Header Fast Track zeitlicher Ablauf

Fast Track -Der Zeitliche Ablauf

Zweieinhalb Jahre dauert das Fast Track-Praxisstudium. In dieser Zeit erwerben die Teilnehmer zwei staatlich anerkannte Abschlüsse und sammeln 18 Monate Berufserfahrung in einem Partnerunternehmen. Im ersten Jahr absolvieren die Teilnehmer an den Eckert Schulen in Regenstauf eine verkürzte Ausbildung zum Staatlich geprüften Industrietechnologen und beginnen parallel bereits die Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker. Nach Abschluss der Ausbildung arbeiten die Industrietechnologen im Unternehmen mit und setzen ihre Weiterbildung zum Techniker berufsbegleitend fort.



In 2,5 Jahren zum Staatlich geprüften Industrietechnologen und Staatlich geprüften Techniker: Das bietet nur das Fast Track - Praxisstudium für Studienabbrecher