Header Kaufmaennische Berufe und Logistik

Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w)

Auf einen Blick

Nächster Starttermin
20.08.2019
Ende
29.07.2021
Dauer
24 Monate inklusive 3 Monate betriebliches Praktikum
Standort
Regenstauf
Abschluss
IHK-Abschluss
Ausbildungsarten
Rehabilitation, Umschulung
Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV

Kursdetails

 

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

Tätigkeitsbereiche der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen sind die bedarfs- und situationsgerechte Beratung und Betreuung von Privat- und Gewerbekunden. Die Kaufleute für Versicherungen und Finanzen analysieren den individuellen Bedarf des Kunden an Versicherungsschutz, Finanzierung und Vermögensanlagen bzw. -beratung, unterbreiten Angebote, schließen Verträge ab, prüfen Leistungsfälle und informieren über den Leistungsumfang.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr zahlreich und die Vermittlungschancen sehr gut. Neben der Versicherungswirtschaft sind Beschäftigungen im Bankenbereich, bei Bausparkassen, Immobiliengesellschaften, Hausverwaltungen, in der Industrie, bei Leasinggesellschaften, Inkassounternehmen, Unternehmensberatungen, bei Privaten Krankenkassen, Industriebetrieben mit eigenen Versicherungsagenturen und bei Vermögensbildungsgesellschaften möglich. Besonderes Gewicht wurde im Zusammenhang mit der Neuordnung auf die Einsatzmöglichkeiten bei Banken (Kredit- und Wertpapierberatung) gelegt.

Belastungen und Anforderungen

Unerlässliche Voraussetzungen sind selbstständiges und analytisches Denken, geistige Flexibilität, Eigeninitiative, Bereitschaft zur Teamarbeit und Interesse an modernen Kommunikations- und Informationssystemen. Da es sich um eine überwiegend sitzende Tätigkeit handelt, sind die körperlichen Anforderungen als gering einzustufen.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung wird unterteilt in eine Kernqualifikation und einen Wahlbereich. In der Kernqualifikation werden Grundlagen vermittelt in den Bereichen Versicherungs- und Finanzprodukte, Kundenberatung, Versicherungsrecht, Betriebswirtschaft und Rechnungswesen. Die Wahlbereiche werden unterteilt in die Fachrichtungen Versicherung und Finanzberatung.

Im Fachbereich Versicherung erfolgt die Ausbildung insbesondere in den Sparten Versicherungsprodukte für private bzw. gewerbliche Kunden, Marketing, Kundengewinnung, Risikomanagement und Versicherungsprodukte für die betriebliche Altersvorsorge. Schwerpunkte im Bereich Finanzberatung sind Finanzprodukte wie Wertpapier- und Kapitalanlagen, Vermögensanalyse, Vorsorge und die private Immobilienfinanzierung.

 

zurück zum Seitenanfang

Termine

Beginn
20.08.2019
Ende
29.07.2021
Ausbildungsart
Rehabilitation, Umschulung
Anfrage

News und Aktuelles

05.05.2019 | PRESSE

Frühjahrs-Flohmarkt am Campus Regenstauf

Campus-Flohmarkt der Eckert Schulen; 2019 erstmalig im Frühjahr - für eifrige Besucher und Schnäppchenjäger ist der Eintritt wie gewohnt frei.

ANKÜNDIGUNG Erstmalig laden die Eckert Schulen alle Händler und Schnäppchenjäger bereits im Frühling zum Trödeln – der Campus-Flohmarkt geht am Sonntag (05. Mai 2019) in die mittlerweile vierte Runde zum Artikel

23.04.2019 | NEWS

#ExpertStory: ÜFA meets ÜFA - Unterwegs in Rummelsberg

Die angehenden Kaufleute des Berufsförderungswerks Eckert zu Gast bei den "Kollegen" in Rummelsberg

Praxisbezug wird in der Übungsfirma des Berufsförderungswerks Eckert groß geschrieben. So agieren die Rehabilitanden nicht nur in ihrer täglichen Arbeit wie Mitarbeiter in einem realen Unternehmen - entsprechende Exkursionen & Kurzpraktika sorgen für noch intensivere Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement. Corinna Bartmann weiß dazu mehr: Die Assistentin der kaufmännische Übungsfirma berichtet in ihrer #ExpertStory von ihren Erlebnissen bei der Multimodell Werbe GmbH in Rummelsberg. zum Artikel

18.04.2019 | NEWS

#ExpertStory: Küchenmeister IHK auf den kulinarischen Spuren Neuseelands

"Kurz und knapp: Ein solch zartes Hirsch-Fleich habe ich selten probiert", so das Resümee von Udo Haug (Leiter der Lehrküche) zum Neuseeland-Workshop.

Experten-Know-how aus Übersee: Shannon Campbell ist der Kochbotschafter Neuseelands. Bei seinem Workshop für die angehendne Küchenmeister IHK der Eckert Schulen stellte er besonders die Dos & Don'ts zur Verarbeitung von Hirschfleisch in den Fokus. Eine #ExpertStory von Udo Haug, Leiter der Lehrküche. zum Artikel