Lernfeld 2 - Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren
Lernfeld 3 - Aufträge bearbeiten
Lernfeld 4 - Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen

Lernfeld 5 - Kunden akquirieren und binden

Lernfeld 6 - Werteströme erfassen und beurteilen
Lernfeld 7 - Gesprächssituationen gestalten
Lernfeld 8 - Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen 
Lernfeld 9 - Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten
Lernfeld 10 - Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
Lernfeld 11 - Geschäftsprozesse darstellen und optimieren
Lernfeld 12 - Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren
Lernfeld 13 - Ein Projekt planen und durchführen

Voraussetzungen für die Zulassung

Das breit aufgefächerte Tätigkeitsspektrum erfordert grundsätzlich ein hohes Maß von Flexibilität. Der Kaufmann für Büromanagement benötigt Geschick im Umgang mit Kunden und sollte ein gutes Verständnis für Zahlen, aber auch sprachliche Kompetenz besitzen. Darüber hinaus sind ein sicherer Umgang mit den modernen Kommunikationsmitteln und Organisationstalent unerlässlich.
Insgesamt wird ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, selbstständiges Handeln und verknüpfende Denkweise erwartet. Auch in einer unruhigen Umgebung muss der Kaufmann für Büromanagement eine konzentrierte Arbeitshaltung bewahren.

zurück zum Seitenanfang

Anmeldevorgang

1. Unterrichtsform (Vollzeit, Teilzeit, Fernlehre, Virtuell) wählen
2. Termin wählen und auf Anmeldung klicken
3. Anmeldung abschicken und durchstarten!

Termine und Anmeldung Plauen

Weitere Standorte für Umschulung Kaufmann für Büromanagement IHK (m/w)

Berlin, Chemnitz, Dresden, Döbeln, Erfurt, Freiberg, Leipzig, Magdeburg, Schwarzenberg

Eckert Schulen Plauen

Eckert Schulen Bildungsangebot in Sachsen

Reichsstraße 1, 08523 Plauen;
Telefon 03741 5541307, Telefax 03741 5541309, plauen@eckert-schulen.de

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Norden – aus Richtung Halle (Saale) kommend

Von Halle kommend über die B100 einen der beiden rechten Fahrstreifen nutzen und auf die Autobahn A14 Richtung Dresden/Leipzig/Flughafen auffahren. Der A14 circa 13 Kilometer folgen und anschließend den rechten Fahrstreifen befahren, um am Autobahnkreuz 20 Schkeuditzer Kreuz auf die A9 Richtung München/Erfurt zu fahren. Nach 111 Kilometern an der Ausfahrt 28 Schleiz abfahren auf die B282 in Richtung Schleiz/Plauen/Saalburg fahren. Es folgen zwei Kreisverkehre – jeweils die zweite Ausfahrt nehmen und der B282 circa 28 Kilometer folgen. Links auf die Martin-Luther-Straße abbiegen und danach wiederum links auf die Jößnitzer Straße abbiegen. Nach 900 Metern links auf die Klopstockstraße fahren. Nach 300 Metern erreichen Sie den Plauener Standort der Eckert Schulen auf der rechten Straßenseite.

Von Süd-Westen – Aus Richtung Münchberg kommend

Über die Autobahn A9 fahren und am Autobahnkreuz 33 Dreieck Bayerisches Vogtland einen der rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf die A72 Richtung Dresden/Plauen/Hof-Nord/A4 zu folgen. Bei der Ausfahrt 7 Plauen-Ost auf die B173 in Richtung Plauen-Ost/Falkenstein/Auerbach abfahren. Fahren Sie circa 4,5 Kilometer auf der B173 und biegen Sie leicht rechts auf die Chamissostraße ab. Anschließend biegen Sie nach 500 Metern nach rechts auf die Reißiger Straße und wiederum rechts auf die Jößnitzer Straße ab. Gleich darauf nochmals rechts auf die Klopstockstraße fahren. Die Eckert Schulen Plauen befinden sich auf der rechten Seite.

Von Osten – aus Richtung Dresden / Chemnitz kommend

Über die Autobahn A4 fahren und am Autobahnkreuz 68 Kreuz Chemnitz einen der rechten Fahrstreifen benutzen, um den Schildern auf die A72 Richtung Hof/Zwickau/Chemnitz-Süd zu folgen. Bei der Ausfahrt 7 Plauen-Ost auf die B173 abfahren. Fahren Sie circa 4,5 Kilometer auf der B173 und biegen Sie leicht rechts auf die Chamissostraße ab. Anschließend biegen Sie nach 500 Metern nach rechts auf die Reißiger Straße und wiederum rechts auf die Jößnitzer Straße ab. Gleich darauf nochmals rechts auf die Klopstockstraße fahren. Die Eckert Schulen Plauen befinden sich auf der rechten Seite.


