Header News

News

05.11.2018 | NEWS

Strategiemeeting der Dr. Eckert Akademie 2018

Rückblick, Ausblick, Weitblick: Die Führungskräfte der Dr. Eckert Akademie trafen sich am Dienstag, den 23. Oktober 2018, zum jährlichen Strategiemeeting.

Strategiemeeting der Dr. Eckert Akademie 2018 am Mappacher Hof in Bruck in der Oberpfalz
Strategiemeeting der Dr. Eckert Akademie 2018 am Mappacher Hof in Bruck in der Oberpfalz

Nah am Teilnehmer, nah an der Wirtschaft: Um dieses Credo weiterhin im täglichen Schulalltag umzusetzen, trafen sich am 23. Oktober 2018 die Führungskräfte der Dr. Eckert Akademie zu einer ganz besonderen Sitzung. Im Strategiemeeting 2018 wurde die Arbeit des vergangenen Jahres analysiert, um im nächsten Schritt Strategien und Ziele für die Zukunft abzustecken.

Wie wird die Ausbildung bei den Eckert Schulen bei Arbeitgebern wahrgenommen? Welche Qualifikationen werden aktuell gebraucht? Was macht die Absolventen noch erfolgreicher? Neben der weiteren Intensivierung des Excellence-Partnership-Programms - z.B. durch den Ausbau des Angebots an Fachschulungen - soll auch die Zusammenarbeit mit weiteren Arbeitgebern der bisherigen Absolventen zusätzlich gestärkt werden. Damit können die Bildungsinhalte und das Portfolio an Zusatzqualifikationen noch wirtschaftsnäher gestaltet werden. Neben der flächendeckenden Ausweitung von ergänzenden Qualifikationen für Studierende und Ehemalige wird auch die fachrichtungsübergreifende Zusammenarbeit künftig auf die nächste Stufe gehoben: So können z. B. im Themenbereich „Smart Home“  die angehenden Staatlich geprüften Bau- und Elektrotechniker mit- und voneinander lernen.

Die Atmosphäre der Diskussionsrunde war kollegial und analytisch - zugleich konstruktiv und vor allem zielführend. So zogen sich die Gespräche Diskussionen bis in die späten Abendstunden. Die Tagungsräume des Mappacher Hofs boten dafür die passende Kulisse: Das Hotel in Bruck in der Oberpfalz ist im Eigentum der Familie von Matthias Hartl, der selbst an der Hotelfachschule Regenstauf die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt absolvierte.