Header News

Pressemitteilung

10.07.2018 | PRESSE

MOS-World-Championship 2018: Eckert-Schüler freut sich auf USA-Reise

Manuel Sadot aus Ascha (bei Straubing) ist bester Microsoft-Office-Specialist (MOS) der Eckert Schulen. Jetzt nimmt der angehende Staatlich geprüfte Techniker an der MOS WOLRD CHAMPIONSHIP in Orlando (Florida, USA) teil. Die Flugkosten werden von den Eckert Schulen übernommen

(V.l.n.r.) Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie), Manuel Sadot (Studierender & Teilnehmer an der MOS World Championship) und Johann Niedermeier (MOS-Dozent an den Eckert Schulen)
(V.l.n.r.) Markus Johannes Zimmermann (Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie), Manuel Sadot (Studierender & Teilnehmer an der MOS World Championship) und Johann Niedermeier (MOS-Dozent an den Eckert Schulen)

Regenstauf. Erster Platz, Koffer packen: „Natürlich bin ich schon aufgeregt“, sagt Manuel Sadot, „aber ich freue mich schon auf ein paar spannende Tage in Florida!“ Der 22-jährige Studierende der Technikerschule Regenstauf darf sich jetzt nicht nur Microsoft-Office-Specialist (MOS) nennen – er hat in einer schulinternen Meisterschaft die besten Prüfungsergebnisse abgelegt. Ende Juli geht es damit für ihn nach Orlando zur MOS World Championship: „Damit gerechnet habe ich im Vorfeld nicht. Ich habe am Vorbereitungskurs teilgenommen und mich einfach angestrengt“, sagt der bescheidene Niederbayer.

„So viel Fleiß und Engagement werden bei uns natürlich honoriert“, sagt Markus Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie. So sponsern die Eckert Schulen als eines der größten Certiport Testcenter (ATC) Deutschlands dem gelernten Anlagenmechaniker die Flugkosten für die anstehende USA-Reise zur MOS World Championship. Die weiteren Unterbringungskosten werden von der CERTNET GmbH übernommen. Der Microsoft Authorized Education Partner (AEP) aus Kassel ist einer der führenden Anbieter von Microsoft-Office-Prüfungsunterlagen und -Übungssoftware.

Manuel Sadot hat jetzt die Chance, Preisgelder im Wert von bis zu 7.000 USD abzuräumen. Der internationale Wettbewerb findet vom 29. Juli bis zum 01. August statt - Schüler, Berufsschüler und Studierende aus aller Welt, die bis zum Wettbewerbszeitraum das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, stellen dabei ihr Wissen rund um Microsoft Office Word®, Excel® oder PowerPoint® (2013 oder 2016) unter Beweis. Die Top Absolventen der einzelnen MOS-Akademien, wie eben Manuel Sadot, sind eingeladen, ihr Land im Rahmen der Weltmeisterschaft zu vertreten. In Deutschland bietet die CERTNET GmbH noch eine zusätzliche, vorgeschaltete bundesweite Meisterschaft an. Die konnte im vergangenen Jahr ebenfalls eine Eckert-Schülerin für sich entscheiden.

Weitere Informationen zum Microsoft-Office-Specialist-Bildungsangebot bei Johann Niedermeier unter Telefon (09402) 502-555 oder per E-Mail unter johann.niedermeier@eckert-schulen.de.


Die Eckert Schulen

sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der über 70-jährigen Firmengeschichte haben rund 100.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.