Freizeit

Freizeitpark Plohn

Nur 30 Minuten mit dem Auto von Plauen entfernt, befindet sich der Freizeitpark Plohn. Seit 1996 begeistert er die Besucher mit seinen zahlreichen Attraktionen.

Rodewischer Straße 21
08485 Lengenfeld
Tel: 037606 - 866500


Malzhaus Soziokulturelles Zentrum

Das Malzhaus liegt im Zentrum von Plauen in der Nähe des Altmarktes. Ganzjährig wird ein vielfältiges kulturelles Programm für ein breites Publikum angeboten. Das Malzcafé lädt zum Verweilen und Austauschen ein.

Alter Teich 7-9
08527 Plauen
Tel: 03741 - 15320
Email: info@malzhaus.de


Stadtbad Plauen

Das Stadtbad Plauen bietet den Besuchern ein 50 Meter Becken und ein 25 Meter Becken im antiken Herrenbad. Außerdem gibt es ein Planschbecken mit Rutsche und einen Saunabereich. Im Sommer laden auch die Freibäder Preißelpöhl und Haselbrunn zur Erfrischung ein.

Hofer Straße 2
08527 Plauen
Tel: 03741 - 2815870
Email: info@freizeitanlagen-plauen.de


Theater Plauen-Zwickau

Das Theater Plauen-Zwickau vereint die Bereiche Musik, Schauspiel, Ballett, Orchester und Puppentheater und lädt seine Gäste zu zahlreichen Veranstaltungen ein.

Theaterplatz
08523 Plauen
Tel: 03741 - 28134830


Capitol Plauen

Im Capitol Plauen werden in 8 Sälen – unter anderem auch in 3D oder Originalsprache - die aktuellen Kinofilme vorgeführt.

Bahnhofstraße 33
08523 Plauen
Tel: 03741 - 1469050


Sehenswürdigkeiten

Erich Ohser Haus

Im Jahr 1993 eröffnete die Galerie e.o.plauen zunächst in der Bahnhofstraße mit der Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Sieben Jahre später, im September 2010, wurde der heutige Standort auf der Nobelstraße neben dem Vogtlandmuseum eröffnet. Hier befindet sich das Erich-Ohser-Archiv und die dreietagige Galerie mit halbjährlich wechselnden Ausstellungen.

Dienstag bis Sonntag von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr geöffnet.

Nobelstraße 7/13
08523 Plauen
Tel: 03741 - 29132344
Email: galerie-e.o.plauen@plauen.de


Vogtlandmuseum Plauen

Das Vogtlandmuseum Plauen ist ein regionalhistorisches und kulturelles Museum über das Vogtland und befindet sich in drei denkmalgeschützten früheren Wohn- und Geschäftshäusern im frühklassizistischen Stil. Neben der Dauerausstellung mit etwa 120.000 Ausstellungsstücken gibt es auch thematisch wechselnde Sonderausstellungen.

Dienstag bis Sonntag von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr geöffnet.

Nobelstraße 9-13
08523 Plauen
Tel: 03741 - 2912410


Die Weberhäuser Plauen

Inmitten der Stadt Plauen finden Sie die älteste Häuserzeile der Stadt Plauen. Vor Jahrhunderten erbaut, scheint die Zeit hier stehen geblieben zu sein. Viele Kunsthandwerkerinnen zeigen in fünf Werkstätten und einem Museumshaus ihr Können und lassen Sie daran teilhaben. Angeboten werden Kurse und Workshops.

Montag bis Samstag geöffnet.

Bleichstraße 13
08527 Plauen
Tel: 03741 - 300931


Johanniskirche

Die Weihung der Vorgängerkirche der Johanniskirche ist die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Plauen. Die ältesten Teile der heutigen evangelischen Johanniskirche von Plauen stammen aus dem Jahr 1224. Neben Gottesdiensten werden auch Konzerte veranstaltet.

Johanniskirchplatz
08523 Plauen


Shopping

Plauen Park

Der Plauen Park liegt unmittelbar vor dem Ortseingang Plauens und vereint in einem lichtdurchfluteten Einkaufszentrum Fachgeschäfte, Dienstleister und Gastronomie. Mit 1.800 kostenlosen Parkplätzen kann fernab vom Innenstadttrubel eingekauft werden.

Alte Jößnitzer Straße 30
08525 Plauen
Tel: 03741 - 54890


Elster Park Plauen

Das Einkaufszentrum Elster Park ist sehr modern gestaltet und durch sein Glasdach herrlich lichtdurchflutet. Zwischen 7:00 Uhr und 22:00 Uhr kann in 40 Fachgeschäften nach Herzenslust eingekauft werden. 800 kostenlose Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung.

