Header News

News

07.03.2019 | NEWS

AdA-Lehrgang in ganz Deutschland: Absolventen feiern in Chemnitz

Mehr sein mit dem AdA-Schein: Die Eckert Schulen ermöglichen Mitarbeitern von Klein- und Kleinstunternehmen bundesweit den Lehrgang zur Ausbildereignung ohne Lehrgangs- oder Prüfungsgebühren zu absolvieren.

Die jüngsten Absolventen des Vorbereitungslehrgangs zur Ausbildereignung (AdA-Schein) der Eckert Schulen Chemnitz - deutschlandweit wird der Kurs bei den Eckert Schulen auch in einer gutscheinfinanzierten Variante speziell für Mitarbeiter in Klein- oder Kleinstunternehmen angeboten.
Die jüngsten Absolventen des Vorbereitungslehrgangs zur Ausbildereignung (AdA-Schein) der Eckert Schulen Chemnitz - deutschlandweit wird der Kurs bei den Eckert Schulen auch in einer gutscheinfinanzierten Variante speziell für Mitarbeiter in Klein- oder Kleinstunternehmen angeboten.

Die Eckert Schulen bieten deutschlandweit die Möglichkeit, den Lehrgang zum Ausbilderschein IHK (AdA) in flexiblen Lehrformen zu absolvieren. Auch am Standort Chemnitz feierten die Absolventen vor kurzem ihren erfolgreichen Abschluss der IHK-Prüfung nach AEVO. Damit sind sie Absolventen umfassend qualifiziert, die Nachwuchsfachkräfte im Betrieb auszubilden. Dieses ganzheitliche Know-how macht sie für die Personalentwicklung im Unternehmen unerlässlich.

Weitere Infos zur

Ausbildereignung - speziell für Klein- und Kleinstunternehmen

Ausbildereignung

Denn: Kompetente Ausbilder verstehen es, die betriebliche Ausbildung zu organisieren und durchzuführen. Sie unterstützen dabei die Azubis auch persönlich, die Ausbildung erfolgreich und zielgerichtet zu beenden. Dabei kennen die AdA-Kursabsolventen die gesetzlichen Rahmenbedingungen und verfügen über verschiedene Soft Skills, wie etwa zum Thema Konfliktmanagement.

Für den AdA-Schein bestehen mehrere Fördermöglichkeiten - unter anderem für angehende Industriemeister IHK, Fachwirte IHK oder Fachkaufleute IHK. Für Mitarbeiter in Klein- und Kleinstunternehmen ist es heuer exklusiv bei den Eckert Schulen sogar möglich, den AdA-Schein ohne Lehrgangs- oder Prüfungsgebühren zu erwerben. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer in dieser JOBSTARTER plus-Initiative wertvolle Unterstützung bei der Etablierung von Auszubildendenstellen durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Zuletzt machten beispielsweise die Eckert Schulen Chemnitz ihre AdA-Kursteilnehmer vom 28. Januar 2019 bis zum 02. Februar 2019 fit für die künftige Arbeit als Ausbilder. Mit der Ablegung der Prüfung vor der IHK Chemnitz am 05. Februar 2019 haben alle Teilnehmer den Lehrgang erfolgreich beendet.

Für weitere Informationen zu Lehrgangsablauf, Fördermöglichkeiten oder Zulassungsvoraussetzungen stehen kompetente Fachberater der Eckert Schulen gerne zur Verfügung.

Der nächste deutschlandweite Starttermin ist der 20. Mai 2019.

Unter Berücksichtigung der Anmeldefristen zu den Prüfungen vor den jeweiligen Industrie- und Handelskammern ist das Motto für alle Interessenten: 

Informieren – anmelden - durchstarten 

z.B. bei den Eckert Schulen Chemnitz

anstatt 

zu lange fackeln und abzuwarten!