Header News

Pressemitteilung

16.01.2018 | PRESSE

SII Technologies ist Excellence-Partner für Maschinenbautechniker

Eine bewährte Partnerschaft, eine neue Ausrichtung: Die Firma SII Technologies verstärkt bereits lange Jahre die Excellence-Partner-Riege der Eckert Schulen. Mit der Unterschrift des neuen Vertrags erhalten die angehenden Staatlich geprüften Maschinenbautechniker der Technikerschule Regenstauf jeweils im Wintersemester ab Februar 2018 einen weiteren Partner.

(v.l.n.r.) Carsten Seefelder (Fachbereichsleiter bei den Eckert Schulen), Elmar Reese (Senior Manager Mechanical Engineering bei SII Technologies) und Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie) freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit
(v.l.n.r.) Carsten Seefelder (Fachbereichsleiter bei den Eckert Schulen), Elmar Reese (Senior Manager Mechanical Engineering bei SII Technologies) und Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie) freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit

Regenstauf. „Unsere Zusammenarbeit hat sich sehr bewährt“, sagt Markus Johannes Zimmermann rückblickend. Der Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie freut sich jedoch mindestens genauso auf die künftigen Projekte: „Maschinenbautechnik ist eine unserer stärksten Fachrichtungen – umso wichtiger sehe ich ihre tatkräftige Verstärkung, vor allem durch das fundierte Fach-Know-how ihrer Mitarbeiter“, sagt er beim Ortstermin am Campus Regenstauf zu Elmar Reese, Senior Manager Mechanical Engineering bei SII Technologies. Damit erhalten bald auch die besten Februar-Vollzeitabsolventen der Fachrichtung Maschinenbautechnik Geldprämien im Wert von 1.000, 750 und 500 Euro während der großen Frühjahrs-Absolventenfeier.

Bislang förderte und unterstützte die Firma SII Technologies die Fachrichtung Mechatroniktechnik. „Die Zusammenarbeit mit den Studierenden während ihrer Projektphase verlief natürlich sehr gut“, betont Reese. Die Studierenden hätten ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt. „Die Weiterbildung zum Maschinenbautechniker entspricht noch mehr unserem Arbeitsfeld.“ Bereits mehrere Absolventen der Technikerschule Regenstauf sind bei dem international tätigen Entwicklungsdienstleister und Systemlieferanten beschäftigt – die meisten kamen auch mit einem Abschluss Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker an den Standort Neutraubling. Dort sind sie Experten für mechanische Konstruktionserstellung – von Baugruppen bis hin zu Detailkonstruktionen. Sie optimieren zum Beispiel bestehende Produktionsanlagen oder erarbeiten völlig neue Konzepte und entwickeln daraus Produktionsanlagen. „Oft fängt man mit einem weißen Blatt Papier an“, so Reese, „da ist fachspezifisches Know-how, Methoden- und Sozialkompetenzen unentbehrlich.“ Dementsprechend sei der Fachrichtungswechsel eine logische Konsequenz – sowohl im Hinblick auf die Gewinnung neuer Fachkräfte als auch in der bedarfsgerechten Ergänzung der Weiterbildung.

Natürlich erhalten unsere Staatlich geprüften Mechatroniktechniker mit der Firma WITRON Logistik + Informatik GmbH einen brandneuen Excellence-Partner“, sagt Zimmermann. Der Vertrag wird gerade unterzeichnet – erste gemeinsame Aktionen sind bereits in Planung. Ein ausführlicher Bericht dazu folgt.

Weitere Informationen zur Weiterbildung zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker bei Anja Thomas unter Telefon (09402) 502-551, per E-Mail unter techniker@eckert-sculen.de oder im Internet unter www.eckert-schulen.de/temb.

Weitere Informationen zum Excellence-Partnership-Programm unter www.eckert-schulen.de/epp.


Die Eckert Schulen

sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der 70-jährigen Firmengeschichte haben rund 100.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.