Äußere Reichenbacher Straße 64
08529 Plauen
Tel: 03741 - 48680
Email: info@elsterparkplauen.de


Einkaufszentrum Die Kolonnaden Plauen

Die Kolonnaden Plauen bieten ein Shoppingerlebnis auf 7.600 qm Verkaufsfläche, verteilt auf drei Etagen. In insgesamt 32 Geschäften können Besucher aus einer breiten Auswahl an Produkten und Dienstleistungen wählen.

Bahnhofstraße 11/15
08523 Plauen
Tel: 03741 - 280229


Einkaufszentrum Stadt-Galerie Plauen

Die Stadt-Galerie Plauen ist ein großer Einkaufstreffpunkt im Zentrum der Stadt. Auf drei Etagen und 14.000 qm Verkaufsfläche mit rund 80 Fachgeschäften findet sicher jeder das, wonach er gerade sucht.

Postplatz 1
08523 Plauen
Tel: 03741 - 14860
Email: info@stadtgalerie-plauen.de


Essen und Trinken

Altes Handelshaus

Das Alte Handelshaus empfängt seine Gäste in einem barocken Gewölbe, das zum Wohlfühlen und Verweilen einlädt. Auch im Außenbereich, dem Hofgarten, eingerahmt von Stadtmauer und Scheintor, können regionale Gerichte genossen werden.

Straßbergerstraße 17
08523 Plauen
Tel: 03741 - 149699


Matsch

Die Matsch ist Plauens älteste Gastwirtschaft seit 1503. Der Name stammt von dem Wort „Maische“ ab – bereits vor 500 Jahren wurde in diesem Haus an die Gäste Bier ausgeschenkt. Auch heute werden noch regionale vogtländische Gerichte zubereitet und serviert.

Nobelstraße 1-5
08523 Plauen
Tel: 03741 - 204807


Gaststätte Goldener Löwe

Die Gaststätte Goldener Löwe bietet täglich eine gutbürgerliche deutsche Küche mit regelmäßig wechselnder Speisekarte in einem rustikalen Ambiente. Im Sommer gibt es einen Biergarten zum gemütlichen Essen und Trinken in der Sonne.

Straßberger Straße 14
08527 Plauen
Tel: 03741 - 743943
Email: info@goldener-loewe-plauen.de


Restaurant Da Angelo

Das Restaurant Da Angelo befindet sich im Gewölbekeller des Malzhauses. Den Gästen werden typisch italienische Speisen zubereitet.

Alter Teich 9
08527 Plauen
Tel: 03741 - 289700


Übernachtungen

Jugendherberge Plauen "Alte Feuerwache"

Die familienfreundliche Jugendherberge liegt direkt im Zentrum von Plauen. Die Zimmer für zwei bis vier Personen befinden sich in der ehemaligen Feuerwache. Das Frühstück ist inklusive, der Frühstücksraum kann auch über eine Rutschstange erreicht werden. Die Eckert Schulen Plauen sind circa 2,5 Kilometer von der Jugendherberge entfernt.

Neundorfer Straße 3
08523 Plauen
Tel: 03741 - 148376
Email: plauen@jugendherberge.de


Hotel Alexandra

Das familiengeführte Hotel Alexandra liegt inmitten des schönen Zentrums von Plauen in der ruhigen Fußgängerzone. Die 72 Zimmer sind im italienischen Stil eingerichtet. Bis zu den Eckert Schulen Plauen sind es etwa 2 Kilometer.

Bahnhofstraße 17
08523 Plauen
Tel.: 03741 - 71951
Email: info@hotel-alexandra-plauen.de


DORMERO Hotel Plauen

Das DORMERO Hotel Plauen bietet im rustikalen Stil 117 Hotelzimmer in fünf Kategorien. Im Zentrum der Stadt gelegen ist das Hotel etwa 3 Kilometer von den Eckert Schulen Plauen entfernt.

Theaterstraße 7
08523 Plauen
Tel: 03741 - 1210
Email: plauen@dormero.de


Sonstige Besonderheiten

Plauener Spitze

Die Plauener Spitze ist eine geschützte Marke und weltweit bekannt. Plauen war schon im 19. Jahrhundert Zentrum der deutschen Spitzen- und Strickereiindustrie. 1881 entwickelte Anton Falke in Plauen die Tüllspitze. Danach begann die Fabrikation der Plauener Spitze und verhalf der Stadt zum Wachstum. Der Markenschutz bezieht sich auf alle regional hergestellten Strickerei-Erzeugnisse, die heute noch von etwa 40 kleinen Unternehmen gefertigt werden. 


zurück zum Seitenanfang