Header News

Pressemitteilung

10.10.2017 | PRESSE

Microsoft-Office-Specialist (MOS): Eine AufWORDung für jeden Lebenslauf

Rund 6.000 Teilnehmer stellten sich im Juli 2017 der bundesweiten Microsoft-Office-Specialist-Meisterschaft – gleich drei Eckert-Schüler schafften es in die Top 10, einer davon auf Platz 1. Nun zeichnete Dirk Hildebrand - Geschäftsführer der CERTNET GmbH – die Eckert Schulen für die hervorragende Arbeit als Certiport Testcenter (ATC) aus.

(v.l.n.r.) Dirk Hildebrand, Geschäftsführer der CERTNET GmbH, zeichnete die Eckert Schulen für die hervorragende Arbeit als Microsoft-Office-Testcenter aus. Friedrich Reiner, Geschäftsführer des Berufsförderungswerk Eckert, und Markus Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie, freuen sich auf eine noch engere Zusammenarbeit
(v.l.n.r.) Dirk Hildebrand, Geschäftsführer der CERTNET GmbH, zeichnete die Eckert Schulen für die hervorragende Arbeit als Microsoft-Office-Testcenter aus. Friedrich Reiner, Geschäftsführer des Berufsförderungswerk Eckert, und Markus Johannes Zimmermann, Geschäftsführer der Dr. Eckert Akademie, freuen sich auf eine noch engere Zusammenarbeit

Regenstauf / Kassel. „Hier werden keine Lücken gefüllt, sondern ein gezielter Mehrwert geboten“, sagt Dirk Hildebrand bei seinem Besuch am Campus Regenstauf. Erst diesen Sommer fanden die nationalen Microsoft-Office-Specialist-Meisterschaften mit rund 6.000 Teilnehmern statt - für den Geschäftsführer der CERTNET GmbH kommen die hervorragenden Prüfungsergebnisse der Eckert-Schüler nicht von ungefähr. Drei Absolventen unter den Top 10 – Anna Blum aus München erreichte sogar den ersten Platz: „Das beweist die hervorragende Ausbildungsqualität, die während einer Weiterbildung oder Umschulung am Campus Regenstauf geboten wird“, sagt er.

Rund 600 Teilnehmer zählt die Office-Talentschmiede der Eckert Schulen jährlich. „Alleine die Bestehensquote von 90 Prozent ist beeindruckend“, betont Hildebrand, „das liegt deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt.“ Das Regenstaufer Erfolgsgeheimnis liegt in der besonderen Aufbereitung der Inhalte: Während im Rahmen einer Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung die wichtigen Grundlagen bereits im regulären Unterricht gefestigt werden, bietet ein MOS-Kurs eine fundierte und zielorientierte Prüfungsvorbereitung. Damit festigen Bernhard Paetzolt, Manfred Petsch und ihr Team das Basiswissen in Word, Excel oder Outlook besonders nachhaltig und praxisnah. Zudem schlagen die Dozenten im Office-Unterricht so oft wie möglich eine Brücke zur jeweiligen Ausbildungsrichtung. Für angehende Staatlich geprüfte Techniker geht es damit zum Beispiel an eine Projektdokumentation.

Es geht um den nachhaltigen Wissenstransfer, um branchenspezifisches Anwendungs-Know-how. Für Hildebrand steht fest: „Das spezielle Angebot der Eckert Schulen geht weit über das Microsoft-Zertifikat hinaus und ist eine echte Weiterqualifizierung, die dringend gebraucht wird.“ Nicht nur die Schüler erhalten einmalige Wettbewerbsvorteile im Bewerbungsrennen und Spezialwissen für den späteren Arbeitsalltag: Arbeitgeber suchen händeringend nach Fachkräften mit fundierten Word- oder Excel-Skills. „In nahezu jeder Stellenausschreibung werden MS-Office-Kenntnisse gefordert“, sagt der CERTNET-Geschäftsführer. „Mit einem Microsoft-Zertifikat haben Personaler den Beleg schwarz auf weiß und können den Kenntnisstand auch verlässlich einordnen.“

Denn der Bedarf ist groß: 1.267 Stunden. So lange nutzt ein Arbeitnehmer durchschnittlich im Jahr Office-Software - laut einer Studie der made in office GmbH. 72 Prozent der Bürozeit geht es um Text-Dokumente, Tabellenkalkulationen oder Präsentationen. Das Paradoxe: Gleichzeitig erhalten vier von fünf Mitarbeiter nicht genug Training für diese Standard-Programmsuite. „Damit ist die Arbeit der Eckert Schulen wegweisend und entspricht genau den Ansprüchen der modernen Arbeitswelt.“

Weitere Informationen zum Bildungsangebot für Microsoft-Office bei Manfred Petsch unter Telefon (09402) 502-555, per E-Mail unter seminare@eckert-schulen.de oder im Internet unter www.eckert-schulen.de/seminare.


Die Eckert Schulen

Die Eckert Schulen sind eines der führenden privaten Unternehmen für berufliche Bildung, Weiterbildung und Rehabilitation in Deutschland. In der 70-jährigen Firmengeschichte haben rund 100.000 Menschen einen erfolgreichen Abschluss und damit bessere berufliche Perspektiven erreicht. Die Eckert Schulen tragen dazu bei, dass möglichst viele eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung erhalten. Das Bildungskonzept „Eckert 360 Grad“ stimmt die unterschiedlichen Lebenskonzepte mit den angestrebten Berufswünschen lückenlos und maßgeschneidert aufeinander ab. Die flexible Kursgestaltung, eine praxisnahe Ausbildung und ein herausragendes technisches Know-how sorgen für eine Erfolgsquote von bis zu 100% und öffnen Türen zu attraktiven Arbeitgebern.

Die CERTNET GmbH

Neben den Zertifizierungsprüfungen von Microsoft, Certiport, Adobe, CompTIA, LPI, Autodesk und anderen namhaften Herstellern, vertreibt CERTNET GmbH mit Hauptsitz in Kassel Schulungsunterlagen und Prüfungsvorbereitungssoftware. Im Rahmen von Projekten unterstützt das Unternehmen z.B. Arbeitssuchende, Jugendliche und Flüchtlinge bei der Qualifizierung im IT-Bereich. Bis heute haben über 4.100.000 Personen die Produkte genutzt.

MOS feierte 2016 sein 20. Jubiläum im deutschsprachigen Raum. Die Zertifizierung wurde mit den Aktivitäten der CERTNET GmbH 1996 in Europa eingeführt.

CERTNET ist Microsoft Authorized Education Partner (AEP). In dieser Funktion beliefert das Unternehmen Schulen und Weiterbildungsinstitute mit Microsoft Software. Seit 2002 betreuen wir das Microsoft Imagine Academy Programm (vormals IT Academy).